1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wir installieren Windows 7

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von Anderl, 1. Dezember 2008.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Microsoft hat auf seiner Professional Developers Conference den Build 6801 seines kommenden Windows 7 verteilt. Naturgemäß ist er noch nicht ausgereift, gibt aber einen Einblick in unser aller Desktop-Zukunft.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Das Setup von DVD ist ein wenig flotter als das von Vista: Ein Rechner im Test läuft nach 18 Minuten unter Windows 7, der andere nach 23. Die Installation unterscheidet sich kaum von der des Vorgängers. Gerüchte, wonach sich größere Komponenten wie Media Center abwählen lassen, bestätigen sich damit nicht. Man bekommt immer das komplette Paket – ob man möchte oder nicht.
    Der Desktop in Windows 7 hat im Vergleich zu Vista einige Neuerungen erfahren. Die wenig verwendete Sidebar, die wertvolle Bildschirmfläche verbraucht, ist ersatzlos gestrichen. Erweiterungen werden daher künftig nur noch auf dem Desktop abgelegt.
    Die neue Superbar, die der Taskleiste folgen soll, ist in Build 6801 noch nicht zu finden. Sie soll erst in der für Anfang 2009 angekündigten Beta 1 enthalten sein. Eine der Neuerungen ist aber schon jetzt integriert: der überarbeitete Infobereich. Er zeigt künftig nur die Windows-System-Icons Lautstärkeregelung, Action Center, Netzwerk und Energie. Wer Icons von Drittanwendungen und die damit verbundenen Benachrichtigungen sehen möchte, kann sie per Drag and Drop in den Infobereich ziehen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    In Windows 7 findet sich ein nochmalig überarbeiteter Explorer: Am linken Rand sind ähnlich wie unter Mac OS X jetzt die wichtigsten Orte auf dem Desktop verknüpft: Favoriten (frei definierbar), Libraries (Ersatz für "Eigene Dateien"), Homegroups (Heimnetzwerke), Laufwerke sowie vernetzte Computer.
    In der jetzt hellblauen Symbolleiste sind überwiegend Textlinks ohne Icon zu finden. Ansichten werden im Windows-7-Explorer am rechten Rand umgestellt, die unter Vista versteckte Preview-Möglichkeit ist jetzt per Mausklick aktivierbar. Sie ermöglicht eine Vorschau auf Dateien, ohne sie zu öffnen.
    In Windows 7 macht Microsoft erste Schritte in Richtung virtuelles Dateisystem. Alternativ zu Ordnern können Metadaten wie Erstellungsdatum oder Autor zur Sortierung genutzt werden. Ein Konstrukt namens Library ersetzt Eigene Dateien. Windows 7 definiert standardmäßig fünf Libraries und zwar Dokumente, Bilder, Musik, Downloads. Innerhalb der Libraries können analog zur aktuellen Praxis Ordner und Unterordner definiert werden.
    Über ein Drop-Down-Menü ist es möglich, die Inhalte der Library anhand von Metadaten (zum Beispiel Autor) zu ordnen. Der Nutzer kann aber jederzeit wieder zur Ordneransicht zurück. Die Breite des Suchfelds lässt sich unter Windows 7 mit der Maus verstellen. Zudem bietet es in hellgrauer Schrift einen Hinweis, wo man überhaupt sucht. Auch vernetzte Rechner können über das Suchfeld durchstöbert werden.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    In Windows 7 hat Microsoft den Dialog zur Arbeit mit mehreren Monitoren modernisiert. Erkennung und Einrichtung verlaufen in der Testumgebung problemlos. Mit der Tastenkombination Windows + P kann man zwischen mehreren Betriebsmodi wählen: gespiegelt, erweitert oder nur auf dem Beamer anzeigen.
    Auch bei den mitgelieferten Anwendungen hat sich etwas getan: Paint und Wordpad wurden mit der von Office 2007 bekannten Ribbon-Oberfläche renoviert. Der integrierte Taschenrechner wurde neu designt und bietet nun Zusatzfunktionen wie die Umrechnung von Einheiten und das Berechnen von Zeiträumen.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Kollege Kaufmann berichtet auch von seinen Erfahrungen im mehrtägigen Praxistest: Die Vorabversion zeige sich sehr stabil. Ein Komplettabsturz sei nicht aufgetreten, lediglich der Explorer habe manchmal bei der Arbeit mit Ordnern, die mehrere hundert Bilder enthalten, den Dienst quitiert.
    Ab und an sei es zu Grafikfehlern gekommen. Beim Vergrößern von Fenstern erscheine zeitweise eine schwarze Fläche. Erste Kompatibilitätstests mit Virtual PC 2007, Adobe Flash 10, Adobe Reader 9, Firefox, Open Office 3.0 hätten ein positives Bild ergeben: Alle Anwendungen funktionierten ohne Probleme.
    Kaufmanns Fazit: "Die Prä-Beta von Windows 7 hinterlässt einen sehr guten Eindruck. Das neue OS zieht seinem Vorgänger schon jetzt in allen entscheidenden Punkten davon: Die teils aggressive Benutzerkontensteuerung wird auf ein sinnvolles Maß zurückgeschraubt, Performanceverbesserungen in vielen Disziplinen ermöglichen flüssigeres Arbeiten. Schon jetzt sind sichtbare Verbesserungen am Interface zu begrüßen."


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




    Quelle und Bildgalerien

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    #2
  4. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Öffentlicher Beta-Test von Windows 7 startet am 7. Januar

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Bereits vor einigen Tagen tauchte das Gerücht auf, der öffentliche Beta-Test von Windows 7 würde bereits im Januar 2009 starten. Aus diesem Gerücht scheint nun eine Tatsache zu werden, und welcher Tag wäre wohl dem Namen entsprechend bestens geeignet? Genau, der 7.
    Unter Berufung auf zuverlässige Quellen berichtet Winfuture.de, dass die Build-Nummer "7000" (7000.0.081212-1400) zur öffentlichen Beta erklärt werden soll, die der breiten Masse zum Download zur Verfügung gestellt wird.

    Anders wie bei Vista wird es laut Plan bei einer Beta-Version bleiben, auf die zügig ein Release Candidate folgen soll, damit spätestens zum Weihnachtsgeschäft 2009 die ersten Computer mit Windows 7 bei den Händlern stehen.
     
    #3
  5. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Einstündiges Video zu den Neuerungen von Windows 7

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Auf dem "Technical Summit" zeigte Microsoft-Mitarbeiter Daniel Melanchthon in einem knapp einstündigen Vortrag die Neuerungen von Windows 7 auf - vorgeführt unter anderem auf einem Touch-Computer und einem Netbook.
    Dieser Vortrag steht nun als Video-Download auf MSDN zur Verfügung.
    Die 160 MB große Datei kann ohne Anmeldung hier heruntergeladen werden:


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    AW: Wir installieren Windows 7

    Habs daheim auch schon am Laufen, jedoch noch die preBeta.. Läuft Performance mäßig besser als Vista! Leider nur in der VMWare getestet und so keine Aero =/ Ich freu mich schon auf die offizielle Beta, hat sich gelohnt Vista auszulassen ;)
     
    #5
  7. zeD
    Offline

    zeD Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wir installieren Windows 7

    Ich habe es auch schon in einer VMware getestet dort kann man es kostenlos bereits in einem Vmware container runterladen!
     
    #6

Diese Seite empfehlen