1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wisi stellt neuen Twin-Tuner-Receiver für hochauflösendes Sat-TV vor

Dieses Thema im Forum "Receiver - Neuheiten" wurde erstellt von Skyline01, 31. März 2010.

  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Wisi OR 294 fischt HDTV vom Himmel

    Der deutsche Digital-TV-Spezialist Wisi hat am Dienstag technische Einzelheiten zu seinem neuen Twin-Tuner-Receiver OR 294 für den hochauflösenden Satellitenempfang verraten.

    Das Gerät, das erstmals auf der Fachmesse "Light & Building" in Frankfurt (11.-16. April) präsentiert werden soll (SAT+KABEL berichtete) ermöglicht die zeitgleiche Aufnahme und Wiedergabe verschiedener HDTV-Programme. Als Speichermedium lassen sich laut Hersteller externe USB-Festplatten nutzen.

    Dank Common-Interface-Schnittstelle entschlüsselt der Receiver über passende CAMs auch Pay-TV-Ausstrahlungen. Für weiteren Komfort sorgen ein zwölfstelliges alphanumerische Display, 6.000 Senderspeicher, 30 Timer-Plätze und eine Favoritenliste. Über HDMI werden SD-Sendungen bis 1.080i skaliert, alternativ stehen SCART (FBAS, RGBs, YUV) und optische und koaxiale Digital-Audioausgänge parat. Software-Updates erfolgen wahlweise via Satellit oder über die RJ11-Schnittstelle.

    Dank Unterstützung des Unicable-Protokolls eignet sich der OR 294 auch für den Einsatz in Einkabelanlagen und gestattet überdies die Ansteuerung von Empfangsanlagen mit Rotorsteuerung (DiSEqC 1.2). Im Standby-Modus soll das Gerät weniger als ein Watt verbrauchen. Zum Preis machte Wisi zunächst keine Angaben.


    [​IMG]

    Quelle: magnus.de
     
    #1
    papameier gefällt das.

Diese Seite empfehlen