3D-Sender High TV 3D kommt nun auch zu Kabel BW

Dieses Thema im Forum "3D TV News" wurde erstellt von josef.13, 11. Juni 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    16.720
    Zustimmungen:
    16.208
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der 3D-Sender High TV 3D wird im Zuge der Frequenzneuordnung auch für Kabelkunden von Kabel BW verfügbar werden. Dies bestätigte der Netzbetreiber auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN. Mit der Einspeisung des Senders gehen die Angleichungen zwischen den Netzen von Unitymedia und Kabel BW weiter.

    Der in Baden-Württemberg ansässige Kabelnetzbetreiber [​IMG]Kabel BW ordnet derzeit seine Sendefrequenzen neu. Durch die Neubelegung sollen die vorhandenen Kapazitäten künftig besser genutzt werden ([​IMG]DF berichtete). Bislang wurden die Umstellungen in den Netzen Bad Mergentheim und Böblingen und Karlsruhe durchgeführt. Neben den HD-Sendern Spiegel TV[​IMG] Wissen HD, Auto Motor Sport HD sowie Lust Pur HD (Paket: Digital Allstars HD) kommt im Zuge der Umstellungen auch der 3D-Sender High TV 3D[​IMG] neu zum Angebot hinzu, wie [​IMG]Unitymedia Kabel BW[​IMG] auf Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN[​IMG] bestätigte.

    Verfügbar werden soll High TV 3D nach Angaben des Netzbetreibers für Kunden mit den Programmpaketen Allstars, Highlights mit HD-Option. In den Unitymedia-Netzen in Nordrhein-Westfalen und Hessen ist der Sender bereits seit 2012 zu finden. Im Gegensatz zum 3D-Testkanal von Astra, der über Satellit zu empfangen ist, bietet High TV 3D ein Unterhaltungsprogramm, dass sich aus Formaten verschiedener Genres zusammensetzt. Mit der Einspeisung des Senders in die baden-württembergischen Kabelnetze wird die Angleichung zwischen den Netzen von Unitymedia[​IMG] und Kabel[​IMG] BW weiter vorangetrieben.

    Daten für die Frequenzneuordnung in den einzelnen Netzen:
    Ludwigsburg, Sigmaringen (12.06.2013); Lörach, Singen sowie Villingen (13.06.2013); Stuttgart (18.06.2013); Horb am Neckar, Offenburg und Pforzheim (19.06.2013); Aalen und Heilbronn (20.06.2013); Mannheim (25.06.2013); Göppingen und Reutlingen (26.06.2013); Freiburg, Ravensburg und Ulm (27.06.2013).

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.