1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zahlen per Handy: Wettlauf ums digitale Portemonnaie

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 16. Februar 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mobilfunkbetreiber, Kreditkartenkonzerne und Startups ringen um die beste Ausgangsposition im Markt für das Zahlen per Handy.

    Das junge Geschäftsfeld gilt als eines der vielversprechendsten im künftigen Mobilfunkmarkt. Bereits in diesem Jahr werden Kunden in der ganzen Welt Waren für 16 Mrd. Euro per Handy bezahlen.
    Während Kreditkartenfirmen versuchen, ihr Modell in die Handywelt zu retten, winkt Netzbetreibern zusätzlicher Umsatz: Je nach Land behalten die Zahldienstleister zwischen unter einem und über drei Prozent des Warenwerts als Gebühr ein. "Wir sehen mobiles Bezahlen als eine sehr große Möglichkeit für zusätzliche Umsätze", sagte Deutsche-Telekom-Vorstand Edward Kozel.
    Auslöser des Rummels ist, dass nun alle technischen Voraussetzungen für das Zahlen per Handy existieren: Mit Mobiltelefonen, die den Funkstandard NFC beherrschen, fällt die letzte Hürde. Große Hersteller wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    haben für die kommenden Wochen Handys mit NFC-Chips angekündigt.
    Mit dem Kurzstreckenfunk kann ein Lesegerät an der Kasse die für die Zahlung notwendigen Informationen aus dem Handy auslesen. Auf der Abrechnungsseite sorgt der Standard EMV für die nötige Sicherheit: Er definiert die Voraussetzungen sowie die Interaktion zwischen Karte oder Chip und Abrechnungssystem.
    Die Vielfalt von Angeboten sehen Analysten derzeit als größte Gefahr für den jungen Markt. Denn nur wenn Millionen von Kunden hinter einem System stehen, akzeptieren es auch die Händler. Einstige Konkurrenten müssen daher zusammenarbeiten.
    Im Ringen und die künftig führenden Plattformen haben vor allem die Unternehmen einen Vorteil, die viele Kunden haben, mit denen sie bereits Geschäfte machen - etwa Kreditkartenfirmen, Mobilfunker oder Konzerne wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . "Wir testen NFC-Lösungen gerade mit den vier größten Banken in den USA", sagte Gajda. Der Dienst heißt Paywave. "Wir planen noch 2011 den Marktstart mit NFC", so der Visa-Manager.

    Quelle: Financial Times
     
    #1

Diese Seite empfehlen