1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 8 mit Emulator für Xbox-360-Spiele?

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von camouflage, 12. Juli 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Windows 8 wird in der Lage sein, Xbox-360-Spiele abzuspielen. So lautet ein Gerücht, das derzeit seine Runde im Internet macht.[/FONT]
    [FONT=&quot]Im Internet verbreiten zwei Websites (Insideris.com und teknylate.com) unabhängig voneinander das Gerücht, dass Windows 8 über einen integrierten Emulator für Xbox-360-Spiele verfügen wird. Diesen Gerüchten zufolge wird Windows 8 eine eingelegte Xbox-360-Spiele-DVD erkennen und dann einen Xbox-360-Emulator starten, über den das Xbox-360-Spiel dann gespielt werden kann. Um die betreffenden Xbox-360-Spiele auch auf dem Windows-8-Rechner online spielen zu können, so heißt es weiter, wird Microsoft ähnlich wie auf der Xbox-360 eine Gebühr verlangen. [/FONT]
    [FONT=&quot]Mit einem solchen Xbox-360-Emulator in Windows 8 wären auf einem Schlag alle Xbox-360-Spiele auch auf dem Rechner spielbar. Theoretisch könnten Xbox-360-Spiele auch auf einem Windows-8-Rechner mit einer verbesserten Grafik dargestellt werden. Immerhin sind moderne Rechner der Xbox 360 mittlerweile überlegen.[/FONT]
    [FONT=&quot]Microsoft hatte erst kürzlich angekündigt, Xbox-360-Konsolenbesitzern die Möglichkeit anbieten zu wollen, die Spielstände in einer Cloud abzulegen. Der Gamer könnte also künftig ihre Xbox-360-Spiele wahlweise am Windows-8-Rechner und/oder später im Wohnzimmer auf der Xbox 360 spielen, wobei der notwendige Spielstand einfach über die Wolke geladen werden könnte. Die Spiele-Hersteller würden von einem verbesserten Kopierschutz profitieren. Von der Entwicklerseite spielt es ohnehin kaum eine Rolle, ob ein Spiel für die Xbox 360 oder für den Windows-Rechner entwickelt wird.[/FONT]
    [FONT=&quot]Was letztendlich an diesem Gerücht dran ist, wird die nahe Zukunft zeigen, wenn Microsoft mehr Details zu Windows 8 vorstellt. Gegen einen Xbox-360-Emulator würde der zu erwartende sinkende Hardware-Absatz der Xbox-360-Konsolen sprechen. Außerdem profitiert Microsoft über Lizenzeinnahmen von den Xbox-360-Spielen, während PC-Spiele vergleichsweise günstiger von den Herstellern angeboten werden können.[/FONT]
    [FONT=&quot]Fraglich ist außerdem ob ein solcher Emulator technisch überhaupt möglich wäre. Die Maschine, auf der der Emulator läuft, muss immer leistungsfähiger als das emulierte Gerät sein. Der Xenon-Prozessor in der Xbox 360 basiert auf der PowerPC-Architektur und verfügt über 3 x 3,2 GHz. Das erhöht die technischen Mindestanforderungen, die ein x86-System erfüllen muss, um die Xbox-360-Hardware emulieren zu können.[/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen