1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

windows xp home und win 7 auf eine platte hilfe

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von NGX Soldier, 9. Juni 2011.

  1. NGX Soldier
    Offline

    NGX Soldier Newbie

    Registriert:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich installiere erst windows xp home und wenn dann die installation fertig ist von xp
    starte ich die windows 7 installation dies install ich auf eine seperate partition
    nach der installation von windows 7

    habe ich folgende boot auswahl

    älterer version
    und windows 7

    ich kann natürlich diese anzeige ändern das dann

    windows xp
    und windows 7

    zur auswahl steht doch nun zu dem problem

    wenn ich windows xp booten möchte bricht er das booten ab und startet den pc neun wenn ich jetzt wieder xp auswähle fährt das betriebsystem hoch doch wenn ich jetz neustarte und zum boot auswahl komme und wähle

    windows 7 zum booten passiertt das gleiche er boote windows kurz dann fährt der laptop runter und dann habe ich das auswahl menü und wenn ich dannn wieder auf windows 7 drücke startet das betriebsystem

    also immer wenn ich das system wechsle möchte bricht er beim erstenmal booten ab beim zweitenmal startet er.


    wenn ich jetzt über die windows 7 disk in den cmd modus gehen um dann bootrec /redbuildbcd mache bekomme ich die meldung das er keine andere versionen hatte

    so das ist mein prob.


    danke für eurer Hilfe

    lg
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: windows xp home und win 7 auf eine platte hilfe

    Als erstes solltest du erneut von der Win 7 DVD starten und dort dann die Computerreparaturoption auswählen(repariert die bootprobs) Es kann notwendig sein die "Computerreparaturoption" über den Menüpunkt "Systemstartreparatur " bis zu zweimal zu wiederholen - also insgesamt 3 Durchläufe. Denn genau wie bei der manuellen Reparatur mit der "Wiederherstellungskonsole" versucht Windows 7 zuerst den MBR, dann den PBR und zum Schluß den Bootmanager zu reparieren.Es besteht auch die Möglichkeit manuel zu reparieren.Zur manuellen Reparatur mit der "Eingabeaufforderung" bootet man ebenfalls von der Windows 7 Installations-DVD. Aber gleich zu Beginn drückt man "Shift + F10" um in die "Eingabeaufforderung" zu gelangen. Dort kann man sich mit "bootrec /?" die Reparaturmöglichkeiten anzeigen lassen.Für die Reparatur "bootrec /fixmbr", "bootrec /fixboot" und
    "bootrec /RebuildBcd" hintereinander laufen lassen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen