1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 8: Mehr Farben für den Metro-Startscreen

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 22. März 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.639
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 8: Mehr Farben für den Metro-Startscreen

    Microsoft hat den von den Nutzern der Windows 8 Consumer Preview häufig geäußerten Wunsch nach einer größeren Zahl von wählbaren Farben zur Anpassung des Hintergrunds des Metro-Startscreens offenbar erhört und entsprechend reagiert.
    Nach Angaben von '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' ist es in den jüngsten internen Vorabversionen des neuen Betriebssystem möglich, aus einer deutlich erweiterten Farbpalette zu wählen, wenn es um die Wahl des Farbschemas für den Startscreen geht.Die Nutzer der offiziellen Betaversion können aktuell nur zwischen neun verschiedenen Farbschemata wählen. In einer der neuesten internen Builds von Windows 8 stehen nun aber sogar ganze 25 verschiedene Farbvarianten zur Verfügung.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Anders als noch in der Beta bestimmt der Anwender jeweils den Hauptfarbton für den Hintergrund und die Farbkombinationen für die Gestaltung der Live-Tiles und einiger weiterer Elemente der Metro-Oberfläche. Ein freies Kombinieren ist hierbei aber weiterhin nicht möglich. Microsoft will so offenbar sicherstellen, dass Windows 8 stets ansehnlich bleibt.
    Durch die Wahl eines eigenen Farbschemas sollen die Anwender das Metro-Interface nach Wunsch personalisieren können, wobei Microsoft durch die Vorgabe bestimmter Farbkombinationen recht enge Grenzen steckt. Ziel der Einschränkungen ist wohl, für eine gewisse Konsistenz zu sorgen.
    Der Anwender kann sich bei den neuesten Windows 8-Builds wie schon in der Consumer Preview bereits während des Installationsvorgangs für eine eigene Farbe entscheiden. Der klassische Desktop kann natürlich auch in Windows 8 weiterhin vollkommen frei gestaltet werden.


    Quelle: winfuture
     
    #1
    kaqhade und Dreamermax gefällt das.

Diese Seite empfehlen