1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ZDF will 2014 knapp 330 Millionen Euro für Sport ausgeben

Dieses Thema im Forum "TV SPORT NEWS" wurde erstellt von josef.13, 19. November 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.630
    Zustimmungen:
    15.218
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Das ZDF plant für das kommende Jahr größere Investitionen im Sport-Bereich. Mit drei Großereignissen im Programm rechnet die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt derzeit Ausgaben von knapp 330 Millionen Euro ein.

    Das ZDF wird im kommenden Jahr deutlich mehr Geld in Sport investieren, denn gleich drei Großereignisse stehen für kommendes Jahr auf dem Programm. Bereits in wenigen Wochen beginnen die Olympischen Winterspiele im russischen Sotchi, ehe im Juni die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ausgetragen wird. Mitte August kommen mit der Europameisterschaft in Zürich dann auch Leichtathletik-Fans auf ihre Kosten. Allein für diese drei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    plant die Mainzer Rundfunkanstalt Ausgaben in Höhe von 164 Millionen Euro ein, wie aus dem Haushaltsplan für 2014 hervorgeht.

    Hinzu kommen die Kosten für alle anderen Sportbeiträge, die das ZDF im Laufe des Jahres erstellt und sendet. Für diese werden aktuell 147 Millionen Euro kalkuliert. Insgesamt hat das ZDF für den Sportbereich 328 Millionen Euro eingestellt, wie der Sender auf Anfrage der Redaktion bestätigte.

    Als Begründung für diese Summe verwies das ZDF dabei auf die sportlichen Großereignisse, die 2014 zusätzliche Aufwendungen verlangen, die in einem Jahr ohne größere Veranstaltungen nicht nötig sind. Einer finanzielle Überlastung sollen die hohen Kosten für das Sportjahr 2014 aber nicht mit sich bringen: "Da immer über vier Jahre hinweg geplant wird, werden Mehrausgaben in einem Jahr durch Überschüsse im anderen ausgeglichen", fügte der Sender hinzu.

    Quelle; Digitalfernsehen
     
    #1
    Borko23 gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: ZDF will 2014 knapp 330 Millionen Euro für Sport ausgeben

    ...Sport ist ja auch "Grundversorgung", muss man unbedingt haben, und dafür Millionen zum Fenster rauswerfen.
    Rechnen und Sparen ist ja OUT, der doofe Bürger muss es ja zahlen und kann sich nicht mehr drücken.
    Auch kann man sich Sport keinesfalls bei Interesse bei SKY kaufen!!!
     
    #2
  4. Nico1987
    Offline

    Nico1987 Freak

    Registriert:
    17. November 2009
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Zuhause
    AW: ZDF will 2014 knapp 330 Millionen Euro für Sport ausgeben

    Ich stimme dir da zu 100% zu!!!
     
    #3
  5. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    9.415
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: ZDF will 2014 knapp 330 Millionen Euro für Sport ausgeben

    jungs , die betonung geht auf will

    ob die es aber da ausgeben ist fraglich , das wichtigste ist das sie es erstmal einsameln müsen , aus unseren taschen :emoticon-0136-giggl
     
    #4
  6. mattmasch
    Offline

    mattmasch Elite Lord

    Registriert:
    18. April 2012
    Beiträge:
    6.144
    Zustimmungen:
    1.942
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsenring
    AW: ZDF will 2014 knapp 330 Millionen Euro für Sport ausgeben

    ...können es auch zuerst ausgeben und dann einsammeln!
    Sie kriegen von jeder Bank immer einen Kredit, da sie die die beste Sicherheit bieten können.
    Und diese Sicherheit ist die gesetzlich sanktionierte Abpressung der "ARD ZDF Deutschlandradio
    Beitragsservice" Gebühren.
     
    #5

Diese Seite empfehlen