Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Apple: Patent für Beamer in iPad und iPhone

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 15. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Apple hat ein Patent für mobile Geräte mit eingebauten Pico-Projektoren beantragt. Das geht aus der Patentschrift 20110197147 hervor, die das kalifornische Unternehmen beim United States Patent & Trademark Office eingereicht hat.

    Demnach kann sich das Unternehmen vorstellen, dass zukünftig Projektionen von Medieninhalten, zum Beispiel an eine Wand, unterstützt werden: Macbooks und iPhones sollen mit einem Ansteck-Beamer erweitert und künftige iPad-Modelle mit einem integrierten Projektor ausgestattet werden können. Die Bedienung würde dann vor allem durch Gesten mit Hilfe der eingebauten (Front-)Kamera erfolgen. Diese Funktion käme vor allem Business-Nutzern zugute. Zudem sollen sich projizierte Bilder mehrerer iOS- oder MacOS-Geräte koppeln, um ein großes Bild zu erzeugen.

    Quelle: Chip Online
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.