1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Windows Vista Arbeitsstationdienst startet nicht

Dieses Thema im Forum "Windows Vista" wurde erstellt von vollgass, 27. März 2013.

  1. vollgass
    Offline

    vollgass Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo
    auf meinem Laptop ist Windows Vista installiert.Bei diesem wollte ich Kaspersky 2013 aktivieren,aber es kommt immer die Fehlermeldung "Verbindungsfehler ssl".
    Jett bin schon soweit gekommen,das die Ursache an dem Dienst " Arbeitsstationsdienst" liegt,Der Dienst lässt sich nicht starten.Es kommt die Meldung Fehler 2 Das System kann die atei nicht finden.
    Wie bringe ich den Fehler weg?
    Gruß Roland!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Windows Vista Arbeitsstationdienst startet nicht

    So sollte es gehen:
    Gehe auf Netzwerkverbindungen- Eigenschaften und aktiviere den client für Microsoftnetzwerke.
    Dann den Arbeitsstationsdienst neu installieren
    Zum Entfernen und installieren nur den Arbeitsstationsdienst, verwenden Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf Netzwerk.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Dienste auf den Workstation-Dienst. Notieren Sie sich die anderen Dienste, die zu diesem Zeitpunkt auf Ihrem Computer installiert sind.
    3. Klicken Sie auf Entfernen, klicken Sie auf Ja , wenn Sie die Warnmeldung erhalten, und klicken Sie dann auf Schließen.
    4. Nachdem die Bindungen Neukonfiguration Aufgaben abgeschlossen sind, neu starten des Computers und Anmelden auf lokal mit lokalen Administratorrechten.

      Hinweis: möglicherweise erhalten Sie eine Anmeldung besagt, dass ein Domänencontroller für Ihre Domäne nicht gefunden werden konnte. Wenn Sie diese Meldung erhalten, klicken Sie auf OK.
    5. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, klicken Sie auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie auf Netzwerk.
    6. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste klicken Sie auf Ja , wenn die folgende Meldung angezeigt wird: Windows NT-Netzwerk ist nicht installiert. Möchten Sie es jetzt installieren?


    7. Klicken Sie auf die entsprechende Netzwerkverbindung (RAS oder verkabelte Verbindung).
    8. Suchen Sie für Ihren Netzwerkadapter. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Weiter.
    9. Klicken Sie auf das Netzwerkprotokoll, die, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.
    10. Klicken Sie auf den Workstation-Dienst, und klicken Sie dann auf Weiter.
    11. Wenn das Dialogfeld bereit zur Installation angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter.
    12. Geben Sie den Speicherort der Installationsmedien oder Dateien, und klicken Sie dann auf Weiter.
    13. Sie erhalten eine Warnmeldung angezeigt, dass TCP/IP bereits installiert ist, klicken Sie auf OK.
    14. Sie erhalten eine Warnmeldung angezeigt, dass der Server bereits auf dem System vorhanden ist, klicken Sie auf OK.
    15. Sie erhalten eine Warnmeldung angezeigt, dass die NetBIOS-Schnittstelle auf dem System bereits vorhanden ist, klicken Sie auf OK.
    16. Sie erhalten die ähnliche Warnmeldungen für die verbleibenden Dienste, die Sie in Schritt 2 notiert haben, wenn Sie den Arbeitsstationsdienst entfernt. Klicken Sie auf OK , wenn Sie jede Warnung angezeigt werden.
    17. Nachdem Sie die Installation abgeschlossen haben, klicken Sie auf Weiter zweimal.
    18. Übernehmen Sie die Standardeinstellungen für die Workgroup-Zuordnung.
    19. Starten Sie den Computer neu, und melden Sie sich an der Domäne als normal.
    Sie sollten dieses Verfahren verwenden, nur als letzte Möglichkeit beim Abrufen des Workstation-Dienstes ordnungsgemäß funktioniert. Da der Workstation-Dienst der einzige Dienst entfernt wurde, erhalten Sie Warnmeldungen für die anderen Windows NT networking Standarddienste, die während dieses Vorgangs installiert sind.
    mfg psychotie
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2013
    #2
  4. vollgass
    Offline

    vollgass Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows Vista Arbeitsstationdienst startet nicht

    Hallo!
    Ist diese Anleitung schon für Vista?
    Bei mir ist es ganz anders
    Gruß Roland!
     
    #3
  5. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Windows Vista Arbeitsstationdienst startet nicht

    wenns nicht geht
    schau mal in win /system 32 mach ob da die Datei wkssvc.dll vorhanden ist. Wenn nicht googln und runterladen und installieren
    wenn ja in regedit ausführen und das hier :
    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SYSTEM\ CurrentControlSet\ Services\ LanmanWorkstation.
    Links im Verzeichnisbaum durchklicken und der schrittweise Vergleich der einzelnen Einträge mit dem 2.System brachte dann die Erkenntnis das im Ordner „Parameters“ der Eintrag der aufzurufenden DLL fehlte: (%SystemRoot%\System32\wkssvc.dll ).
    [​IMG]
    Rechtsklick im Wertefeld, einen neuen Wert ausgewählt und den fehlenden Parameter so eingetragen wie auf dem 2. System. Die Menuauswahl bestimmt den Typ: Wert der erweiterbaren Zeichenfolge = REG_EXPAND_SZ . Mit Klick auf den Menupunkt wird der neue Wert angelegt und Sie geben Ihm den selben Namen wie auf dem 2. System: ServiceDll. Mit [enter] die Eingabe abschließen.
    [​IMG]
    Jetzt muss dem neuen Wert noch der Inhalt zugewiesen werden. Dazu einen Rechtsklick auf den neu angelegten Wert Name, im Popup-Menu den Punkt Ändern angeklickt und es erscheint das Eingabefenster „Zeichenfolge bearbeiten“. In der Zeile Wert den selben Verzeichnispfad eingeben wie auf dem 2.System.


    [​IMG]
    Den Wert mit OK gespeichert, Registry – Editor geschlossen und der Dienst ließ sich starten. Die SSL – Verbindung konnte aufgebaut werden und die Softwareaktivierung war eine Sache von Sekunden.
    mfg psychotie
     
    #4
  6. vollgass
    Offline

    vollgass Ist oft hier

    Registriert:
    16. April 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows Vista Arbeitsstationdienst startet nicht

    beide Werte sind vorhanden
     
    #5
  7. psychotie
    Offline

    psychotie VIP

    Registriert:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    1.600
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    frühpensionierter Trucker
    Ort:
    im Süden
    AW: Windows Vista Arbeitsstationdienst startet nicht

    Dann habe ich nur noch 2 Ideen
    1. Deinstalliere deine Netzwerkverbindung und installiere sie danach neu
    2. Deinstallier den Client für Microsoftbetzwerkdienste und installiere ihn wieder neu
    Wenn das nicht geht ist es schwer zu sagen ob sich nicht
    1. ein Trojaner eingenistet hat-- muß man mit Virensoftware prüfen
    2. Das Betriebssystem durch eine Installation beschädigt wurde--- Systemwiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt oder Reparatur mit Windoff CD
    mfg psychotie
     
    #6

Diese Seite empfehlen