Digital Eliteboard

Registriere dich noch heute kostenloses um Mitglied zu werden! Sobald du angemeldet bist, kannst du auf unserer Seite aktiv teilnehmen, indem du deine eigenen Themen und Beiträge erstellst und dich über deinen eigenen Posteingang mit anderen Mitgliedern unterhalten kannst! Zudem bekommst du Zutritt zu Bereiche, welche für Gäste verwert bleiben

Spielekonsolen Aktuelle Firmware der PS3 geknackt

josef.13

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
1. Juli 2009
Beiträge
20.026
Reaktion auf Beiträge
21.785
Punkte
163
Das PS3Xploit Team hat zusammen mit Joonie von Rebug die aktuelle PS3 Firmware 4.84 gehackt. Nutzer der Playstation 3 müssen dafür eine von den Hackern modifizierte Version der Firmware installieren.

Das Betriebssystem von Sonys Playstation 3 (PS3) ist mal wieder geknackt worden. Mitglieder vom PS3Xploit Team konnten den Kopierschutz des Herstellers erfolgreich aushebeln.
ps3-jailbreak-nikita-kostrykin-669267-unsplash-768x512.jpg

PS3 wieder offen
Nachdem der Hersteller die Vorgängerversion der Firmware upgedated hat, wurde bekannt, dass der Kernel der PS3 weiterhin für Angriffe anfällig war. Sony hatte lediglich den Einstiegspunkt für einen Webkit-Hack verändert, statt die Sicherheitslücke an sich zu beheben. Offenbar hatte der Hersteller geglaubt, dass dies zum Aussperren der Hacker reichen würde.

ps3exploit Logo


Wer die Webseite des , wird direkt mit der Meldung begrüßt, dass der neue Firmware Hack verfügbar sei. Beim Forum psx-place.com gibt es einen umfangreichen , wie man sein Gerät vom DRM befreien kann. Das Procedere unterscheidet sich geringfügig abhängig von der verwendeten Version der PS3. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man den Arbeitsspeicher zuvor nicht mit zu vielen Daten fluten soll, weil man sonst den Vorgang gefährdet. Die Nutzer von psx-place berichten von einem erfolgreichen Patch ihres Geräts. Wer den Jailbreak durchführen will, tut dies so oder so auf eigene Gefahr.

P.S.: Wer die Reverse Engineerer ein wenig bei ihrer Tätigkeit unterstützen möchte, kann ihnen per PayPal eine Spende zukommen lassen.

PS4 bleibt mit aktueller Firmware ungeknackt

ps3


Während die PS3 jetzt wieder mitsamt dem aktuellen Betriebssystem offen ist, müssen sich die PS4-Nutzer weiter gedulden. Zwar entdeckte der kanadische Hacker SpecterDev kürzlich einen neuen Webkit Exploit, von einem Jailbreak ist man aber noch Lichtjahre entfernt. Bis auf ein paar Spielereien ist der Exploit als User leider für nichts zu gebrauchen.

Übrigens: Vor ein paar Tagen hat jemand bei Twitter einen neuen Kernel Bug für die PS4 angekündigt, den er gefunden haben will (siehe Tweet unten). Wie wenig oder viel man damit anfangen könnte, bleibt aber noch dahingestellt…

Unbenanntvb.jpg

Quelle; tarnkappe
 

Bastelich

Newbie
Mitglied seit
15. September 2015
Beiträge
2
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
Ich frage mich allerdings was das hacken von Playstation Firmeware bringen soll, gerade bei der PS 4 wird circa einmal im Monat die Frimeware aktualisiert, dadurch wird jeder Jailbreak unbrauchbar da er an die manipulierte Firmeware gebunden ist. Oder man lässt seine Konsole ab dem Zeitpunkt der manipulierten Firmeware offline. Bedeutet dann aber auch man kann seine Spiele nicht mehr updaten. Irgendwie ein Hase und Igel Rennen.......
 

theend

Newbie
Mitglied seit
6. August 2012
Beiträge
3
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
Nicht unbedingt. Klar, wenn man einen Firmwarefehler findet, ist der mit dem nächsten Update zunichte gemacht. Aber findet man einen Kernelfehler, oder einen Bootloader fehler, ist der mit einem Update nicht schließbar. Nur mit einer neuen Hardware. Bekannt z.B. bei den damaligen PSPs, oder auch bei Apple Produkte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Vapeilas91

Newbie
Mitglied seit
30. Oktober 2013
Beiträge
8
Reaktion auf Beiträge
0
Punkte
1
Wie darf man das nun verstehen ? Ist jetzt fw. 3.55 nicht mehr nötig ?
Soory bin so ziemlich raus aus der Materie.
 
Oben Unten