1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 8: Opera erwägt ebenfalls Metro-Browser

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 15. März 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 8: Opera erwägt ebenfalls Metro-Browser

    Auch bei der norwegischen Software-Schmiede Opera macht man sich schon seit geraumer Zeit Gedanken über die Zukunft des hauseigenen Browsers mit Blick auf Microsofts neues Betriebssystem Windows 8. Wie das Unternehmen auf Anfrage von 'Ars Technica' erklärte, erwägt auch Opera die Einführung einer speziellen Variante seines Browsers für die neue Touch-Oberfläche Metro von Windows 8. Man untersuche derzeit die Möglichkeiten, die sich mit dem neuen Betriebssystem bieten.
    Von firmennahen Quellen erfuhr WinFuture.de, dass man bei Opera noch unschlüssig ist, wie genau man auf das neue Metro-Interface von Windows 8 reagieren soll. Problematisch sind offenbar vor allem die im Zusammenhang mit Metro entstehenden Hürden, wie etwa der Umstand, dass ein Browser nur dann ein eigenes Live Tile auf dem Startscreen haben kann, wenn er als Standard eingestellt wurde.
    Ist dies nicht der Fall, kann man auf dem neuen Startscreen zwar eine Verknüpfung in Form eines Tiles anlegen, doch dieses lässt sich nicht zum Anzeigen von Informationen aus dem Browser nutzen. Offiziell will sich Opera noch nicht zu seinen Plänen für einen eigenen Browser im Metro-Design für Windows 8 äußern.


    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen