1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 8 Build 8220: Neuerungen & mehr Bilder

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 7. Februar 2012.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Windows 8 Build 8220: Neuerungen & mehr Bilder


    Nachdem im Laufe des Wochenendes weitere neue Screenshots der Windows 8 Build 8220 aus dem Entwicklungsstrang zur Beta beziehungsweise der neuerdings so genannten "Consumer Preview" auftauchten, wurden nun von einer weiteren Quelle zahlreiche zusätzliche Bilder und zudem Informationen zu Änderungen gegenüber den früheren Vorabversionen veröffentlicht.
    Wie 'WinUnleaked' unter Berufung auf die dem Blog vorliegende Build 8220 berichtet, hat Microsoft kurz vor der Veröffentlichung der Consumer Preview noch einmal diverse Änderungen vorgenommen. Neben dem geänderten Umgang mit dem altbewährten Start-Button, der nun nur noch optional eingeblendet wird, gibt es diverse kleine und größere Modifikationen.


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Unter anderem gibt es ein neues Paket von Icons im Stil der Metro-Oberfläche, eine größere Auswahl von Hintergrund-Mustern für den Startscreen und eine optische Überarbeitung der sogenannten Charms-Bar. Außerdem wurde das bisher Standard-Layout des App-Menüs ersetzt.
    Darüber hinaus wurde die Anordnung der Symbole im neuen Ribbon-Interface des Explorers geändert. Bezüglich des verschwundenen Start-Buttons ist anzumerken, dass an seiner Stelle in Build 8220 nun ein kleines Vorschaubild des Startscreens angezeigt wird, wenn man die Maus auf dem Desktop in die linke untere Ecke des Bildschirms bewegt.
    Außerdem gibt es ein leicht verändertes Split-Layout des Onscreen-Keyboards mit einem in der Mitte angeordneten Nummernblock. Im Menü für die Anpassung des Aussehens der Aero-Oberfläche ist nun wie schon zuvor angekündigt eine Option für die automatische Anpassung der Farbe anhand des Hintergrundbildes vorhanden.
    Insgesamt wirkt die Windows 8 Build 8220 angeblich deutlich stabiler. Darüber hinaus sollen die bisher verbliebenen größeren Fehler allesamt verschwunden sein. Die hier gezeigte Vorabversion soll zudem erheblich schneller arbeiten als Windows 7 mit Service Pack 1. Die Nutzung mit einer Maus und der Tastatur soll ebenso komfortabel möglich sein wie per Touch-Bedienung.

    Quelle: winfuture
     
    #1
    kaqhade und pegas gefällt das.

Diese Seite empfehlen