1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZVEI kritisiert Aufnahmebeschränkungen bei HDTV-Sendern

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von josef.13, 20. Dezember 2012.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.626
    Zustimmungen:
    15.213
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) sieht die Aufnahme- und Vorspulbeschränkungen einiger HD-Sender kritisch. Die unterschiedlichen Vorgaben der Programmanbieter könnten der allgemeinen Akzeptanz von HDTV schaden.

    "Gerade angesichts der Zunahme an HDTV-Angeboten ist es bedauerlich, wenn der Verbraucher die Möglichkeiten, die ihm

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    bieten, nicht voll ausschöpfen kann", so Alexander Pett, Geschäftsführer des ZVEI-Fachverbands Consumer ***********, über die Aufnahme- und Vorspul-Beschränkungen, die Kunden derzeit bei einigen HD-Sendern hinnehmen müssen. Pett befürchtet, dass die unterschiedlichen Vorraussetzungen bei der Aufnahme von HDTV die Akzeptanz von HD insgesamt beeinträchtigen könnten. Dies teilte der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI) am Mittwoch mit.

    Einschränkungen bestehen derzeit noch bei den HD-Programmen einiger Privatsender über Kabel und Satellit. Zwar seien Aufnahmen von HD-Programmen über Set-Top-Boxen, die von den Plattformbetreibern zertifiziert sind, in der Regel möglich, doch müssen Zuschauer dabei oft auf die Vorspul-Funktion verzichten.

    Anders fallen die Einschränkungen in der Regel bei der Nutzung eines CI-Plus-Moduls aus. Hier wird die Aufnahme unterbunden, jedoch ist in vielen Fällen zeitversetztes Fernsehen in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für die Dauer von bis zu 90 Minuten möglich. Für diese Funktion ist auch das Vorspulen erlaubt. Die bestehenden Unterschiede sind laut ZVEI dabei vor allem den unterschiedlichen Vorgaben der Sender geschuldet.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #1

Diese Seite empfehlen