1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Support X4545 hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Non Medion Software" wurde erstellt von Arto, 16. Juli 2013.

  1. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    Ich habe heute mein X4545 hinter der Windschutzscheibe in der Sonne schmoren lassen. Als ich es wieder einschalten wollte, musste ich feststellen, dass der Bildschirm auf gar nichts mehr reagiert. Mein Menü wird auf dem Bildschirm angezeigt, es ist aber "eingefroren". Ich kann antippen wo ich will, es bleibt alles tot.
    Auch ein Hardreset ändert nichts an der Situation.
    Als Programm habe ich Navigon und Primo 2.0 auf der Karte. Ich habe auch meine anderen Karten ausprobiert, es bleibt immer dasselbe.
    Der Fehler dürfte daher im Bereich von "My Flash Disk" liegen.
    Ich habe mittels PC und Kabel das "Innenleben" kontrolliert, My Flash Disk und die SD Karte sind vorhanden, alles scheint in Ordnung zu sein.

    Was könnte da passiert sein? Kennt jemand dieses Problem und kann mir einen Tipp geben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. salatin
    Offline

    salatin Board Guru

    Registriert:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    17.504
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vorstandsvorsitzender
    Ort:
    ImTaunuswald
    AW: X4545 hängt sich auf

    Hallo!Oh,Oh das sieht nicht gut aus.Es könnte geschrottet sein.Was auch immer in dem Bildschirm für Flüssigkeiten oder Kristalle sind die Hitze ist nicht gut dafür.Ich glaube in meiner Beschreibung vom 4635 gelesen zu haben das die höchste Umgebungstemperatur 60Grad nicht überschreiten sollte.Natürlich gibt es immer Sicherheitsreserven.Ich nehme mein Navi immer ab und lege es unter den Sitz.MfG salatin06


    DANKE sagen tut nicht weh :good:
    (Den Button dafür, findet man links in jedem Beitrag)
     
    #2
    Arto gefällt das.
  4. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Die Temperatur wird schon über 60 Grad gewesen sein, aber das Display hat nicht Schaden genommen.
    Es wird alles angezeigt, aber es bleibt wie eingefroren. Das Antippen der Tasten hat keine Wirkung. Beim Hardreset verändert sich das Display natürlich und deshalb glaube ich, dass das Display keinen Fehler hat.
    Ich hatte schon öfter solche Temperaturen und nichts ist passiert. Drum war ich auch dieses Mal nicht besorgt und habe das Gerät nicht weggenommen.
    Es wird mir aber eine Lehre sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2013
    #3
    salatin gefällt das.
  5. wiscal
    Offline

    wiscal Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    6.548
    Zustimmungen:
    54.114
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    DEB
    AW: X4545 hängt sich auf

    @ Arto
    hat es denn nach dem Hardreset wieder funktioniert? Ich denke eher, dass das Navi einfach abgestürtzt ist, so wie es beim PC auch mal vorkommen kann.
     
    #4
    Arto gefällt das.
  6. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Nein, leider nicht!

    Nach dem Hardreset erscheint das von mir installierte Menü auf dem Bildschirm. Ich kann nun noch die Ein- Ausschalttaste kurz
    antippen, dann erscheint das gerätespezifische Gopal-Menü mit den 3 Buttons - Zurück/Ausschalten/Reset, doch
    nach 2 - 3 Sekunden verschwindet es und die Ansicht wechselt wieder zu meinem Hauptmenü.

    Das Ganze stellt sich für mich so dar, dass das Gerät über den Bildschirm mit mir einwandfrei kommuniziert, ich aber mittels
    Touchscreen mit der Software nicht kommunizieren kann. Ich kann antippen, wo ich will, es gibt keinen Effekt.
    Es wird vermutlich so sein, dass der Bildschirm seine "Touchfähigkeit" verloren hat. Er ist zu einem ganz normalen
    "Nicht-Touchscreen geworden", der zwar anzeigen kann, aber keine Befehle von aussen annimmt. Die einzige
    Kommunikationsmöglichkeit besteht derzeit über die Hardwaretaste des Gerätes. (Ein- Ausschalten)

    Ist so ein Fehler denkbar? Gibt es Flüssigkeiten oder spezielle Kristalle im Display, die auf Druck (Touchpen oder Fingerkuppe)
    reagieren und bei zu großer Hitze beschädigt oder zerstört werden.

    Ich habe gegoogelt bis zum Umfallen, aber offenbar hat noch niemand einen solchen Fehler gehabt, denn ich habe von
    einem Hitzeschaden der vorliegenden Art nirgendwo etwas gelesen.

    Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht noch, dass das Display intakt ist und das Antippen zwar erkennt, die Weiterleitung zur
    Software des Gerätes aber unterbrochen ist. Ich habe keine Ahnung, ob dieser Fehler durch zu große Hitze passieren kann.

    Ich hatte gehofft, dass einem Forumsmitglied ein solcher Fehler schon passiert ist und er daher weiß, was hier beschädigt wurde.
    Bei der zunehmenden Hitze in unseren Breiten müsste so etwas doch öfters passieren.

    Mit besten Grüßen
    Arto
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013
    #5
  7. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Hallo Arto
    Ich vermute das eine Taste ständig gedrückt wird ,also das eine klemmt !
    Verwendest du eine Displayfolie ?
    Überprüfe mal ob sich zwischen Display und Rahmen irgendwo Schmutz befindet ,wie zB ein Sandkorn oder ähnliches !
    Hörst du nach einen Hardreset beim booten ein Klickgeräusch bevor bzw wenn das Startmenü erscheint ?

    Mfg UFO1
     
    #6
  8. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Ja, ich verwende eine Displayschutzfolie.

    Bei dem Medion X4545 gibt es keine Tasten, die klemmen könnten. Welche Tasten meinst du?

    Beim Booten nach dem Hardreset gibt es das bekannte Ding-Dong als Geräusch, ein Klicken höre ich nicht.
     
    #7
  9. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Hallo
    Dort könnte der Fehler sein entferne die Folie mal vollständig ,dann überprüfe es erneut !
    Sorry habe mich falsch ausgedrückt ich meinte die einzelnen Button (Tasten)!

    Mfg UFO1
     
    #8
  10. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Nein, das hat leider auch nichts genützt.
     
    #9
  11. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Ich hätte gedacht es liegt an der Folie denn das ist oft die Ursache das keine Befehle weitergeleitet werden !
    Hast du auch nochmal genau geschaut ob sich nicht doch irgendwas zwischen Display und Rahmen befindet ?
    Was mich dabei stutzig macht ist das 3 Button Menü wieder verschwindet und dein Startmenü kommt !?
    Normalerweise sollte das Navi nach 2-3sec ausgehen(Standby) wenn kein Button davon gedrückt wird !

    Mfg
     
    #10
  12. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Stimmt, du hast recht!
    Das Gerät geht nach den genannten 3 Sekunden aus, ich habe mich da geirrt.

    Zwischen das Display und den Rahmen geht nicht einmal ein Staubkorn, daran kann es nicht liegen!

    Glaubst du nicht, dass die Touchfähigkeit des Displays verloren gegangen ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2013
    #11
  13. UFO1
    Offline

    UFO1 Elite Lord Supporter

    Registriert:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    4.476
    Zustimmungen:
    15.211
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Hallo
    Mir ist so ein Fall leider nicht bekannt ,das heißt aber nicht das so was auch möglich ist !

    Es tut mir leid dann weiß ich leider auch kein Rat mehr !

    Mfg
     
    #12
    Arto gefällt das.
  14. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Ich habe inzwischen mit Medion Kontakt aufgenommen und, da noch Garantie besteht, das Gerät eingeschickt.
    Medion Support meint, dass es sich um einen Hardwarefehler handeln dürfte. Wir werden ja sehen.

    Ich melde mich, wenn ich das Gerät wieder in Händen habe.
    Gruß Arto
     
    #13
  15. Arto
    Offline

    Arto Hacker

    Registriert:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    168
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Deutschlandsberg, Österreich
    AW: X4545 hängt sich auf

    Nun ist das Gerät wieder bei mir eingelangt. Es wurde ein neues Display eingebaut. Leider wurde nicht genauer beschrieben,
    welcher Fehler zum Verlust der Touchfähigkeit geführt hat.
    Fakt ist jedenfalls, dass es sich um einen Hardwarefehler gehandelt hat und die große Hitze der Auslöser war.

    Ich werde daher die Lehre daraus ziehen und das Gerät bei ähnlichen Situationen vom Craddle nehmen und
    an einer kühleren Stelle im Fahrzeug deponieren, wenn ich es für längere Zeit verlasse.

    Während der Fahrt muss es die Hitze wohl aushalten, denn wenn es nochmals beschädigt wird, werde ich die
    Rückseite weiß streichen, dann ist es sicher ein paar Grad kühler; eigentlich könnten sich das die Hersteller
    gleich selbst überlegen, denn die Hitze nimmt von Jahr zu Jahr zu und die Gefahr eines Hitzeschadens ebenfalls.
     
    #14
    salatin gefällt das.

Diese Seite empfehlen