Information ausblenden
Das Digital Eliteboard ist ein Kostenloses Forum. Wenn du alle Bereiche sehen möchtest oder Fragen hast, musst du dich zunächst Registrieren.

Jetzt Registrieren

PayTV

Zeige nur Artikel, die mit "PayTV" kategoriesiert wurden.

Juni
14
Comcast will Disney mit einem Angebot von 65 Milliarden Dollar im Bieterwettstreit um das Film- und Fernseh-Geschäft von 21st Century Fox ausstechen. Der US-Kabelriese gab sein Angebot am Mittwoch nach Börsenschluss in New York bekannt, nachdem er den Schritt im Mai angekündigt hatte. Dabei handelt es sich um eine reine Bar-Offerte, nachdem Disney im Dezember 52 Milliarden Dollar in eigenen Aktien angeboten hatte. Die Nachrichtenagentur Reuters hatte im Vorfeld von Comcasts Bemühungen um eine Brückenfinanzierung erfahren. Der Schritt war erwartet worden, nachdem am Dienstag ein US-Gericht die Milliardenfusion von AT&T und Time Warner für 85 Milliarden Dollar gegen den Willen der US-Regierung erlaubt hatte. Experten haben als Reaktion auf das Urteil eine ganze Reihe von Fusionen in...
Juni
12
unitymedia-horizon-box-2018_news_13340.jpg
Auf der ANGA COM hat Unitymedia einen ersten Blick auf die nächste Generation seiner Horizon TV- und Entertainment-Plattform gegeben. Die neue Set-Top-Box ist kompakter und bietet unter anderem eine Sprachsteuerung. Wie geht es weiter mit der TV- und Entertainment-Plattform Horizon des Kabelnetzbetreibers Unitymedia. Der Kölner Anbieter bietet seinen Kunden seit Herbst 2013 Horizon an und entwickelt sie permanent weiter. Neben der Set-Top-Box lässt sich Horizon als Horizon Go auch mobil per App nutzen. Horizon wird im Kabelnetz von Unitymedia inzwischen von rund 750.000 Kunden genutzt. Auf der Fachmesse ANGA COM in Köln gab Unitymedia eine Sneak Preview auf die neue Generation von Horizon – inklusive eines Blicks auf die neue, erheblich kompaktere Set-Top-Box. Horizon soll...
Mai
15
Die High View Holding, zu der unter anderem auch der Musiksender Deluxe Music gehört, erweitert ihr Portfolio und übernimmt den Schlagerkanal Gute Laune TV. Marke und Mannschaft bleiben erhalten, nur räumlich dockt der Sender an die High View an. Der Schlagersender Gute Laune TV gehört ab sofort zur High View Holding. Das Unternehmen hat den Kanal rückwirkend zum 1. Januar des Jahres zu 100 Prozent übernommen. Neben dem Sender wird auch das gesamte Team unter der Leitung von Marko Tomazin übernommen. Die eigenständige Redaktion von Gute Laune TV sowie die Marke werden erhalten bleiben, räumlich zusammengeführt werden beide Unternehmen am Landshuter Standort der High View. Das Unternehmen stärkt damit sein Portfolio, zu dem bereits heute der Free-TV-Sender Deluxe Music sowie die...
Mai
04
NBCUniversal wird seinen Universal Channel weltweit schrittweise umbenennen. In Großbritannien heißt der Sender bereits Universal TV, in Deutschland erfolgt das Rebranding bereits in rund zwei Monaten. Aus dem Universal Channel wird Universal TV: NBCUniversal International Networks hat nun mit einem globalen Rebranding seines Senders begonnen. In Großbritannien ist die Umbenennung bereits am Donnerstag erfolgt, in den kommenden Monaten folgen auch Australien, Brasilien, Lateinamerika Südafrika. In Deutschland ist das Rebranding für den 2. Juli angepeilt. In Deutschland ist der Sender erst seit Herbst 2013 on Air, in den USA startete der Sender bereits 2003. Universal TV soll sich stärker als bislang an der Marke Universal orientieren. Das neue Senderdesign, so verspricht es...
Apr.
10
Bundesliga, Champions League und Europa League gehen in die heiße Endphase, die Weltmeisterschaft in Russland steht vor der Tür – es ist eine spannende Zeit für Fußballfans. Und für die Kunden von Unitymedia wird es noch besser: Denn ab sofort steht für Nutzer des Horizon HD Recorders und Horizon HD Receivers der „Fußball Navigator“ bereit. Unitymedia will mit dem „Fußball Navigator“ zeigen, auf welch innovative Weise sich das klassisch-lineare Fernsehen mit den Vorteilen der digitalen Welt verbinden lässt. Die kostenlose App bietet Zuschauern parallel zu einem laufenden Live-Spiel im Fernsehen eine Übersicht der Ergebnisse sowie einen grafisch aufbereiteten Statistikbereich, der in Echtzeit viele Infos zum Spiel bietet. Er soll sofort erkennen, in welcher Partie es zur Sache geht, wo...
Apr.
05
Die SRG SSR tauscht seine Smartcards für ihre Sat-Zuschauer in der Schweiz aus. Damit weiter sichergestellt sei, dass eingekaufte Sendungen nur von TV-Haushalten in der Schweiz oder von Schweizern im Ausland empfangen werden können, verschlüsselt die SRG SSR ihre TV-Programme mit dem Verschlüsselungssystem Viaccess-Orca. Bei den älteren Generationen der Sat-Access-Karten sei die Sicherheit nicht mehr gewährleistet, hieß es. Aus diesem Grund habe man während den letzten Jahren die Kartenversionen 2.6/3.0 ersetzt. Im April 2018 starte die Erneuerung der Sat-Access-Karte Version 4.0. Reagieren müssten Kunden allerdings erst, wenn diese von der SRG angeschrieben werden. Nach Erhalt einer E-Mail oder Kundenbriefes bleiben drei Monate, um die alte Karte zu ersetzen. Neue Karte...
Apr.
05
Ähnliches Modell auch in Deutschland denkbar? Sky Italia und Mediaset haben eine duale Partnerschaft unterzeichnet, die sowohl Sky-Kunden als auch Kunden von Mediaset Premium zugutekommen soll. Das gab der italienische Pay-TV Anbieter am 30. März bekannt. Dabei sollen einerseits neun derzeit ausschließlich auf Mediaset Premium ausgestrahlte Kino- und TV-Serienkanäle für Sky-Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt werden, andererseits ab 1. Juni ein neues Pay-TV Angebot via DVB-T von Sky an den Start gehen, welches die Übertragungskapazität von Mediaset nutzen wird. Dieses neue Paid-Content-Angebot, das speziell für DTT entwickelt wurde, werde eine Auswahl von Sky- und Fox-Kanälen sowie von Mediaset Premium-Kanälen für Kino und TV-Serien zusammenführen, hieß es....
Apr.
03
Dank einer Kooperationsvereinbarung von Unitymedia und ARD können Kabel-TV-Kunden künftig das gesamte Senderangebot der ARD empfangen. Auch die ARD-Mediathek, Apps sowie non-lineare Funktionen wie Instant Restart und Replay sollen sich bald über Horizon nutzen lassen. Der Streit um Einspeiseentgelte sei damit beendet. Die langjährigen Rechtsstreitigkeiten über Einspeiseentgelte zwischen öffentlich-rechtlicher ARD und dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia sind beigelegt. Beide Seiten hatten sich am 27. März 2018 auf eine langfristige Zusammenarbeit geeinigt. Dank der Kooperation sollen Kabel-TV-Kunden von Unitymedia ab dem 24. April das gesamte TV- und Radioangebot aller ARD-Landesrundfunkanstalten empfangen können. 14 TV- und Radiosender werden neu im Kabelnetz eingespeist. Das teilte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden