1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 8 kann schneller Dateien kopieren

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von camouflage, 24. August 2011.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage Chef Mod

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]Die Windows-8-Entwickler wollen das Kopieren, Verschieben, Umbenennen und Löschen von Dateien unter Windows 8 im Vergleich zu Windows 7 deutlich verbessern.[/FONT]
    [FONT=&quot]Windows 8 wird nicht nur USB 3.0[/FONT][FONT=&quot] direkt unterstützen, sondern auch das Datei-Management wird im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich verbessert werden. Das verrät Windows-8-Chefentwickler Steven Sinofsky. Er verweist auf die Windows 7 Telemetrie-Daten, die ergeben hätten, dass Windows-7-Nutzer die meiste Zeit im Windows Explorer verbringen, um Dateien zu kopieren, zu verschieben, zu löschen oder einen neuen Namen zu geben. [/FONT]
    [FONT=&quot]In 50 Prozent aller Fälle sei der angestoßene Vorgang binnen 10 Sekunden erledigt. In rund 20 Prozent der Fälle dauere der entsprechende Vorgang aber über 2 Minuten. Das Problem: Der Windows Explorer ist bisher nicht darauf optimiert, große und/oder viele Dateien gleichzeitig zu verarbeiten. Nutzerstudien hätten zusätzlich ergeben, dass Anwender beispielsweise oft beim Kopieren von Daten auf Probleme stoßen, wenn es etwa zu Namenskonflikten kommt. Unterm Strich werden - auch das zeigen die Windows 7 Telemetrie-Daten - rund 6 Prozent aller Kopiervorgänge nicht erfolgreich abgeschlossen. [/FONT]
     
    #1

Diese Seite empfehlen