1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ziggo arbeitet an CI-Plus-Zertifikation

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 2. Juni 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    02.06.09 Ziggo arbeitet an CI-Plus-Zertifikation

    Amsterdam - Der niederländische Kabelnetzbetreiber Ziggo arbeitet momentan an der CI-Plus-Zertifikation für das erste integrierte Digital-TV-Set.
    Wie "Broadband TV News" berichtet, befinden sich

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    von Samsung, LG, Philips und Sony derzeit im Testbetrieb.

    Eine Bekanntgabe über die Zertifikation der Receiver von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und LG werde jeden Moment erwartet, schreibt das Branchenportal. Die Zulassungen für die Geräte von Philips und Sony sollen später folgen. Im September startet dann die nächste Zulassungswelle mit Geräten von Panasonic, JVC, Sharp und Loewe. Ziggo möchte so schnell wie möglich mit dem Verkauf der CI-Plus-Modelle zu einem empfohlenen Endverbraucherpreis von 90 Euro beginnen.

    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt nutzen noch eine Reihe der Ziggo-Kunden das Alphacrypt-CI-Modul. Allerdings gibt der Kabelnetzbetreiber zu Bedenken, keine Garantie dafür geben zu können, dass das Alphacrypt-CI-Modul auch künftig noch funktioniert.

    Q: digi tv
     
    #1

Diese Seite empfehlen