1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7 und antispy

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Underground, 22. November 2009.

  1. Underground
    Offline

    Underground Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    22.771
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...habe ich :-)
    Ort:
    ..im Untergrund
    Hallo

    Wollte mal fragen, ob jemand schon Erfahrungen mit Win7 und xp-antispy hat.

    Das Tool soll ja in der neusten Version Win7 tauglich sein.
    Meine Fragen dazu:

    -was haltet ihr generell von dem Tool?
    -was habt ihr für Einstellungen eingestellt?
    -wie kann ich es beim starten mit aktivieren? Reicht eine Verknüpfung im Autostart Ordner?
    Habe beim ersten Start vergessen ein Häkchen an entsprechender Stelle zu setzen.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Windows 7 und antispy

    xp-AntiSpy 3.96-7

    Auf die offizielle Webseite von xp-AntiSpy können Sie die Aktuelle Version 3.96-7 downloaden. Wichtige Informationen:
    Beim ersten Start des xp-AntiSpy wird jetzt danach gefragt, ob man ein Profil der aktuellen Einstellungen anlegen möchte. Somit kann man jederzeit sehen, wie die Einstellungen, vor der ersten Ausführung des xp-AntiSpy waren

    • Die Haken in den Kontrollkästchen werden jetzt nur gesetzt oder gelöscht, wenn wann direkt auf das Icon klickt.
    • Das verhindert versehentliches Ändern der Einstellungen mit der Maus.
    • Fehler im Einstellungsdialog zu den Zeitservern behoben
    • Umstellung des xp-AntiSpy auf Unicode um Probleme mit den diversen Übersetzungen zu Beseitigen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Quelle:windowspower.de
     
    #2
  4. Underground
    Offline

    Underground Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    22.771
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    ...habe ich :-)
    Ort:
    ..im Untergrund
    AW: Windows 7 und antispy

    Hallo sumsi

    Danke für deine Antwort, aber so richtig bist du nicht auf meine Fragen eingegangen. :read:

    Die neuste Version ist 3.97-5
    Auf der HP war ich vorher schon.

    Beim ersten starten von Antispy kommt die Frage, wo man alles Häkchen setzen möchte. Unter anderen auch, das man Antispy dem Schnellstart hinzufügen möchte.
    Diesen Bildschirm kann ich nicht mehr hervor rufen.
    Wie komme ich wieder dahin? Oder reicht es eine Verknüpfung in den Autostart zu legen?
     
    #3
  5. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 und antispy

    Also ich persönlich halte von Antispy nichts.Nimm lieber TuneUp Utilities da kannst du auch alles mögliche sperren und einstellen. Ist meineserachtens besser.
     
    #4
  6. sumsi
    Offline

    sumsi VIP

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Windows 7 und antispy

    12.7.1 Windows 7 mit dem Windows-
    Defender scannen​
    Wenn Sie oben im Fenster auf den Link ​
    Überprüfung

    klicken, beginnt Windows-Defender, die Festplatte mit
    einer vollständigen Überprüfung nach Schädlingen zu
    durchsuchen. Nach dem ersten durchgeführten Scanvorgang
    wird beim Klicken auf den Link ​
    Überprüfung

    eine Schnellüberprüfung der wichtigsten Bereiche des
    Betriebssystems durchgeführt. Wenn Sie beim ersten
    Start von Windows-Defender nur eine Schnellüberprüfung
    durchführen wollen, klicken Sie auf das kleine Dreieck
    neben dem Link ​
    Schnellüberprüfung.

    Dadurch können Sie durch wenige Mausklicks überprüfen,
    ob auf dem System Schädlinge erkannt wurden,
    und diese entfernen. Während des Scanvorgangs können
    Sie in Windows-Defender keine weiteren Einstellungen
    vornehmen, da alle Schaltflächen blockiert sind.
    Wie bereits erwähnt, sollten Sie sich nicht blind auf den
    Windows-Defender verlassen, sondern parallel auf jeden
    Fall einen Virenscanner einsetzen, zum Beispiel den
    kostenlos verfügbaren avast!. Wenn Sie auf das kleine
    Dreieck neben dem Link ​
    Überprüfung klicken, können
    Sie entweder eine vollständige Systemüberprüfung
    durchführen, die wesentlich sicherer ist, aber auch länger
    dauert, oder einen benutzerdefinierten Scanvorgang
    starten, bei dem Sie die Einstellungen selbst vornehmen
    können.
    Über den Link
    Verlauf können Sie sich die aktuellen
    Aktionen von Windows-Defender anzeigen lassen und
    Applikationen, die blockiert wurden. Sie sollten den
    Verlauf in regelmäßigen Abständen löschen, damit Sie
    den Überblick behalten, welche Anwendungen blockiert
    wurden und welche Schädlinge Windows-Defender erkannt
    hat. Wenn Sie den Verlauf nie löschen, verlieren
    Sie den Überblick über die Aktionen. Es macht durchaus
    Sinn, den Verlauf von Windows-Defender in regelmäßigen
    Abständen zu überprüfen.


    Über den Link ​
    Extras gelangen Sie zum Konfigurationsfenster
    von Windows-Defender. Erst hier können Sie alle
    relevanten Einstellungen des Programms vornehmen.
    Sie sollten sich nach der Installation von Windows 7
    möglichst schnell mit den Einstellungen des Windows-
    Defender auseinandersetzen und das Tool so einstellen,
    dass es Ihren PC optimal schützt und Sie in der Bedienung
    von Windows 7 nicht beeinträchtigt.




    Und jetzt zu deine frage,du kannst alles umstellen wenn du unter windows Lokale dieste
    die status vom programm änderst und der starttyp von manuell auf automatisch machst

     
    #5
    Underground gefällt das.

Diese Seite empfehlen