1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wissenschaftler entdecken Riesenregenwurm

Dieses Thema im Forum "Off Topic News" wurde erstellt von Raven, 2. Mai 2010.

  1. Raven
    Offline

    Raven Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    7.716
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    USA: Wissenschaftler entdecken Riesenregenwurm

    [​IMG]

    Wie jetzt bekannt wurde, entdeckten Forscher aus den USA einen riesigen Regenwurm mit dem Namen "Driloleirus americanus". Das Besondere an ihm ist nicht nur seine gewaltige Größe, sondern auch, dass er als ausgestorben galt. Die Würmer wurden in der Palouse-Prärie gefunden. Darüber hinaus entdeckten die Wissenschaftler Kokons der Würmer. Bei Untersuchungen des Wurmes stellte sich heraus, dass die Legende, der Wurm würde bei Gefahr einen Lilienduft absondern, nicht stimmen kann. Auch konnte die Mähr von ein Meter langen Würmer dieser Gattung ebenfalls nicht bestätigt werden. Die Forscher gaben als durchschnittliche Größe der Würmer 30 Zentimeter an. Der Wurm an sich ist auf Grund der starken landwirtschaftlichen Nutzung des Bodens vom Aussterben bedroht.
     
    #1

Diese Seite empfehlen