1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wissenswertes über Wii

Dieses Thema im Forum "Nintendo Wii" wurde erstellt von querk, 10. Dezember 2009.

  1. querk
    Offline

    querk VIP

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    3.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    Hallo,
    sollte man WISSEN, wenn man sich mit der Wii auseinandersetzt und sich Gedanken macht diese zu pachten.

    Was ist "cIOS" überhaupt & für was braucht man es?
    cIOS" ist englisch und steht für Custom Internetwork Operating System, auf deutsch heißt das Benuzerdefiniertes Internetfähiges Betriebssystem. Das cIOS wurde von wenigen Leuten aus der Homebrewszene entworfen doch den Baustein des Programms legte waninkoko.

    Für was braucht man das cIOS?
    Das normale Betriebssystem hat eine Art Sperre, damit keine Homebrewprogramme auf das Disklaufwerk Zugriff nehmen können, dazu gehört der Downgrader, der Wii Shop-Kanal Patcher und der Backup Loader. Das cIOS behebt diese Sperre und lässt diese Homebrews starten.

    Unterschied zwischen cIOS und IOS:

    Das IOS ist das eigentliche Betriebssystem der Nintendo Wii.
    Es wurde von Nintendo entwickelt und soll die Wii vor Homebrews und Hacks schützen.

    Das cIOS ist eine etwas modifizierte Version, die optisch nichts verändert.
    Es behebt die Sperre für Homebrews die Nintendo aufgestellt hat.
    Es gibt mittlerweile ziemlich viele cIOS's.
    Der so ziemlich wichtigste Entwickler in der Homebrewscene in Sachen cIOS ist Waninkoko, ein Programmierer aus Spanien.
    Dabei sollte man immer achten, das aktuellste installiert zu haben,nicht immer ;-)

    Beim installieren, kann da was passieren?

    Da beim Installieren eines cIOS das IOS gepatcht wird, kann es zu einem Brick (Defekt der Wii) kommen.

    Es gibt 3 Arten von Bricks:
    Einmal gibt es den Semi-Brick, hier kann man die Wii noch retten und dann gibt es noch den Full-Brick, hier kann nur eine Boot-Disc von Nintendo helfen, doch die gibt es nirgends zu kaufen. Einige Hacker haben es aber schon hinbekommen eine bootfähige Disc auf der Wii auszuführen. Bannerbrick: Die gleichen Anzeichen, wie beim Fullbrick.

    Wie kann ein Brick entstehen:
    - Update einer anderen Region macht (Beispielswiese NTSC-Update auf einer PAL-Konsole)
    - Während dem Systemupdate die Wii ausschaltet
    - Beim Installieren eines defekten cIOS
    - Beim Installieren von defekten/inkompatiblen .wad's
    - Falsches Benutzen eines Homebrews
    - Falscher Einbau eines Modchips


    Was sind Homebrews?

    Homebrews sind Programme, oder auch Spiele, die von Hobbyprogrammierern geschrieben wurden. Diese sind unter normalen Umständen, also auf einer neuen Konsole aus dem Laden nicht startbar.

    Um Homebrews auszuführen muss man sich einer Sicherheitslücke im System annehmen um fremden Code auszuführen. Bei der Wii ist dies der Twilight Hack, ein modifiziertes Savegame für das Spiel "Zelda: Twilight Princess". Über diese Sicherheitslücke lassen sich dann die verschiedensten Programme ausführen.
    Mittlerweile gibt es für Homebrews einen eigenen Kanal, der mit Hilfe des Twilight Hack installiert wird. Dies ist der Homebrew Channel. Über diesen Kanal, lassen sich dann einzelne Homebrews von der SD-Karte aus starten.

    ***********************************


    FW-update = Die FW wird bei neueren Spielen und/oder via Internet/WLAN von Nintendo nach Abfrage/Bestätigung durch den User upgedatet.Manche FWU sind nötig um ein Spiel oder eine neue Zusatzhardware benutzen zu können. Andere FWU sind dafür da Cracks/Hacks usw zu verhindern. Ab der FW3.4 von Nintendo wird allgemein als gefährlich eingestuft, weil der User damit einwilligt zukünftige Updates ohne seine weitere Zustimmung zu akzeptieren.

    Aktuell wird von den Profis die FW 3.2e als beste eingestuft.

    SK = Sicherheitskopie, meist in Form einer DVD-ISO Datei. Den SK´s ist häufig ein Zusatz wie PAL o. NTSC hinzugefügt

    ISO = 1zu1 Kopie eines Original DVD Mediums (Spiel, Film usw)

    Brennsoftware = Nero oder IMGBurn sind die meist genutzten Programme um
    ISO-Dateien auf DVDs zu brennen. IMGBurn ist Freeware und sehr leicht zu nutzen

    DVD -R/+R/-RW/+RW = die Bezeichnungen der DVDs allgemein sollte bekannt sein.
    In den meisten Foren/Threads werden DVD5-R empfohlen. Insbesondere Verbatim sollen den Original Wii-DVD´s sehr nahe kommen. Für Test´s wird ebenfalls ein -RW Rohling empfohlen.


    Softlauncher = Homebrew zum starten von SKs ohne Umbau der Wii z.B. Softchip R75

    Modchip = Eine Hardware (Platine) welche in die Wii eingebaut werden muß um SKs (auch NTSC) abzuspielen.

    Trucha = Eine PC-Tool welches es ermöglicht Isos zu verändern. z.B. Videos aus einem Spielen heraus zu schneiden

    Twilight Hack = Ein Crack/Homebrew eines Savegames von "Zelda-the Twilight-Princess". Dieser ermöglicht z.B. das spielen von Sk´s und anderer Software.

    .wad = aus Wikipedia: WAD (engl. Where's All the Data) ist ein Dateiformat....Auf der Nintendo Wii-Konsole dient das WAD-Format zur Erstellung und Installation von sogenannten Custom Channels. Diese stellen Wii-Kanäle mit Homebrew dar.Mit dem PC-Tool "Wadder" kann man eine .dol in eine .wad also einen eigenen Channel umwandeln

    .dol = eine direkt ausführbare Datei für Game cube und auch für Wii (ähnlich einer .exe auf dem PC),jede boot.dol kann über den HBC dann ausgeführt werden wenn sie auf der SD Card unter ../apps/Progname/boot.dol steht, auch Grafiken und eine meta.xml (infodatei) kann in dem Ordner sein. ABER ACHTUNG - eine .dol aus unsicherer Quelle ist gefährlich siehe "Starfall"

    .elf = wie eine Dol eine direkt ausführbare Datei, aus Wiki: "executeable and linking format" für Unix basierte Systeme

    Key = Schlüssel/Codes welche BigN für die Sicherheit auf der Wii abfragt.
    Es gibt 8 Keys. z.B. Konsolen ID, Private Konsolen Zertifizierung, private ECC schlüssel, der NAND AES schlüssel und der NAND HMAC schlüssel. Das "zyxxy Tool" (eine Homebrew) kann diese auslesen und für zukünftige Notfälle auf der SD Card abspeichern (empfohlen)

    NAND = ein Flashspeicher, der Speicherchip in der Wii.Im Nand ist im Prinzip das ganze System abgespeichert. Mittels "Nand-Dumper" kann dieser ausgelesen werden. (empfohlen)Bei Full-Bricks könnte Notfalls der NAND neu geflasht werden mit dem DUMP, ist aber sehr aufwendig

    scrubbed = ein Spiel belegt ja nicht automatisch den gesammten Speicher einer DVD, eine ISO Datei jedoch ist eine exakte Kopie einer kompletten DVD. Um weniger Datenmengen transportieren zu können wird der überflüssige "Datenmüll" einer ISO gelöscht (gescrubbt).

    Mios = Im Prinzip die IOS welche benutzt wird wenn Game Cube DVDs / Spiele gestartet werden



    bekannte Homebrews:

    SoftChip R75 - ein Softmodchip zum starten von Sks

    Backuplauncher - ein Softmodchip zum starten von gepatchen Sks

    Gecko OS - zum starten von Trucha-Signierten SKs

    Starfall - ein Updateblocker und ein Notfall-Menu und mehr für Softmodded Wiis

    AnyRegion Changer - die Region der Wii ändern / Risikoreich das Brick Gefahr

    AnyTitleDeleter - zum löschen von allem was ihr wollt, IOS,CIOS,Mios,Channels usw (neu mit BrickSchutz)

    WAD Manager - zum installieren & löschen von Channeln

    Channel File Manager - Kombination aus AnyTitleDeleter & WAD Manager

    cIOS Downgrader - um die Firmware downgraden zu können

    cIOS Installer - installiert eine IOS welche HBC erst möglich macht

    FTPii - ein FTP Server für die Wii, ermöglicht den Zugriff vom PC via Browser auf Eure SD Card in der Wii !!

    Mii Channel Updater - update des Mii Channels ohne aktuelle Nintendo FW installieren zu müssen

    Shop Update - Updater für Shop Channel ohne aktuelle Nintendo FW installieren zu müssen

    xyzzy - liest die Keys aus und hinterlegt dieseals .txt auf die SD Card

    NAND Dumper - liest den NAND komplett aus und hinterlegt eine Imagedae auf der SD Card

    YaWnD - ein NAND Dumper


    Gruß
    querk
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2009
    #1
    edju, claus13, mountainab und 2 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Schnauke
    Offline

    Schnauke Best Member

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Wissenswertes über Wii

    Vielen Dank @Querk für diese Erklärungen :thank_you:!
     
    #2
  4. querk
    Offline

    querk VIP

    Registriert:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    3.649
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wissenswertes über Wii

    hab oben ein wenig erweitert ;-)
    Gruß
    querk
     
    #3
    Schnauke gefällt das.

Diese Seite empfehlen