Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

Infos 8-Jährige tätigt In-App-Käufe für über 4600 Euro

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 22. Juli 2013.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.346
    Punkte für Erfolge:
    113
    Zwischen März und Juli 2013 hat eine 8-Jährige Britin es geschafft, umgerechnet gut 4600 Euro für In-App-Käufe in gängigen iOS-Apps ausgegeben. Dies berichtete The Sun am vergangenen Wochenende. Sie nutzte dafür angeblich den Account ihres Vaters, nachdem sie diesen bei der Eingabe des Passwortes beobachtet hatte – die E-Mail-Rechnungen habe der Vater verpasst. Apple hat den Rechnungsbetrag nach anfänglichem Zögern inzwischen zurückerstattet. Der iTunes-Support zeigt sich gewöhnlich kulant bei der Rückbuchung ungewollter Käufe.


    Quelle: Mac&i
     
    #1

Direkt Antworten

Überprüfung:
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.