1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

x403p Tunerproblem??

Dieses Thema im Forum "Opticum X402p/X403p" wurde erstellt von rötte12, 15. Juni 2010.

  1. rötte12
    Offline

    rötte12 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo erstmal,
    bei meinem x403p mit der soft 1.1.45 bleibt auf einigen Transpondern das Bild dunkel. Z.B Dmax und Sport 1 kann ich nicht empfangen. LNB ist in Ordnung.
    Ein neuer Suchlauf hat das Problem auch nicht gelöst.
    Kennt einer von euch dieses Problem?

    Gruß Rötte
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: x403p Tunerproblem??

    Bis jetzt ist mir dein Problem neu. Hast du mal eine ältere FW getestet ???
     
    #2
  4. rötte12
    Offline

    rötte12 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: x403p Tunerproblem??

    Nein bislang noch nicht .Werde ich heute abend testen. Welche FW benutzt DU?
     
    #3
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: x403p Tunerproblem??

    Ich hatte diese zum testen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. rötte12
    Offline

    rötte12 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: x403p Tunerproblem??

    Dann werde ich diese heute abend testen. Rückmeldung folgt
     
    #5
  7. TooWaBoo
    Offline

    TooWaBoo Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    25. Mai 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: x403p Tunerproblem??

    Beim Edision Mini, der den gleichen Chipsatz besitzt, gibt es ähnliche Probleme. Die Lösung ist der Einbau eines Dämpfungsgliedes.

    Hier der Link zum entsprechenden Beitrag:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
  8. Snoopy53
    Offline

    Snoopy53 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maler/Bildhauer
    AW: x403p Tunerproblem??

    Hab grad mal nachgesehen. Benutze auch die 1.1.45, DmaX und Sport 1 kann ich empfangen. Benutze ein altes Universal LNB an 60er bzw. 80er Schüssel.
     
    #7
  9. murati
    Offline

    murati Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. März 2008
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    4.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Reitten
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: x403p Tunerproblem??

    Hallo...

    Also Turner Probleme kann ich auch nicht bestätigen...die Box hat nen Stabileren Turner als die Dream z.B.. da ich auf manchen Sender besseren Signal hab..
     
    #8
  10. rötte12
    Offline

    rötte12 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: x403p Tunerproblem??

    :emoticon-0120-doh: Bis jetzt habe ich das Prblem nicht gelöst. FW gewechselt, LNB gewechselt---- alles ohne Erfolg !!! Als nächstes probiere ich es mit einem Dämpfungsglied
     
    #9
  11. Snoopy53
    Offline

    Snoopy53 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Maler/Bildhauer
    AW: x403p Tunerproblem??

    Wie ist denn die Signalstärke z.B. bei Sport 1, hab grad mal geschaut, bei sind's im Moment Level 86% und Ber 72% bei wolkenlosem Himmel. Manchmal reicht ein verstellen der Schüssel um wenige Millimeter.
     
    #10
  12. rötte12
    Offline

    rötte12 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: x403p Tunerproblem??

    Die Signalstärke bei beiden LNB´s 88% und Qualität bei 72%. Ich werde es morgen mit einem Dämpfungsglied probieren

    Edit: Die Signalstärke auf Sport1 0% und Ber 7%
     
    #11
  13. Traenkman
    Offline

    Traenkman Newbie

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: x403p Tunerproblem??

    Hallo,

    hatte das gleiche Problem. kam bei mir von meinem DECT Telefon. Habe das Telefon von dem Receiver weg gestellt. Problem war gelöst.
     
    #12
  14. giga.byte
    Offline

    giga.byte Newbie

    Registriert:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: x403p Tunerproblem??

    Hab seit heute auch einen Opticum HD X403p, eine neuere Firmware hab ich auch schon drauf. Aber wie das mit den CS-Einstellungen funktioniert hab ich noch nicht verstanden. Das Gerät muß mit dem Internet verbunden sein, das leuchtet mir ein, aber woher bekomme ich den Rest?
     
    #13
  15. murati
    Offline

    murati Super-Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    27. März 2008
    Beiträge:
    7.708
    Zustimmungen:
    4.372
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Reitten
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: x403p Tunerproblem??

    Hallo...

    jetzt brauchst du jemandem der bereit ist mit dir sein Server zu teilen...
     
    #14
  16. rötte12
    Offline

    rötte12 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: x403p Tunerproblem??

    Tunerproblem gelöst!!!!! Es kam zuviel Leistung vom LNB. Mit einem 12 Ohm Widerstand in der Antennenleitung als Dämpfungsglied war das Problem gelöst
    Gruß Rötte
     
    #15

Diese Seite empfehlen