178 Kreditkartenfälscher in 14 Ländern verhaftet

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Anderl, 16. Juni 2010.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.513
    Zustimmungen:
    99.918
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    178 Kreditkartenfälscher in 14 Ländern verhaftet

    Eine Polizeiaktion gegen einen Ring von Kreditkartenfälschern hat zu 178 Festnahmen in den USA und Europa geführt. Das teilten die federführenden spanischen Behörden mit.

    Die Betrüger sollen insgesamt rund 20 Millionen Euro durch illegale Abbuchungen ergaunert haben. Die Ermittlungen in dem Fall dauerten rund zwei Jahre an. Jetzt wurden die Behörden in insgesamt 14 Staaten, darunter Rumänien, Frankreich, Deutschland, Italien, Irland und die USA, aktiv.
    Sie deckten dabei auf, dass die Betrüger rund 120.000 Kreditkartennummern gesammelt hatten. 5.000 geklonte Karten wurden gefunden. Im Rahmen der Operation legten die Behörden sechs Labore still, in denen Kreditkarten gefälscht wurden.

    In Deutschland kam es den Angaben zufolge zu 16 Festnahmen. 76 Verdächtige wurden in Spanien verhaftet. Den Mitgliedern des Fälscherrings werden auch andere Straftaten zur Last gelegt. Dazu gehören bewaffnete Überfälle, Erpressung, sexuelle Ausbeutung und Geldwäsche.

    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen

OK Mehr information

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Ihrem Klick auf OK stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Andernfalls ist die Funktionalität dieser Website beschränkt.