1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

HowTo Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Fritzbox Talk" wurde erstellt von martin_1, 12. August 2013.

  1. martin_1
    Offline

    martin_1 Spezialist

    Registriert:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,

    ich habe eine Fritzbox mit einem Rechner ans Internet angeschlossen, und an einem Port der Fritzbox einen Router mit weiteren Geräten angeschlossen.

    Nun möchte ich vom Rechner an der Fritzbox auf ein Gerät an dem anderen Router zugreifen.

    Wie würde ich das lösen, würde es ausreichen, wenn beide die gleichen IP-Ranges verwenden? Also FB 192.168.0.1-20, und der andere Router 30-100?

    Danke für eure Tipps!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

    Ja, es geht so.
    Klemme die 2. Fritte alleine mit LAN1 an einen Lappi oder PC.
    Dann die IP auf z.B. xxx.xxx.xxx.100 stellen und speichern.
    Danach kannst Du die abklemmen und ganz normal, wie einen Switch im Heimnetz verwenden.
    Mache das Kabel von der 1. Fritte an LAN1 der 2, Fritte, damit hat sie auch Internetzugang.
    Eingestellt wird diese Funktion an der 2., siehe auch:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    martin_1 gefällt das.
  4. martin_1
    Offline

    martin_1 Spezialist

    Registriert:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

    Danke. Und DHCP kann dann ganz normal auf dem Router2 aktiviert bleiben, richtig?
     
    #3
  5. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

    Genau :ja
    Der arbeitet sozusagen nur als Switch.
     
    #4
    martin_1 gefällt das.
  6. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

    Bei dem IP-Clienten gibt es kein DHCP. Das macht der erste Router oder hab ich Euch falsch verstanden ?

    Es darf immer nur einen DHCP-Server pro Netzwerk geben sonst geht nix mehr.
     
    #5
  7. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    6.216
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

    Der 2. macht kein richtiges DHCP, er gibt nur weiter.
    Er muß keine IPs dort fest vergeben.
     
    #6
  8. Gismotro
    Offline

    Gismotro Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    4.010
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Freetztown
    AW: Zugriff auf anderen Router hinter Fritzbox

    Das ist wahr. Die DHCPs kommen vom ersten Router, aber ich meine das man im AVM-WebIF festlegen kann ob der Router2 DHCP-Server sein soll oder nicht. Das nutzt man z.B. bei Routern hinter einem Kabelmodem. Wollte nur drauf Aufmerksam machen, nicht das der User den Haken versehentlich setzt und damit kein Client mehr eine IP per DHCP bekommt.
     
    #7
    mxer gefällt das.

Diese Seite empfehlen