1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zitatregeln und deren Auslegung.

Dieses Thema im Forum "Lob - Kritik - Vorschläge" wurde erstellt von hotsommer, 31. Dezember 2010.

  1. hotsommer
    Online

    hotsommer Guest

    Da ich von einen Mod aufgefordert worden bin einen neuen Tread zu eröffnen um das Thema zu diskurieren mache ich das mal.

    Nun sind ja die Zitat-FAQ mit in den Boardregeln aufgenommen worden und dazu möchte ich mal eine Frage oder Verbesserung in den Raum werfen.

    1. Zitate auf den Post über einen sind komplett verboten? Wenn ja, warum wird dann der Zitatbutton im letzten Post nicht automatisch ausgeblendet?

    2. Woher soll ich wissen das während meines schreibens und den klicken auf Antworten nicht jemand anderes ein Post dazwischen postet und meine Antwort daraufhin gar nicht mehr passt?

    3. Wer entscheidet bei einen Zitat was wichtig ist und was nicht, doch eigentlich der User weil nur er wissen kann wie er es meint? Und warum werden dann auch Teilzitate gelöscht die der Antwort nur einen richtigen Sinn geben weil es Mehrfachantworten auf ein vorheriges Post sind.

    So hoffe das ist so richtig gemacht und keiner fühlt sich auf den Schlips getreten.

    Bitte auch mal antworten von anderen Usern, evtl. sehe ich das ja nur als Störend an.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    1. Das ist eine Eigenschaft, die die Foren Soft nicht vorgesehen hat. Dazu ist es ja auch nicht ganz verboten. Wenn man speziell auf ein Satz reagiert, so darf dieser auch Zitiert werden. Hier ist der Überfluss dann zu entfernen. Diesen kann man dann direkt darüber nachlesen. Somit besteht auch kein wirklicher Anlass, den Zitat Button durch ein Addon oder der gleichen zu entfernen.

    2. Dazu kann man immer noch Editieren.

    3. Wenn sich an die Regel gehalten wird, dann muss niemand entscheiden, was richtig oder falsch ist. Ein komplett Zitat im nächsten Post ist definitiv falsch und sinnlos und müsste im Falles des Falles nicht diskutiert werden.
     
    #2
    Fisher, Tina Redlight, Mogelhieb und 7 anderen gefällt das.
  4. kenshiculus
    Online

    kenshiculus Guest

    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Ich finde es sinnvoll und wichtig, dass nun endlich die Zitat FAQ in die Boardregeln mit aufgenommen wurden. Bisher hatte so manch user den Eindruck, manche huschen ohne Grundlage durchs Board, um an den posts zu löschen.
    Ob es nun manchem user passt oder nicht, im Board haben sich alle an Boardregeln zu halten.
     
    #3
  5. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    1. Die Verfasser sollten sich mit ihren Beiträgen etwas Mühe geben. Immerhin repräsentiert man sich damit. Wenn man ganz eindeutig verstanden werden will, muss jetzt natürlich etwas anspruchsvoller formulieren.
    Es war natürlich super easy, vom Vorredner alles Komplett zu zitieren oder aber ganze Absätze farblich zu markieren und dann seinen eigenen tiefsinnigen Gedanken wie: "Dem stimme ich voll zu!" oder "Na das hört sich schon gut an." drunter zu setzen.

    2. Vielleicht sollte man den anderen Usern so viel Intellekt zugestehen, dass sie die Antwort auf einen Beitrag verstehen, wenn der genau darüber steht und von ihnen gerade erst vor wenigen Sekunden gelesen wurde, auch wenn der nicht explizit noch einmal zitiert wurde?

    Selbst wenn sich zwischenzeitlich das Post von einem Anderen dazwischen schieben sollte, werden die User nicht völlig hilflos, mental überfordert das Weite suchen und sich in den Schlaf grübeln. :)

    An dieser Stelle möchte ich gerne noch einmal auf die im Internet allgemeingültige

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hinweisen. Wenn wir uns alle daran halten könnten, gäbe es kaum noch solche Diskussionen und wir würden viel entspannter miteinander umgehen können.

     
    #4
  6. Labertasche
    Online

    Labertasche Guest

    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Hi,
    für mich war das auch nicht immer klar, bis ein Mod mir erklärt hat wie man richtig zitiert, und nun ist das richtig easy!!:ja:ja
     
    #5
  7. hotsommer
    Online

    hotsommer Guest

    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Ich hoffe so ist ein Zitat richtig denn ich hab nicht komplett sondern nur die wichtigen Passagen genommen auf die ich antworten will und das ist ja nicht nur eine Antwort.

    Zu dem Roten stimme ich dir bei einen Fragesteller voll zu aber bei einer Antwort nicht denn ob ich da farbig, mit 1.2.3 oder mit Teilzitaten Antworte ist im Prinzip das gleiche und dient dazu das der Fragesteller (der ja nicht alles versteht sonst würde er nicht fragen) klarer sieht was gemeint ist

    Das hat nicht viel mit Intelekt zu tun, denn gerae Fachbegriffe verstehen nicht alle User und sind deshalb manchmal froh wenn genau die Frage dazu dabei steht damit sie genau wissen wozu die Antwort gemeint ist.


    Hat ein Forum nicht den Sinn Meinugen auszutauschen und Fragen zu diskutieren? Und machen wir das nicht gerade genau hier? Also denke ich dieses Thema mit der Netiquette nichts zu tun hat, denn es ist doch auch genau as was du wolltest. Das Thema sollte hier diskutiert werden und das machen wir ohne das sich jemand beleidigt oder gemassregelt fühlt.


    Und ob meine Meinung jetzt richtig oder falsch ist, ist doch egal ich wollte es hier Grundsätzlich geklärt haben. Weil Mods sind auch nur Menschen und wissen nicht alles und mit einen solchen Thread kann man auch sie (wie auch andere User) darauf hinweisen was gemeint ist damit sie es richtig machen und sich keiner (mods wie User) auf den Schlips getreten fühlen müssen.

    Ich hab hier gesehen das es anderen Usern egal ist oder sie sich einfach nicht dafür Interessieren und werde mich deshalb in Zukunft an die Zitatregeln halten (kann es aber auch mal vergessen :emoticon-0131-angel, deshalb nich böse sein) auch wenn ich in den verschiedenen Bereich manchmal andere Meinungen gelesen habe nur wenn die sich nicht an solche Diskusionen hier beteiligen dürfen sie sich auch nicht beschweren.

    Also für mich ist das Thema jetzt geklärt ob der Thread aber auf oder zu bleibt ist egal das überlasse ich euch.

     
    #6
  8. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Wenn es denn unbedingt ein Komplettzitat sein soll, gäbe es ja noch die Möglichkeit, einen link zu setzen und sich auf den Beitrag zu beziehen. Das ist zumindest Platzsparender für die lesenden User.

    Zum Beispiel:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #7
    BaNaNaBeck, Ranger79, Dreamermax und 3 anderen gefällt das.
  9. TitanTX
    Offline

    TitanTX VIP

    Registriert:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Eines sollte man aber bei den ganzen Regeln hier und den Regeln da nicht vergessen, das DEB ist ein Sat und Warez Forum und kein Forum der Kreisvolkshochschule wo man Zitieren und die Netiquette des Internetz erlernen kann.

    Sollte Sky mal wieder über Emu hell werden, was ich nicht glaube, werden sich einige hier noch wundern. Dann stehen nicht die Regeln im Vordergrund sondern der Sinn und Zweck des DEB!!!

    PS: Bevor man was im DEB umsetzt, sollte man das zuerst in den Regeln aufnehmen und nicht erst die Beiträge editieren/ Beiträge zusammen führen und dann eine Regel aufsetzen. Es ist kein Wunder das es so zu Spannungen kommt. So lange man

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    kann werden das die User auch machen, da kann man sich auf den Kopf stellen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2011
    #8
  10. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wurde nicht erstellt, um Spannungen zu schüren oder die User zu ärgern. Es geht in erster Linie darum, uns allen das Leben hier zu erleichtern.

    Wenn richtig zitiert wird, steigert das ungemein die Lesbarkeit der Beiträge. Wir wollen doch alle, dass die User sich bei uns wohl fühlen. Das sie gerne bei uns lesen, Rat suchen und auch den Anderen gerne Rat geben. Ein gut moderiertes Thema mit klaren Schriftbild und richtigen Zitaten bereitet Freude. Man muss nichts doppelt und dreifach lesen und findet schneller die erhoffte Hilfe.

    @Hotsommer:
    Bei allem nötigen Respekt, Dein Stil zu zitieren gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Das ist mir zu kunterbunt. Dieser grelle Kinderbuchstyle wirkt auf mich unseriös. Schau Dir bitte noch einmal den Link zur

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    an. Dort steht unter dem Punkt "Lesbarkeit", auch etwas zu der Verwendung von Farben.

    Wir sind hier, um unsere Meinungen auszutauschen. Wir werden niemals alle einer Ansicht sein. Trotz allem können wir hier gepflegt darüber kommunizieren. Nur so haben wir die Chance, mehr Verständnis füreinander zu entwickeln. Auch kontroverse Diskussionen sind erwünscht. Wenn sie mit Respekt, Achtung und regelkonform geführt werden.

    Es gibt deswegen auch keine Notwendigkeit, hier zu schließen. Sobald einige aus dem Koma erwacht, bzw. aus ihrem Silvesterurlaub zurück sind, haben sie vielleicht auch noch ein paar Gedanken, die sie uns zum dieser Thematik mitteilen wollen.
     
    #9
  11. TitanTX
    Offline

    TitanTX VIP

    Registriert:
    23. Juli 2007
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    1.186
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Ich habe nicht geschrieben das die Faq zu Spannungen schürt, sondern man sollte bevor man was im DEB umsetzt dieses zuerst in den Regeln aufnehmen und nicht erst Wochenlang Beiträge editieren/ Beiträge zusammen führen und Zitate entfernen und dann eine Regel aufsetzen.
     
    #10
  12. Sense
    Online

    Sense Guest

    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Hat ja auch Sinn TTX, aber manchmal sieht man den Wald vor
    lauter Bäumen nicht und es wird auch mal zu spät reagiert .:(

    Denn oft ist es so:
    "Durch Fehler lernt man."
     
    #11
  13. kenshiculus
    Online

    kenshiculus Guest

    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Kurzer Zwischenruf
    Wenn auf die Netiquette berufen wird und insbesondere Stichpunkt Lesbarkeit, dann bitte mal beachten, dass als erster Punkt Korrekter Satzbau und Rechtschreibung angeführt wird.

    Quelle Netiquette Wikipedia

    @ Mogelhieb
    Du machst das ja vorbildlich, leider gibt es hier im Board aber auch eine sehr große Anzahl an usern und auch Teammitgliedern, welche offensichtlich nicht in der Lage sind (oder nicht willig) einen Satz mit korrekter Rechtschreibung bzw. mit Groß -und Kleinschreibung sowe nach einfachen Regeln der Zeichensetzung zu posten (ich meine jetzt nicht die paar Tippfehler, die mache ich selbstverständlich auch). Das macht es sehr schwer Beiträge zu lesen oder ohne Zitat auf deren Beiträge zu beziehen.
    Das wäre ein Punkt, den es auch zu beachten gilt.
     
    #12
  14. hotsommer
    Online

    hotsommer Guest

    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Sorry Mogelhieb auch mir gefällt einiges an deiner Schreibweise nicht und trotzdem nimm ich diese hin und wenn ich mit Farben zitiere mache ich das weil es mir gefällt denn bis jetzt hat sich auch noch keiner ausser du beschwert.

    Und nur mal so nebenbei, es kann und soll auch nicht alles aus der Netiquette in einen Forum verwendet werden. Alleine das hier wäre absurd!


     
    #13
  15. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.

    Die FAQ gibt es ja schon etwas länger. Wir hatten gehofft, dass durch eine behutsame Einführung sie allgegenwärtig wird und letztendlich von allen Usern als angenehm empfunden und gelebt wird.
    Wir vertraten die Ansicht, dass man in unsrem eh schon als über reguliert empfundenen Deutschland nicht zwingend für alles gleich ein Gesetz erlassen muss. Die jüngsten Ereignisse haben uns leider eines Besseren belehrt.

    Das ist anscheinend wie mit der Winterreifenpflicht. Lange Zeit wurden Winterreifen nur empfohlen. Da aber immer noch Verkehrsteilnehmer sich und Andere in Gefahr bringen, musste der Gesetzgeber nun in 2011 den Nichtgebrauch im Winter unter Strafe setzen. :(

    Ich freue mich riesig darüber, dass diese Netiquette nun anscheinend von einigen Usern gelesen wurde. Diese ist schon etwas älter und regelt auch den Umgang in den Newsgroups. Hier wird niemand angegangen wenn er Rechtschreibfehler macht oder nicht die korrekte Groß u. Kleinschreibung anwendet. Aber richtig zitieren kann jeder.

    @Owen Hart:
    Wer nicht richtig schreiben kann oder will und somit einen schlechten Internetauftritt hin legt, muss sich nicht wundern, wenn er keine Hilfe bekommt. Wenn den hilfreichen Usern und Supportern es einfach unmöglich oder zu anstrengend ist ihn zu verstehen, hat Derjenige das Nachsehen.
    Man bekommt aber schnell heraus warum jemand so schreibt. Ob es Faulheit ist, oder ein Migrationshintergrund, Unkenntnis dahinter steckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Januar 2011
    #14
  16. derneue11
    Offline

    derneue11 <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images

    Registriert:
    12. Juli 2009
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    202
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zitatregeln und deren Auslegung.


    Die einen kümmern sich eben um sowas,die anderen um wichtigere Sachen wie den Support im Forum.
    Vielleicht schafft man für dich ja auch den Posten eines NETCOPS den so nennt man das was du tust laut der Nettiquette.
     
    #15
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen