1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zukunft von KD Digital Free?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Berlinac, 10. Juni 2010.

  1. Berlinac
    Offline

    Berlinac Newbie

    Registriert:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi um mich erstaml vorzustellen...
    komme aus Berlin habe Kabelanschluss über Mietnebenkosten, eine Sagem Dbox2 Kabel habe sie Damals als es noch ging zum Gucken von PW und KD via Emu und Keys verwendet.
    Nun ist ja seit langem schon bekannt, dass nichts mehr ohne CS hell zu kriegen ist außer halt noch dei Digital Free Kanäle (RTL usw...).
    Es ist ja zemlich warscheinlich dass auch diese Kanäle ihr Verschlüsselungssystem ändern werden.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage, die bestimmt Tehemnübergreifend ist aber ich habe sie mal im CS bereich gestellt.

    Man kann sich ja ne originale smartcard von kd zukommenlassen und für 2,90 im monat. und dann via alpha crypt light oder classic modul ganz normal gucken...

    1. Frage: das geht ja sicherlich auch mit Emu oder?
    2. Wenn die nun das Verschlüsselungssystem wechseln wie UM und KD beim Digital Home Paket usw.. wird es dann auch noch gehen?
    3. Ich habe auch die möglichkeit über sat zu gucken, hatte nur bisher halt nicht die notwendigkeit was KD angeht. Is es der Karte, dem Modul bzw. dem Emu egal ob ich via 23,5° gucke oder Kabel?

    Für SAT würde ich höchtwarscheinlich ne DM 500HD benutzen, oder gibt es Einwände, andere vorschläge?

    Jetzt dei Hauptfrage :D : wenn das alles gehen sollte mit Emu und via satellit und ich ein Digital free "Abo" für 2,90/Monat habe... bin ich dann für CS berechtigt? Legt überhaupt jemand Wert auf diese programme und will mir andere anbieten?, denn die Meisten sind ja eigentlich gratis über 19,2°O bzw die Ausländischen kanäle im Digital Fee paket (BN, HRT, RTS neurdings...[weiß nicht obs die auch über 23,5° gibt, aber aufjedenfall im Kabelnetz]) sind über 13°, 16° usw empfangbar.

    Wenn nicht, würde ein zusätzliches Digital Home Abo für 10Eur/Monat die Sache ändern?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. deepsky1337
    Offline

    deepsky1337 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Nord-NRW
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Sind ja viele Fragen. Ich fang mal an:
    Im ACL 1.16 September laufen alle karten (K01/K02/K09/D01/D02/D09). Im ACL 1.17 und 1.18 laufen nur noch K01/K02/D01/D02 Karten.

    Wenn du deine Karte weitersharen willst brauchst du auf jeden Fall ein Multicam für die Dbox. Dazu gibts genug Threads im Forum. Damit kannst du dann die Karte weitergeben.

    Ob jemand daran Interesse haben wird? Gibt immer Sammler die eher auf die CAID schauen als auf das Paket das wirklich drauf läuft. Viele sammeln ab einem gewissen Punkt ja nur noch Peers. Denke also schon. Wobei deine Chancen steigen irgendwo zu peeren, wenn du nen größeres Abo sharen kannst.

    Du kannst die KD-Karten auch für Sat nehmen. Das ist kein Problem. Selbst die Kartenaktivierung geht problemlos auch über Sat.

    Die DM500HD is ganz nett. Wobei ich für mich selbst wohl eher nen DM800 Clone kaufen würde.
     
    #2
    Berlinac gefällt das.
  4. Berlinac
    Offline

    Berlinac Newbie

    Registriert:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    erstmal danke...
    also wie du grad gesagt hast is die verwendung der karte in einer Sat-Box sprich DM500HD oder meinetwegen 800er clon möglich.
    damit erübrigt sich ja das mit dem multicam und der alten dbox2.
    das heißt zusammngefasst:
    ich kann meine Smartcard, die ursprünglich für Kabelempfang gekauft wurde, problemlos in meiner zukünftigen Sat-Box benutzen, und bei bedarf auch sharen?

    Bleibt noch die Sache mit dem/der Softcam(EMU?). Hab mit CS bisher noch nichts zu tun gehabt und bin grad erst beim reinlesen.

    Wie ich bisher entehmen konnte eignet sich dei CCcam wohl am ehesten dafür, Womit ich auch anfangen würde als anfänger... Reicht
    es zum Gucken,wenn ich nur die CCcam installiere und die Smartcard in den Kartenleser der DM stecke? ist damit alles erledigt?

    zum CS betreiben später ist klar dass da noch was and er Config gemacht werden muss. aber ich meine jetzt erstmal nur das Gucken für mich alleine.

    Wenn aus eminen Fragen deutlich wird , dass ich eigentlich keine Ahnung hab und Schwachsinn rede, ist das richtig.

    Mir fehlt nämlich noch das Verständnis was CCCam eigentlich macht.
    Für mich war ein EMU bisher ein CAM oder Modul-ersatz, dass mir das das Lesen von Smartcards in nicht authorisierten Receivern erlaubt, bzw mir auch erlaubte Keys einzuspielen.
    Jetzt übernimmt CCcam ja auch die Rolle des CS. also über den EMU, bzw über dessen config wird geregelt wohin ich share bzw von wem ich was erhalte...

    in meinem Fall würde die CCcam ja beide Aufgaben übernehmen (Smartcard lesbar machen, und sharen) oder?

    gibt es auch fälle wo cih zwei verschiedene brauche? also ein EMU zum öffnen einer bestimmten Karte und wiederum ein anderen zum sharen?

    oder denk ich grad vollkommen falsch?
     
    #3
  5. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Kommt auf die Karte an, die Du bekommst.
    Cccam kann alleine nichts mit der D09 Karte von KD anfangen. Du brauchst noch einen Cardserver der die Karte einliest. Dafür nimmt man am besten OSCAM. CCcam holt sich dann die Karte von OSCAM und Du kannst schauen.

    D02 Karten haben noch einen Betatunnel mit dabei. Damit kommt CCcam zurecht. Für eine D02 bräuchtest Du nicht zwingend Oscam, wenn Du kein HD mit dabei hast.

    Deine Definition von CCcam als EMU ist schon völlig korrekt. Nur das man die CCcams nun auch miteinander vernetzen kann. Das ist dann Cardsharing.
     
    #4
    Berlinac gefällt das.
  6. Berlinac
    Offline

    Berlinac Newbie

    Registriert:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Danke schön für die schnellen und hilfreichen Antworten.
    so nun werd ich mit meinen Fragen immer tiefer in die CS Materie gehen. Ich glaube der Titel des Themas passt dann garnicht mehr... (Mod was tun?)

    Wurde ja jetzt für CS motiviert.
    Ich möchte ja dann irgendwann anständig CS betreiben, am liebsten mit ein par Freunden die hier alle in Berlin Wohnen. Noch keiner hat die Entsprechende Hardware. Sind also für alles Offen. Ein kumpel hat ein Total Tv Abo (16°O) trotzdem würde ich ihn nicht als Server sharen lassen. Ich würde es so handhaben dass ich die Karte von mir Aus Share. Also dass nur meine Box als Server fungiert und alle anderen als Clients. Da die alle noch weniger Ahnung davon haben als ich und ich sozusagen die "Pflege" für alle übernehmen würde.

    Die Konfiguration sähe also so aus:

    -Ein Server der selbst guckt mit erstmal KD digital free und digital home abo und Total Tv abo.(noch keine ahnung welche Karte) mein favorit halt DM 500HD bin aber auch für günsigere varianten offen (siehe vorschlag von deepsky) hauptsache HD fähig

    -mehrere Clients( sagen wa mal vier leute), die nur von mir bekommen sollen und nciht weitersharen.(damit sie nciht unbewusst weitersharen, falls das überhaupt möglich ist. und nciht weil ich kein Vertrauen zu ihnen hab oder so :) )
    ich würde deren Config bearbeiten.


    -In zukunft sollte jeder Client (alles freunde von mir) sich noch abos zulegen und mir die karten geben, die ich als server an alle share
    aufjedenfall soll Sk* kommen.

    um alles einheitlich zu machen und da die komplette hardware und software für server und clients besorgt werden muss, würde ich alles mit cccam machen habe ich ja oben schon gesagt.

    um sicher zu gehen dass nur bis 1 hops geshart wird reicht es doch wenn alle meine clients keine F line in ihren configs bekommen oder? denn dann können sie ja nix sharen sie kriegen jeweils alle nur eine c linie zu mir. oder hab ich das mit den hops falsch verstanden?. oder sollte ich dass trozdem bei mir alles in den f lines machen dass halt jeder nur hops 1 kriegt, was meine Flines komplizierter macht...aber auch nicht wirklich ein weltuntergang :)

    mit den updates bin ich mir nicht sicher ob die jeder machen dürfen sollte oder nur ich? bei vier clients merkt man da schon ne verlangsammung der karten?

    Ich brauche ja auch noch ein Smartcard hub son Smargo bestimmt oder?
    wie sieht es da mit der unterstützung der angestrebten karten aus?

    also bei 'KD sollte es kein problem sein ne D02 karte zu bekommen, bei der Total Tv und Sk*-Karte habe ich keine ahnung welche das wären...
    gehen wir mal von dem schlimsmten fall aus.

    welchen smartcard Hub oder welche Lösung benötige ich, dass ich alles gucken und sharen kann? und wie gesagt am liebsten alles mit CCcam.

    Ich ziehe Hardwarelösungen den Softwarelösungen vor. Also reinstecken und Fertig, wenn möglich.

    Die auffwändigste Config hat ja der server oder? mit allen Flines und den einstellungen für smartcard hub usw.. und wer weiß was ich noch so alles nicht beachtet hab.
    bleibts bei den clients bei nur einer CLine, unabhängig von meiner konfiguration (Serverkonfiguration)?

    die dm500hd hat ja keinen usb anschluss is sie damit eigentlich schon für den betrieb mit smartcardhub gestorben?

    welche boxen sollten die clients bekommen?
    soll alles auch zukunftsicher sein und auf änderungen anpassbar sein... soweit es geht und günstig!

    Ich rede hier die ganze zeit von clients als Person sorry. ist bestimmt falsch. die boxen sind natürlich die Clients bzw ich bin nciht der server sondern meine box. aber ihr wisst ja was ich meine.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2010
    #5
  7. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    wenn Du als quasi Haupserver alle Karten beiheimatest, kannst das Weitersharen per F: line verbieten, das geht in der cfg recht einfach

    die andere Option wäre das alles dezentral zu machen, als jeder hat ne Karte und jeder hat die jeweils anderen im share - erhöht etwas die Ausfallsicherheit, denn wenn Dein server mal down hast, bleibt alles dunkel

    beim KD musste halt überlegen, ob das Sinn macht, wenn alle Deine Freunde Sat haben, brauchste sowas schon mal nicht, die Free-TV`s sind via Sat nicht verschlüsselt, da wäre eher HD+ noch was für den Freundeskreis

    bei Sky geht das via Sat recht einfach, dort solltest Du zusehen, dass Du ne S02 bekommst, die verträgt etwas mehr Last
    damit würden auch die Sky Programme bei KD & einigen anderen Kabelbetreibern funktionieren

    zur HW kannste Dich ja mal hier bei der Fritze umsehen, die kann sowas schon & muss als router ja eh an sein
     
    #6
  8. Berlinac
    Offline

    Berlinac Newbie

    Registriert:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Wenn ich die Variante mit Fritzbox wähle dann wäre die Fritzbox der server und mein Receiver wie alle anderen nur noch client richtig?
    Das geht ja dann in ne ganz andere Richtung als das was ich mir gedacht hab. da muss ich mcih jetzt erstmal auch Reinlesen.
    Hatte die Variante mit meinem Receiver als Server bevorzugt wegen der leichtigkeit des Emus isntalieren via Blupanel usw...
    So muss die Fritzbox ja auch alle hand an software bokommen oder?
     
    #7
  9. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Genau. Auf Die Fritz kommt ein sogenanntes Freetz. Aber auch das ist nicht schwer da die EMUs dort schon eingebaut sind und du darin quasi nur noch die Configs bearbeiten musst.

    Es gibt auch dazu sehr gute Anleitungen für das Freetz aufspielen und in der Database jede Menge Auswahl was die Images betrifft.

    Aber wie marcus.paps schon sagt ist es schon sicherer wenn jeder eine Karte hat und man es aufteilt. Wobei ich auch sagen mus das meine Freetz reibunglos lief, meine Dream auch und nun mein Debian Server ebenfallls ohne Abstürze auskommt.

    Der Vorteil von EINEM zentralen Server ist natürlich noch der, dass du z. B. an deiner Dream rumspielen kannst und auch rumexperemnteiren kannst ohne das dein CS darunter leidet.
     
    #8
  10. Berlinac
    Offline

    Berlinac Newbie

    Registriert:
    30. Mai 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    hab ma bisschen geguckt, und es gibt ja reichlich images mit schon integrierten cccam für fritzboxen...

    einen router hätte ich aber schon, von netgear. das heißt mich würde die variante mit der Froitzbox als server um genau den preis für eine neue Fritzbox mehr kosten, gegenüber der variante meines receivers als server. oder? das wären ja dann mindestens 100eur wie ich das so gesehen hab

    die restliche hardware is ja die selbe. usb hub und smartcardreader... receiveranzahl is auch die selbe.

    also so wie ich das überschau wäre die billigere konfiguration die mit dem receiver als server.
    den vorteil von der fritzbox ist mir nicht ganz klar geworden. BaNaNaBeck schrieb ja das die dream als server auch stabiel lief.

    Des weiteren will ich ja drei karten betreiben, bei der Fritzbox breuchte ich dann drei smargos (oder andere evtl?)

    bei der Dream könnte man evtl den internen Smartcardreader für eine der drei karten verwenden? falls möglich?
    die frage wurde mir noch nicht ganz beantwortet. ob alle drei Karten ([KD], Sky, Total Tv und evtl noch HD+) über smargos beitreibbar wären mit cccam. und evtl mit hilfe von oscam. (bei der KD karte hats mir Mogelhieb ja schon gesagt)


    wenn ihr mich jetzt doch überzeugt dass Fritzbox als server besser ist, dann stellt sich die frage welche fritzbox wäre die beste oder anständigste wenn man schon eh eine neue kaufen muss?

    PS: die Dezentrale variante begrüße ich nciht so, da wie gesagt meine freunde noch weniger ahnung haben, und auch nciht die lust haben werden das alles zu pflegen. würde mich auch nciht wundern wenn die einfach mal den roter ausschalten bei ncihtbenutzung des internets am pc :p
    Server sollte schon bei mir stehen
     
    #9
  11. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Ja genau. Aber wenn du schon eine hast, könnetst du die hinter den Router einfach als Server klemmen.

    Ja

    Ja, weil du brauchst keine zusätliche Hardware außer den Smargos.

    Der Vorteil ist, wenn du gerne bastelst, neue Sachen ausprobierst schauen deien Clienten nicht ins dunkle da der Server weiter läuft. Wenn du aber die Dream als Server hast, und machst nen neues Image drauf, dann können die anderen eben in der Zeit auch nichts schauen.

    Genau. Und die schließt du an ein USB Hub an.

    Bei der Dream kannst du den Internen Schacht verwenden. Zusätlitzlich noch zwei Smargos und deine drei Karten laufen. Alle drei Karten gehen mit cccam und oscam.

    Kommt immer drauf an was du ausgeben willst.
     
    #10
    Berlinac gefällt das.
  12. deepsky1337
    Offline

    deepsky1337 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Nord-NRW
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Nochmal zu der DM500HD: Ich meine das die kein USB hat und somit kein weiterer Cardreader daran betrieben werden kann.

    Ihr solltet das dezentrale System das CCCam ja unterstütz nutzen. Also nicht einen zentralen Server, sondern jeder gibt das was er kann. Stell dir vor dein Internetzugang fällt aus. Dann kann niemand mehr schauen. So fehlt den anderen Peers dann nur eine Karte was ja zu verschmerzen wäre.
     
    #11
  13. Underdog81
    Offline

    Underdog81 Guest

    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Wenn man einen server nutzt gehts nicht darum wieviele karten ich dran habe oder so.
    Die meisten nutzen einen Server, wenn sie viel mit der eigendlichen Box viel rumspielen.
    Nen Preisgünstigen server kann man sich auch mit der T-Online S100 basteln.
    mehr info hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    und hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #12
  14. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    :emoticon-0136-giggl Underdog81 will Seine Boxen verkoofen

    nee.. mal im Ernst, mit der von Dir avisierten 800er musste eh bei den vier Karten, die Du bisher planst, cardreader und nen USB-hub ordern
    vom internen slot raten dann auch noch ein paar Leute wegen der doch extensiven Wärmenentwicklung ab, also biste dann so oder so bei den zusätzlichen Kosten für reader & hub dabei

    somit würde ich das an Deiner Stelle dann, wenn schon server den auch richtig aufziehen - z.B. mit der mit ner Fritz oder der S100 von Underdog81
    den Beitrag hab ich nämlich auhc schon recht aufmerksam gelesen & das Teil macht einen sehr guten Eindruck, vA. unterliegt es nicht der Begrenzung auf 4 smargo`s die mich derzeit an meiner Fritze stört & die ja auch Dich betreffen würde, wenn Du das Ganze ausbauen willst

    der Vorteil eines externen servers liegt ja auch echt auf der Hand, wie schon gesagt, kannste Deine Box dann als Empfänger richtig nutzen, ohne jeweils drauf zu schielen, ob nicht gerade einer was gucken will

    so fix ist die 800er nun nämlich auch nciht, ich muss schon sagen, dass das E2 bei meiner ganz schön an der Performance zieht
    also schau Dir die S100-Lösung echt mal an - mit dem Teil kannste ja auch noch ein bissel mehr machen

    übrigens hat die 500HD nen Mini-usb :)
     
    #13
  15. Zahnstocher71
    Offline

    Zahnstocher71 Hacker

    Registriert:
    9. März 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    127.0.0.1
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    Ich bin ja jetzt nun auch noch nicht wirklich so lange "dabei" aber eines kann ich, wie so mancher Vorredner schon sagte, auch empfehlen. Undzwar würde ich nicht alle Karten in einen Server packen (egal ob jetzt Fritzbox, DM oder den T-Online)! Die anderen haben es schon erklärt. Jeder deiner Clienten sollte besser selber zum Server werden. Jeder bekommt ne andere Karte und jeder kann auf jede Karte zugreifen! Beispiel: Du hast die Sky Karte lokal, Client B hat die Total TV Karte lokal und Client C hat die KD Karte im Schacht. Fällt z.b bei Client A das Internet aus oder was auch immer, kann man immernoch über Client B, C, auf die anderen Karten zugreifen! Desweiteren wäre der Kostenfaktor auch auf ein minimum reduziert, denn Smargos, USB Hub und evtl. Fritzbox / T-Online S100 (sorry Underdog, will dir keine potenzielle Käufer abwerben, ist nur meine Persönliche meinung) würden somit nicht benötigt werden. Was aber auch nicht heisen soll, das die ich nenn sie mal externen Server unnütz sind, sondern haben schon den Sinn und Zweck das wenn jemand viel an seiner ServerBox rumbastelt (Images wechsel etc etc)!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2010
    #14
  16. marcus.past
    Offline

    marcus.past VIP

    Registriert:
    3. August 2009
    Beiträge:
    2.284
    Zustimmungen:
    487
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zukunft von KD Digital Free?

    mmh.. stimmt auch irgendwo, doch auch hier steht eben das aber :)
    sind, wie hier nicht so bedarfte clients/server am Start musste die erst zum server-Dienst überreden
    viele Nutzer haben das Bauchschmerzen, wenn sie per DynDNS erreichbar sein sollen oder die Boxen immer an sein müssen ... auch Bedienfehler kommen da häufig vor und ohne ausreichende "Reserve-peer" nutzt es wenig, wenn die Sky Box z.B. am WE zur BuLi offline ist
    insofern wäre ein zentraler server bei jemand der sich da auch drum kümmert für einen solchen Nutzerkreis dann schon nicht übel & bei der Kartenzahl würd ich eben auch echt richtig anfangen und nicht halbherzig, ich hatte anfangs auch meine 7000 dafür im Einsatz, doch irgendwann war die halt überlastet, gelegentl instabil und so mutierte halt die Fritz zum server

    doch entscheiden muss da Berlinac - er hats letztendlich "am Hals" :)
     
    #15

Diese Seite empfehlen