1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Zeitzonen schlauchen AkkuiPhone-Problem gelöst?

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von darius1, 31. Oktober 2011.

  1. darius1
    Offline

    darius1 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. Juli 2009
    Beiträge:
    4.578
    Zustimmungen:
    25.087
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mitte D
    Nachdem sich zahlreiche Nutzer über schnell entladende Batterien beschweren, sucht Apple fieberhaft nach der Ursache des Problems. Möglicherweise ist die Suche aber schon beendet. Denn ein Blogger kennt offenbar ein einfaches, aber wirksames Rezept für ein langes Akku-Leben - nicht nur beim iPhone 4S.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Wenn man den Schalter bei "Zeitzone einstellen" umlegt, hält der Akku des iPhone länger durch.
    (Foto: kwe)

    Auch wenn es im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nicht nachvollziehbar war, hat das neue iPhone 4S offensichtlich ein Akku-Problem. Zahlreiche Nutzer berichten in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , dass die Batterie ihres Smartphones auch im Standby rasend schnell an

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    verliert. Wie unter anderem der "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    " berichtete, haben Apple-Ingenieure deshalb betroffene Nutzer kontaktiert und sie um Erlaubnis gebeten, ein Diagnose-Tool auf dem iPhone installieren zu dürfen.
    Möglicherweise können die Experten die Suche aber bereits wieder einstellen. Denn Oliver Haslam von "

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    " scheint das Rätsel gelöst zu haben. Offenbar hat das mit dem iPhone 4S ausgelieferte neue Betriebssystem iOS 5 einen kleinen, aber folgenschweren Fehler. Haslam hat festgestellt, dass die Funktion "Zeitzone einstellen" immer wieder den Aufenthaltsort des Nutzers abzufragt, auch wenn dies völlig sinnlos ist.
    Um dem Strom-Dieb das Handwerk zu legen, geht man in den Einstellungen zu den Ortungsdiensten und tippt ganz unten auf "Systemdienste". Dort deaktiviert man dann "Zeitzone einstellen" und sollte sich künftig über einen Akku freuen, der wenigstens fast so lange durchhält, wie von Apple beworben.
    [h=3]Auch ältere Akkus standhafter[/h] Haslam schreibt, dass er diese Methode auch bei älteren Apple-Smartphones mit installiertem iOS 5 angewendet und ebenfalls eine deutlich verbesserte Akku-Leistung festgestellt habe.
    Tatsächlich war auch auf dem Testgerät die Kompassnadel neben dem "Zeitzone einstellen" lila, was bedeutet, dass die Funktion aktuell den Ortungsdienst verwendete. Nachdem wir den Schalter umgelegt hatten, war auch die lila Nadel in der Statusleiste verschwunden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , war die Akku-Leistung des Testgeräts aber auch mit aktivierter Zeitzonen-Ortung akzeptabel. Es könnte also sein, dass der Bug nur eine von mehreren Ursachen des Akku-Problems ist.


    Quelle . ntv
     
    #1
    Franklyn67, zwerg14, chris und 2 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen