1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem yavdr schaltet bei nicht decodierbaren sendern aut freetoair sender (z.b. ard)

Dieses Thema im Forum "CS VDR-SC" wurde erstellt von huberth, 30. Dezember 2011.

  1. huberth
    Offline

    huberth Hacker

    Registriert:
    7. November 2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hi ich habe mir einen vdr (yavdr 0.4) paralell zu meiner Dreambox 8000 aufgebaut.
    Beim VDR setze ich auf das SC plugin und greife auf mein Freetz zu oscam/cccam. Bei der Dreambox fünktioniert der Kanalwechsel 1A.
    Sprich die Dreambox bleibt auf einem Sender den man eingestellt hat, egal ob der Sender jetzt entschlüsselt werden kann oder nicht.

    Dieses Verhalten kommt mir beim vdr etwas sprunghaft vor. Manchmal bleibt er auf einem Sender und des dauer etwas länger bis er auf geht und manchmal springt er wieder zurück auf
    Kanal 1 (was bei mir ARD HD) ist.

    Nun weiß ich nicht wie ich an das Thema rangehen soll. Ist jemand so etwas oder so ähnlich schon mal aufgefallen?

    Grüße
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. localhosthack0r
    Offline

    localhosthack0r Ist oft hier

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: yavdr schaltet bei nicht decodierbaren sendern aut freetoair sender (z.b. ard)

    In der

    /etc/vdr/plugins/plugin.sc.conf

    -B0, etc. für die die Budget Karten eingetragen?
     
    #2
  4. huberth
    Offline

    huberth Hacker

    Registriert:
    7. November 2008
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    50
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: yavdr schaltet bei nicht decodierbaren sendern aut freetoair sender (z.b. ard)

    Hi meine config sieht standardmässig so aus ich habe nichts verändet:

    # Command line parameters for softcam plugins
    #
    # See /usr/share/doc/vdr-plugin-sc/README.gz for a documentation
    # about all available command line parameters.
    #

    # example to force DVB device 1 to budget mode (using FFdecsa)
    # --budget=1

    # example for serial smartcard reader
    # -s /dev/ttyS0

    # example to use a external script for keyupdate
    # -E /etc/vdr/plugins/sc/tps_au.sh
    -B0 -B1 -B2



    Wenn ich denn ein Dualtuner angeschlossen habe muss ich dann in der config --buget=1 und --buget=2 eintragen?
    Bzw. für was stehen denn die Parameter?

    Danke und Grüße
     
    #3
  5. localhosthack0r
    Offline

    localhosthack0r Ist oft hier

    Registriert:
    6. Juli 2009
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: yavdr schaltet bei nicht decodierbaren sendern aut freetoair sender (z.b. ard)

    Die Option --budget=0 oder auch kurz -B0 setzt den Budget-Mode für das erste DVB-Device, --budget=1/-B1 fürs zweite Device usw.
    Budget-Mode bedeutet dass die Entschlüsselung nicht über ein evtl. angeschlossenens (oder auch nicht angeschlossenes) CI versucht wird, sondern eben über FFdecsa.

    Am Ende deiner Conf-Datei steht schon -B0 bis -B2 eingetragen, sollte also OK sein.


    Ist in den sc Plugin Einstellungen auch "Aktiv auf DVB Karte" entsprechend gesetzt (Achtung hier beginnt die Zählung bei 1)?


    Ansonsten ist ein Auszug aus dem Logfile oft ganz hilfreich bei der Fehlersuche. ;)
     
    #4

Diese Seite empfehlen