1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

Dieses Thema im Forum "Golden Media 990 CR HD PVR Spark LX" wurde erstellt von mergen, 18. August 2012.

  1. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo ,
    habe das Sorglospaket von Reini12 installiert auf meiner neuen Spark 990 reloaded, wirklich top soweit.
    Habe nun bei den Plugins die Spark boot deaktiviert , und Enigma Boot aktiviert um zu wechseln.
    Leider habe ich Enigma noch nicht installiert, dies wollte ich über USB Stick beim Wechsel vom System machen.

    Nun geht ausser der Anzeige "Load" nichts mehr.
    Ein Versuch mit dem Netzschalter ein , dann OK Taste halten, danach auf oder ab um Spark oder EN16 zu wählen geht nicht mehr.
    Err wird dann angezeigt.
    Mit rechts erscheint Fact mit der links Taste rs232.

    Wie bekomme ich nochmal gebootet ??
    Wie komme ich mit rs232 an den Receiver ran um eine Installation zu machen ? Welche Software und Dateien sind hier erforderlich ??

    DANKE für Eure Hilfe , ich bin absoluter Newbie und verzweifle.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.378
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    dann hilft das vieleicht:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Mlg piloten
     
    #2
  4. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err


    Zitat:
    Das Standard-Boot-System muss auf Spark eingestellt sein!
    Die Box am Kippschalter ausschalten, die [OK] Taste am Front-Panel drücken und halten
    pingulux am Schalter einschalten
    nach ca. 5 Sekunden steht [Forc] auf dem Display
    [OK] Taste jetzt loslassen Taste [RAUF] drücken, es steht dann [SPAR] am Display
    mit [OK] Taste dann bestätigen
    der pingu versucht Spark zu booten bricht aber mit der Meldung LOAD im Display ab.
    jetzt schaltet ihr den pingulux am schalter auf der Rückseite wieder aus

    Mein Problem:

    Ich kann nicht auf Spark mit Pfeil nach oben , dann kommt "Err" !!
    Und Pfeil rechts zeigt bei mir "Fact" (anstatt "U LD"). Pfeil links: "r232" und unten "Err"
    Ich habe ja im Plugin die Spark boot ausgeschaltet , gibt es eine Möglichkeit dies über rs232 zu ändern ??
    Wenn ich dies wieder aktiviere , müsste es doch wieder gehen ? Wie komme ich ins Plugin ?
    Oder ist eine Neuinstallation über RS 232 verfügbar ?
     
    #3
  5. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Dieses sind alle Möglichkeiten Spark zu flashen, ich denke die Variante -Uboot über RS232 updaten oder Spark über TFTP updaten müsste gehen. Am besten du nimmst dazu das Rescue Image von hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Funktionsübersicht:
    - komplettes Enigma2 System updaten
    - komplettes Spark System updaten
    - U-boot selbst updaten über RS232
    - zwischen SPARK und Enigma2 als Standard-Boot-System wählen

    Übersicht der Front-Panel Funktionen:
    Tastenkombination und Funktion:
    [OK] (5 Sek. drücken) + [UNTEN] + [OK] Wähle engma2 als aktuelles System
    [OK] (5 Sek. drücken) + [OBEN] + [OK] Wähle Spark als aktuelles System
    [OK] (5 Sek. drücken) + [RECHTS] aktuelles System über USB oder TFTP updaten
    [OK] (5 Sek. drücken) + [LINKS] U-boot über RS232 updaten

    Update Übersicht:

    -Enigma2 updaten über USB

    Vorbereitung:
    1. Wir empfehlen Kingston USB Sticks / Es werden keine USB Festplatten unterstützt
    2. Stelle sicher das der USB Stick nur 1 Partition hat und mit FAT32 formatiert ist.
    3. Wähle [enigma2] als Standard-Boot-System.
    Update-Schritte:
    1. Stelle sicher das [C:/engima2] existiert, wenn nicht, erstelle diesen Ordner.
    2. Kopiere [uImage] und [e2jffs2.img] zu [C:/engima2]
    3. USB Stick an den freien USB Anschluss am Receiver anstecken
    4. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Receiver am Kippschalter anschalten.
    5. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die [RECHTS] Taste drücken.
    6. Wenn Alles OK ist, wird [U LD] auf dem Display leuchten.
    7. War das Update erfolgreich, wird [SUCC] auf dem Display stehen und der Receiver wird automatisch rebooten.

    Ist das Update nach 5 Minute noch nicht beendet, ist wohl etwas schief gelaufen. Bitte Einstellungen kontrollieren und nochmal versuchen!

    -Enigma2 über TFTP updaten:

    Da es paar Einschränkungen gibt und nicht alle USB Stick unterstützt werden, wurde für eine andere Option (über TFTP) Enigma2 zu updaten gesorgt.
    Vorbereitung:
    1. Installiere das Programm TFTP [csicotftp11.rar] auf dem PC
    2. Setze die IP Adresse des PCs auf [192.168.40.19]
    3. Verbinde den PC mit dem Receiver über LAN, im Moment wird nur eine Verbindung über LAN unterstützt und kein WLAN
    4. Setze das Standard-Boot-System auf [enigma2]
    Update-Schritte:
    1. Kopiere [uImage] und [e2jffs2.img] in einen beliebigen Ordner auf dem PC, z.B. [C:/engima2]
    2. Wähle den Ordner im TFTP Programm aus unter [VIEW] –> [OPTIONS] –>TFTP SERVER ROOT
    Bitte sicherstellen das “Show file tranfer progress” und “Enable loggin” nicht angewählt sind.
    3. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Reciever am Kippschalter anschalten.
    4. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die [RECHTS] Taste drücken.
    5.Wenn Alles OK ist, wird [U LD] auf dem Display leuchten und einige debug Informationen auf dem TFTP Server, wie
    “ Mon Oct 25 14:02:36 2010: Sending ‘uImage’ file to 192.168.40.19 in binary mode
    Mon Oct 25 14:02:39 2010: Successful.
    Mon Oct 25 14:02:50 2010: Sending ‘e2jffs2.img’ file to 192.168.40.19 in binary mode
    Mon Oct 25 14:03:33 2010: Successful.”
    6. War das Update erfolgreich, wird [SUCC] auf dem Display stehen und der Receiver wird automatisch rebooten.

    Ist das Update nach 5 Minute noch nicht beendet, ist wohl etwas schief gelaufen. Bitte Einstellungen kontrollieren und nochmal versuchen!

    -Spark über USB updaten:

    Vorbereitung:
    1. Wir empfehlen Kingston USB Sticks / Es werden keine USB Festplatten unterstützt
    2. Stelle sicher das der USB Stick nur 1 Partition hat und mit FAT32 formatiert ist.
    3. Wähle[spark] als Standard-Boot-System.
    Update-Schritte:
    1. Stelle sicher das [C:/spark] existiert, wenn nicht, erstelle diesen Ordner.
    2. Kopiere [mImage] und [userfsub.img] zu [C:/spark]
    3. USB Stick an den freien USB Anschluss am Receiver anstecken
    4. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Receiver am Kippschalter anschalten.
    5. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die [RECHTS] Taste drücken.
    6. Wenn Alles OK ist, wird [U LD] auf dem Display leuchten.
    7. War das Update erfolgreich, wird [SUCC] auf dem Display stehen und der Receiver wird automatisch rebooten.

    Ist das Update nach 5 Minute noch nicht beendet, ist wohl etwas schief gelaufen. Bitte Einstellungen kontrollieren und nochmal versuchen!

    -Spark über TFTP updaten:

    Da es paar Einschränkungen gibt und nicht alle USB Stick unterstützt werden, wurde für eine andere Option (über TFTP) Spark zu updaten gesorgt.
    Vorbereitung:
    1. Installiere das Programm TFTP [csicotftp11.rar] auf dem PC
    2. Setze die IP Addresse des PCs auf [192.168.40.19]
    3. Verbinde den PC mit dem Receiver über LAN, im Moment wird nur eine Verbindung über LAN unterstützt und kein WLAN
    4. Setze das Standard-Boot-System auf [spark]
    Update-Schritte:
    1. Kopiere [mImage] und [userfsub.img] in einen beliebigen Ordner auf dem PC, z.B. [C:/spark]
    2. Wähle den Ordner im TFTP Programm aus unter [VIEW] –> [OPTIONS] –>TFTP SERVER ROOT
    Bitte sicherstellen das “Show file tranfer progress” und “Enable loggin” nicht angewählt sind.
    3. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Receiver am Kippschalter anschalten.
    4. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die [RECHTS] Taste drücken.
    5.Wenn Alles OK ist, wird [U LD] auf dem Display leuchten und einige debug Informationen auf dem TFTP Server, wie
    “ Mon Oct 25 14:02:36 2010: Sending ‘mImage’ file to 192.168.40.19 in binary mode
    Mon Oct 25 14:02:39 2010: Successful.
    Mon Oct 25 14:02:50 2010: Sending ‘userfsub.img’ file to 192.168.40.19 in binary mode
    Mon Oct 25 14:03:33 2010: Successful.”
    6. War das Update erfolgreich, wird [SUCC] auf dem Display stehen und der Receiver wird automatisch rebooten.

    Ist das Update nach 5 Minute noch nicht beendet, ist wohl etwas schief gelaufen. Bitte Einstellungen kontrollieren und nochmal versuchen!

    -Von Spark zu Enigma2 wechseln:
    1. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Receiver am Kippschalter anschalten.
    2. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die [Down] Taste drücken. Es leuchtet [EN16] im Display auf.
    3. Drücke [OK] um die Auswahl zu bestätigen, der Receiver wird nun automatisch booten.

    -Von Enigma2 zu Spark wechseln:
    1. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Reciever am Kippschalter anschalten.
    2. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die [UP] Taste drücken. Es leuchtet [SPAR] im Display auf.
    3. Drücke [OK] um die Auswahl zu bestätigen, der Receiver wird nun automatisch booten.

    -Uboot über RS232 updaten:

    Vorbereitung:
    1. Öffne das [HyperTerminal] und setze die Standartwerte ein.
    Symbol rate: [1152000]
    Data bits: [8]
    Parity: [None]
    Stop Bits: [1]
    Data Flow Control: [None]
    2. Wähle die [Transfer/File Transfer] Option
    3. Wähle [u-boot.bin] und [Ymodem] Option, um die Datei zu senden
    Update-Schritte:
    1. Die [OK] Taste am Front-Panel gedrückt halten und den Receiver am Kippschalter anschalten.
    2. Nach 5 Sekunden ist [Forc] auf dem Display zu sehen. Die [OK] Taste loslassen und die
    Taste drücken.
    3. War das Update erfolgreich, wird [LOAD] auf dem Display stehen.

    Spark7111 Upgrade Guide – Apps

    Funktionsübersicht
    Wir können:
    -Spark Dbase updaten, System kann hergestellt werden nach Absturz
    -Spark Application updaten, System kann hergestellt werden nach Absturz
    -Spark Application+Dbase updaten, System kann hergestellt werden nach Absturz
    -Spark ganzes System updaten (versteckt), System kann NICHT hergestellt werden nach Absturz

    Update-Übersicht



    Update Option [Dbase]
    Update [Dbase] Option beinhaltet nur die Kanalliste, Transponder-Liste, Satelliten-Liste.
    Beinhaltet keine User Einstellungen (STB IP, Standard-Sprache etc.)

    Update-Schritte:
    siehe unten…

    Update Option [App]
    Update [App] Option beinhaltet nur den Application code.
    Beinhaltet kein Dbase und keine User-Einstellungen.

    Update-Schritte:
    siehe unten…

    Update Option [App+Dbase]
    Update [App+Dbase] Option beinhaltet den Application code, Dbase und die User-Einstellungen.

    Update-Schritte:
    siehe unten…

    Update Option [System]
    Upgrade [System] Option beinhaltet sowohl das komplette Spark System als auch den uboot.

    Update-Schritte:
    1. Update Menü betreten
    2. Update Paket auswählen
    3. Drücke auf der Fernbedienung [EPG],[5], [2], [1], [0] um das Update zu aktivieren.

    Plugin Update Guide

    Wichtige Mitteilung zur Funktion!
    1. Versichere dich das conax deaktiviert ist in system/basic setting/conditional access/conax
    2. Es wird nur camd.socket Mode unterstützt und Linux dvb API V3, stelle also sicher das Mgcamd auf box type 6 eingestellt ist.
    3. Es kann nur ein Kanal entschlüsselt werden mit mgcamd, was bedeutet das du NICHT einen Kanal aufnehmen und den Anderen anschauen kannst.
    4. Es wird Multi-channel in Oscamd unterstützt,was bedeutet das du einen Kanal aufnehmen und den Anderen anschauen kannst.
    5.Versichere dich nicht auf zwei Clients gleichzeitig zuzugreifen. starte z.B. mgcamd und oscamd zur selben Zeit.

    Plugin-Update über USB
    Update-Schritte:
    1. Kopiere den plugin Ordner auf das root-Verzeichniss des USB Stick (z.B. c: /plugin).
    2. Schließe den USB Stick an den Reciever an. Der Receiver sollte eine Nachricht anzeigen und fordert den User auf das Plugin zu installieren. Wähle Yes um das Update zu starten.

    Plugin-Update über FTP
    Update-Schritte:
    1. Lege eine STB IP Adresse fest in system/Net setting menu
    2.Verbinde den PC mit dem Receiver über LAN, im Moment wird nur LAN unterstützt, kein WLAN
    3. Benutze ein FTP Programm um auf den Receiver zuzugreifen und kopiere den plugin Ordner zu /root.​


    Viel Erfolg!
    reini12​
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #4
    mergen und pegas gefällt das.
  6. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 07 00 00 74 a7
    Hit ESC to stop autoboot: 5
    Force command mode:Select boot (current boot system : enigma2):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    Force rs232 upgrade u-boot, need 524288 Bytes(512kB)
    ## Ready for binary (ymodem) download to 0x80000000 at 115200 bps.

    er schreibt als current boot enigma 2 , das war noch nie drauf.
    Welche Datei muss ich nun einspielen mit Hyper Terminal ?
    Eine aus dem Spark Ordner oder wie ?????????da gibts keine Uboot.bin
    Kannst du die Datei verlinken , welche ich übertragen soll ????
    Eine Anleitung für Dummies wäre auch sehr nett , ich stosse an meine Grenzen

    DANKE
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #5
  7. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    So , habe jetzt eine Uboot.bin (512KB) übertragen , immer noch die gleiche Problematik , siehe Log:
    Escape habe ich auch mal kurz gedrückt.


    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 07 00 00 74 a7
    Hit ESC to stop autoboot: 0

    Loading from NAND 512MiB 3,3V 8-bit, offset 0x18000000

    ** Bad Magic Number 0xffffffff **
    ## Booting image at 80000000 ...
    Bad Magic Number
    ## Ready for binary (ymodem) download to 0x80000000 at 115200 bps...
    CCCCCCCCCC

    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 07 00 00 74 a7
    Hit ESC to stop autoboot: 5
    Force command mode:Select boot (current boot system : enigma2):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    Force rs232 upgrade u-boot, need 524288 Bytes(512kB)
    ## Ready for binary (ymodem) download to 0x80000000 at 115200 bps...






    Und hier beide Logs beim anwählen per Auf und Abtaste:

    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 07 00 00 74 a7
    Hit ESC to stop autoboot: 0

    Loading from NAND 512MiB 3,3V 8-bit, offset 0x18000000

    ** Bad Magic Number 0xffffffff **
    ## Booting image at 80000000 ...
    Bad Magic Number
    ## Ready for binary (ymodem) download to 0x80000000 at 115200 bps...
    CCCCCCCCCC

    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 07 00 00 74 a7
    Hit ESC to stop autoboot: 5
    Force command mode:Select boot (current boot system : enigma2):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    Force rs232 upgrade u-boot, need 524288 Bytes(512kB)
    ## Ready for binary (ymodem) download to 0x80000000 at 115200 bps...


    Board: STx7111-Mboard (MB618) [32-bit mode]
    info: Disregarding any EPLD


    U-Boot 1.3.1-g057e7c28 (Oct 21 2011 - 09:58:11) - stm23_0043 - YW 1.0.021 Rel

    DRAM: 128 MiB
    NOR: 8 MiB
    NAND: 512 MiB
    In: serial
    Out: serial
    Err: serial
    IdentID : 09 00 07 00 00 74 a7
    Hit ESC to stop autoboot: 5
    Force command mode:Select boot (current boot system : enigma2):
    1. spark(up key)
    2. enigma2(down key)
    3. RS232 Upgrade u-boot(left key)
    4. Force into factory mode(right key)
    Input Select:
    set bootargs to bootargs_spark default
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #6
  8. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.378
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    nicht das du dir dein uboot zerschossen, indem du versucht hast enigma2 zu starten,ohne dass du es vorher geflasht hast.
    Wenn dein uboot zerschossen ist: hilft nur eins: zurück zum Händler als Garantiefall.


    Mlg piloten

    - - - Aktualisiert - - -

    nicht das du dir dein Flashspeicher zerschossen hast, indem du versucht hast enigma2 zu starten,ohne dass du es vorher geflasht hast.
    Wenn dein uboot zerschossen ist: hilft nur eins: zurück zum Händler als Garantiefall:
    http://www.digital-eliteboard.com/showthread.php?204912-Pingulux-Plus-TOT&p=1540715&viewfull=1#post1540715


    Mlg piloten
     
    #7
  9. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Woran erkennt man ob uboot oder der flashspeicher zerschossen ist?
    Weil kommunizieren über rs232 ist möglich , auch ein neues einspielen der uboot.bin ging ja.
    Oben im log sieht man ja , das nur die Verbindung bei Pfeil nach links noch funktioniert(r232)

    Hilfe , Danke

    - - - Aktualisiert - - -

    Woran erkennt man ob uboot oder der flashspeicher zerschossen ist?
    Weil kommunizieren über rs232 ist möglich , auch ein neues einspielen der uboot.bin ging ja.
    Oben im log sieht man ja , das nur die Verbindung bei Pfeil nach links noch funktioniert(r232)

    Hilfe , Danke

    - - - Aktualisiert - - -

    Woran erkennt man ob uboot oder der flashspeicher zerschossen ist?
    Weil kommunizieren über rs232 ist möglich , auch ein neues einspielen der uboot.bin ging ja.
    Oben im log sieht man ja , das nur die Verbindung bei Pfeil nach links noch funktioniert(r232)

    Hilfe , Danke
     
    #8
  10. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Hat jemand eine Anleitung für die Bootargs neu einzuspielen?
    Warum funktioniert meine Escape Taste an der Tastatur nicht , um Auto Boot zu stoppen.
    Hier laufen 5 sec ab , aber keine Reaktion auf die Esc. taste meiner PC Tastatur über Hyperterminal.

    Update:
    kann mit der menü taste am receiver Auto Boot stoppen.
    Welche Eingabe kann ich nun versuchen um bootargs zu korrigieren ?
    Jemand eine Anleitung für Dummies parat ?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #9
  11. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    ...nur ein Gedanke von mir, wenn das Teil jetzt tatsächlich auf e2 booten steht, dann müsstest du doch eigentlich z.b. über USB ein e2 installiert bekommen. Kannst auch das neutrino versuchen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . ich suche gerade nach einem Tool wo man die Boottargs ändern kannst.
     
    #10
    mergen gefällt das.
  12. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Das ist das letzte was mir noch eingefallen ist wie du evtl. das Teil noch mal retten kannst.

    U-Boot Rettung Receiver
    err Fehler und ähnliches ?

    Anleitung:
    was wird benötigt?
    Nullmodemkabel
    Programm Hyperterminal (Windows XP: Start > Zubehör > Kommunikation > Hyperterminal)
    Hinweis: ab Windows Vista ist HT nicht mehr Bestandteil von Windwos, es gibt aber Freeware.

    Box ausschalten, dann per Nullmodemkabel (RS232) mit PC/Laptop verbinden
    HyperTerminal starten und neue Verbindung erstellen
    korrekte Com-Schnittstelle wählen
    Bits pro Sekunde: 115 200
    Flusssteuerung: kein

    Danach Übertragung > Datei senden
    korrekte uboot-xxx.bin wählen
    Protoll: Ymodem
    Senden klicken!

    > nun erst Box einschalten!
    - Beim Einschalten Taste [OK] gedrückt halten bis [FORC] erscheint
    - dann Pfeiltaste links [<] drücken
    - R232 erscheint auf dem Display

    Nun erfolgt die Übertragung, welche ca. 2 Minuten dauern sollte.
    Keinesfalls vorzeitig ausschalten!!!

    Eine Uboot.bin für den GM990 reloaded habe ich dir noch mal in die DB geladen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Hier kann man auch noch etwas nachlesen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Du kannst auch noch mal nach dem Flash Image Updater v0.84 bzw. Bootargs Editor googln, der ist zwar eigentlich für den Kathrein gedacht, aber vielleicht geht er auch mit dem GM.

    Ich hoffe du kommst damit etwas voran.

    Beste Grüße
    reini12
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #11
    mergen gefällt das.
  13. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Danke reini , habe die Bootargs mittels Hyperterminal neu eingegeben (eine Anleitung hierzu gibts im Nacht..... Forum vom User coldstone2k3, ich weiss nicht , ob ich das hier verlinken darf)

    nach 1 Stunde eintippen und reboot zu Spark (wieder mit Auf Taste wählbar!!!!) rennt die Kiste wieder.
    Mein Versuch Enigma zu installieren , werde ich nach dieser 40 Stunden Aktion erstmal lassen , es sei denn , du schreibst mir ne Anleitung für Noobs mit entsprechenden Dateien ??

    Vielen Dank für deinen Support !!!!!!!!!:emoticon-0133-wait::emoticon-0133-wait::emoticon-0133-wait:
     
    #12
    reini12 gefällt das.
  14. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Hallo mergen,

    na das freut mich, das es wieder geht! Neutrino installieren ist eigentllich nicht so schwer. Geht mit dem plugin_e2upgrade.s wunderbar. Ein gutes Image findest du hier in diesem Theard

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Wie funktioniert das Plugin? Ganz einfach :-D Mit dem Plugin erspart man sich auch das evtl. Drama des finden eines richtigen USB Sticks.

    * gewünschtes E2-Image (e2jffs2.img + uImage) auf Stick bzw. Platte kopieren und ans Gerät anstöpseln
    * Das e2upgrade.plugin im Menü starten mit der grünen Taste.
    * Danach die rote Taste drücken und Pfad wählen: /storage/c/...
    * E2 Installieren, fertig.



    Beste Grüße
    reini12
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2012
    #13
  15. mergen
    Offline

    mergen Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    Ok , aber muss ich dann in den plugins Boot spark deaktivieren , und darunter enigma aktivieren ?
    Hierbei fing ja bei mir dieser Dauer Error erst an. Allerdings hatte ich Enigma noch nicht drauf.
    Wenn ich nach deiner Methode installiere , wie Wechsel ich dann am besten zw. Spark und Enigma?????

    Danke
     
    #14
  16. reini12
    Offline

    reini12 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    12. November 2009
    Beiträge:
    2.555
    Zustimmungen:
    3.096
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Selbständig in der IT Branche
    Ort:
    Hannover
    AW: zurück zu Spark , Display zeigt nur noch Load ud Err

    ...Gute Frage. Also ich würde folgender Maßen vorgehen. Erstmal Neutrino installieren, booten auf Spark belassen. Wenn die Installation abgeschlossen ist und der GM einmal mit Spark neugstartet ist, erst umtellen auf boot e2 und Gm neustarten. Ich denke so dürfte es klappen. Oder du löscht das Plugin zunächst einmal. Machst alles fertig und wenn alles oki ist, installierst du dir das Plugin neu.

    Beste Grüße
    reini12
     
    #15

Diese Seite empfehlen