1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zehnder DX2800HU oder Octagon SF908 ?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von protech, 26. Mai 2009.

  1. protech
    Offline

    protech Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte mir einen neuen Satellitenreceiver mit PVR Funktion zulegen und habe schon so einiges gelesen. Nun kommt für mich entweder der Zehnder DX2800HU infrage (ich habe schon einen DX2202 und bin damit zufrieden) oder ein Octagon SF908, der ja eine Menge kann. Ich betreibe den Receiver an einem 42 Zoll Panasonic Plasma und das wichtigste ist ein gutes Bild, kurze Umschaltzeiten und eine funktionierende PVR Funktion. Über den Zehnder gibt es leider nicht viel zu lesen, aber vielleicht hat jemand da mehr Infos. Kann der DX2800 auch ein Programm aufnehmen, während ich ein Anderes gucke (gleicher Transponder) ?
    Vielleicht kann mir jemand helfen oder ein noch besser geeignetes Gerät vorschlagen.

    Danke im Vorraus

    Gruß

    Hermann
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Lecter224
    Offline

    Lecter224 Newbie

    Registriert:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zehnder DX2800HU oder Octagon SF908 ?

    Hi, ich hab den DX2800HU seit einer Woche und kann dir so ziemlich jeder Frage dazu beantworten...

    Ja, man kann währende der Aufnahme auch ein anderes Programm des gleichen Transponders schaun. Sogar die mit Bild-in-Bild und im Wechsel zwischen beiden Sendern, stört die Aufnahme nicht!
     
    #2
  4. protech
    Offline

    protech Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zehnder DX2800HU oder Octagon SF908 ?

    Hallo,

    danke für die Antwort, aber dann hab ich mal gleich ein paar Fragen dazu:

    Wie ist denn die Bildqualität ?
    Hast Du den Receiver über HDMI angeschlossen ?
    An was für einem Bildschrim hast Du dden Receiver denn angeschlossen ?
    Hast Du schon eine Aufnahme auf einem USB-Stick gemacht ?
    Da ich nur gelegentlich was aufnehmen möchte, wäre das ideal.
    Wie sind denn so die Umschaltzeiten ?
    Welche Dateien kann man wiedergeben ?

    Ich hoffe, ich stelle nicht allzu viele Fragen, aber preislich tun sich die Receiver (Octagon und Zehnder) nicht viel. der DX2800HU ist der neuere Receiver mit HDMI, der Octagon hat dafür CI-Slot und Netzwerk-Anschluss.

    ich würde mich freuen, wenn noch jemand was dazu sagen könnte.

    Gruß

    Hermann
     
    #3
  5. Lecter224
    Offline

    Lecter224 Newbie

    Registriert:
    26. Mai 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zehnder DX2800HU oder Octagon SF908 ?

    Die Bildqualität ist bei meinem 36" Panasonic-CRT über Scart, sowie auf dem 42" Panasonic-Plasma meines Nachbarn (hat den gleichen Receiver) über HDMI sehr gut.

    Die Umschaltzeiten sind mit ca. einer Sekunde sehr gut.

    An meinem Receiver hängt eine 2,5"-Festplatte, die vom Receiver mit Strom versorgt wird. Sobald der Receiver ausgeschaltet wird, geht die mit aus! Von einem USB-Stick rate ich komplett ab, da es damit nur Probleme gibt in Sachen Timeshift und Platz usw...eine Stunde benötigt ca. 1,5GB! Zudem unterstützt der Receiver FAT und NTFS als Dateisystem!!!

    Aufgenommen kann im TS-Format und MPG-Format. Abspielen kann der Receiver nur selbst aufgenommene Filme, Bilder und MP3s sind jedoch kein Problem!

    CI-Slot ist ohne Abo völlig überflüssig, genaus wie der Netzwerkanschluss!
     
    #4
  6. protech
    Offline

    protech Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zehnder DX2800HU oder Octagon SF908 ?

    Danke für die Antwort. Ich habe mir gerade einen DX2800HU geholt (gibt es z.Zt. bei Euronics für 59,90€) und werde den jetzt mal testen.
    Ich werde später dann darüber berichten.

    Gruß

    Hermann
     
    #5
  7. protech
    Offline

    protech Newbie

    Registriert:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Zehnder DX2800HU oder Octagon SF908 ?

    Ich habe den Receiver nun seit einigen Wochen und möchte hier nun einmal wie angekündigt meine Erfahrungen dazu schreiben:

    Was mich positiv überrascht hat, ist die Bildqualität. Die Aufnahme auf einem USB-Stick, sowie auf externer Festlatte funktioniert auch gut, wobei die Timer-Einstellungen etwas unglücklich gelöst sind.

    Was mich aber sehr enttäuscht hat sind folgende Dinge:

    Der Receiver braucht 15 Sekunden nach dem Einschalten, bis ein Bild erscheint. Beim Aufruf des EPG werden immer nur die Programme eines Transponders angezeigt. Man kann als nicht mal eben schauen, was auf den anderen Sendern läuft. Die Info Box des EPG ist transparent und schlecht lesbar. Die Deteilinformationen des EPG sind in einer kleinen Box, so dass man ewig scrollen muss um den gesamten Text zu lesen. Wenn man beim PIP (Picture in Picture) umschaltet wird willkürlich in ein Programm des gleichen Transponders geschaltet. Die Fernbedieung reagiert nicht, wie ich das sonst gewohnt bin.
    Nach Aussage des Zehnder-Service können diese Probleme nicht durch ein Firmware-Update behoben werden, da sie prozessorspezifisch sind.

    Ich würde mir den Receiver nicht noch einmal kaufen und werde mich nach einem neuen, diesmal etwas hochwertigerem Produkt umsehen.

    Gruß

    Hermann
     
    #6

Diese Seite empfehlen