1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 8: Dolby Surround-Sound doch integriert

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 4. Mai 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Die Dolby Laboratories haben bekanntgegeben, dass Microsoft ihre Sound-Technologien auf breiter Front in Windows 8 integrieren wird. Alle Versionen des neuen Betriebssystems werden demnach mit Unterstützung für Dolby Digital Plus daherkommen. Im Rahmen des mit Microsoft geschlossenen Abkommens wird die Dolby Digital Plus Stereo Technologie mit allen Windows 8-Computern ausgeliefert. Der Codec, der bisher auch als Enhanced AC-3 bekannt ist, sorgt dafür, dass in allen Desktop- und Metro-Apps 5.1-Kanal-Sound genutzt werden kann Dies gilt sowohl für Geräte mit x86-Prozessoren von Intel und AMD, als auch für ARM-basierte Systeme wie etwa Tablets.
    Windows 8, Windows 8 Pro und Windows RT werden Dolby Digital Plus gleichermaßen integriert haben. Zwar war der Codec in Windows 7 und Vista bereits enthalten, Microsoft hatte die Technologie aber bisher noch nicht in Windows 8 eingebaut. Trotz der Kooperation von Microsoft und Dolby Laboratories müssen die Computerhersteller selbst die Lizenzgebühren für Dolby Digital Plus abführen.
    Das Geld für die Lizenzen fließt direkt an Dolby, wobei eine höhere Gebühr fällig werden soll, wenn das jeweilige Gerät mit einem optischen Laufwerk ausgestattet ist. Microsoft ist der wichtigste Lizenzpartner von Dolby, machen die Lizenzgebühren doch den Großteil des Umsatzes des Unternehmens aus.
    Die Dolby-Aktie reagiert im nachbörslichen Handel auch gleich entsprechend und stieg im Wert um mehr als 20 Prozent, denn mit dem neuen Lizenzvertrag mit Microsoft sind die Einkünfte des Unternehmens erneut auf Jahre gesichert.


    Quelle: winfuture
     
    #1

Diese Seite empfehlen