1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von nimini, 3. Februar 2010.

  1. nimini
    Offline

    nimini Newbie

    Registriert:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Experten,

    habe seit Ende 2002 ein uraltes Medion MD 5400 (= für Medion umgelabeltes FIC M295), was es aber für meine Zwecke noch absolut tut, also sehe ich noch keinen Bedarf einen neueren zu besorgen ;-)
    Windows 7 Ultimate x86 läuft auf dem Rechner sehr schnell. Nicht merklich langsamer als XP.
    Auch die alten XP (und teils Vista) Treiber der HW klappen alle auf Win 7 wunderbar.

    Zur HW:
    - Pentium 4 Desktop-Bräter (im wahrsten Sinne des Wortes) 2,53 GHz
    - SiS645DX Chipsatz
    - 2 x 1GB RAM Module
    - 320 GB 40-Pin-IDE WD Scorpio Blue (EBE) HDD
    - Nvidia GeForce 4 MX 440 Go (64 MB, AGP 4x)
    - Audiochip (AC97): SiS 7012
    - LAN (10/100 MBit): RTL8139
    - PCMCIA WLAN Steckkarte von Acer "WLAN-G-PC1" (g-Standard und WPA-fähig)

    Soweit so gut, jedoch nun hier mein großes Problem:
    Wenn ich einen der hier geposteten Aktivatoren benutze, dann gerät der PC in eine Reboot-Endlosschleife mit einem für einen Sekundenbruchteil (eher zu erahnen, so schnell verschwindet der)angezeigten Bluescreen und startet komplett neu... usw. usf... :-(

    Ich denke es hängt damit zusammen, daß mein schon halb vergammeltes BIOS (natürlich) nicht SLIC fähig ist??

    Vielen Dank schonmal im voraus, ich hoffe ihr liebt Herausforderungen :p

    EDIT: PLEASE MOVE, da hier falsch bei ISOs etc. gepostet. Thx :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2010
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. ernesto2649
    Offline

    ernesto2649 Ist oft hier

    Registriert:
    24. Oktober 2009
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    CEO
    Ort:
    Filzbach
    Homepage:
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    das hat nichts mit deinem bios zu tun, der aktivator ist dafür zuständig, da es ja vorher lief. ich würde dir raten, einen richtigen key zu kaufen, mit loadern oder ähnlichem wirst du nie glücklich werden.
     
    #2
  4. Roadrunner23
    Offline

    Roadrunner23 Hacker

    Registriert:
    23. August 2007
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Ich halte nicht viel von diesen 'Activatoren' die auf Softwarebasis basieren. Es gibt für fast alle Computer & Laptobs die Möglichkeit das orginal Bios mit einer SLIC-Table zu versehen. Danach nur noch neu flashen und die Zertifikate nach C kopieren und aktivieren. Ich habe dazu mal ein Tutorial geschrieben

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    falls Interessiert.
    Ich habe die Methode schon über 20 x gemacht und die Windows Versionen laufen tadellos und kommen auch durch jede WGA und updates. Möglich ist jede Windows 7 Version (von Basic bis Ultimate)
     
    #3
  5. nimini
    Offline

    nimini Newbie

    Registriert:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Vielen Dank @ernest +@roadrunner.

    Ihr werdet nicht glauben woran es gelegen hat... :)
    Nach tagelangem rumprobieren bin ich darauf gekommen, daß es ja mit meinem alten PhoenixBIOS Ver. 4 Rev. 6 und dessen Beschränkung auf max. 137 GB HDDs zusammenhängen könnte.

    Also die 320 GB HDD bei der Installation partitionieren lassen:
    Part. 1: 130 GB + Part. 2: Rest
    und siehe da, es läuft jetzt alles wie geschmiert ;-)

    Yeeee-haaaa
     
    #4
  6. Sensor 01
    Offline

    Sensor 01 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. November 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Das find ich gut. Da muss man wirklich erst mal darauf kommen.
    Wieder was gelernt. Danke
     
    #5
  7. nightteam
    Offline

    nightteam Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    3. September 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    ich könnte kotzen, das teil ist von 2002??? und hat 2GB speicher???
    Meine Frau hat sich 2004 ein notebook gekauft das teil hat gerade mal 512MB DDR2 speicher und kann nur auf 1GB aufgerüstet werden.Dazu kommt noch hab es versucht und es geht nicht, nicht mal mit den original speicher kackt das teil immer wieder ab.
    Mit 512MB kann ich W7 voll vergessen u XP läuft auch nicht gerade schnell dadrauf scheisse Gericom......sorry hat mit dein thema nichts zu tun aber ich bau immer wieder frust auf wenn ich hier lese das leute noch ältere teile haben mit mehr speicher und nur damit sehe das meine Frau bei MM voll verarscht worden ist.
     
    #6
  8. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Gleich voraus, wenn ich hier im falschen Thema bin korrigiert mich !
    Es geht um ein Problem, was viele Notebook-Besitzer nach der ersehnten Umstellung auf Win7 haben sollten.
    Und da hier im Forum - man sieht es an den vielen Dankeschön - Fachleute als Moderatoren tätig sind, schreibe ich in Kurzfassung dieses Umstiegsproblem.
    Chronologie :
    Acer Extensa 3000 Installation von Win7 (Unterstützung durch Anderl3)
    Nach erfolgreicher Installation Versuch der Aktivierung
    mehmalige Versuche mit Blauem Bildschirm
    Empfehlung BIOS-Update - durchgeführt
    Aktivierung erfolgreich mit WGA-Prüfung (vorerst)
    Driver Genius Einsatz
    Nach einigen Tagen meldet sich die Hardware "Unbekanntes Gerät"
    Empfehlung BIOS-Update, da das Batterie-Symbol unter Win7 nicht angezeigt werden kann und beim Abmelden eine Fehlermeldung erscheint.
    Zweites BIOS-Update durchgeführt.
    Letzer Stand : Phönix Bios Vers. 3A10
    Wer hilft beim Problem :
    Microsoft Smart Battery
    Microsoft Smartbattery Subsystem
    Kein Treiber verfügbar !
    Ich glaube ein etwas längeres Lösungsproblem angeschnitten zu haben, den Acer und Microsoft schieben sich gegenseitig de Ball zu !
    Voller Erwartung bin ich auf die Antworten - Danke schon jetzt !
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2010
    #7
  9. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Hast du schon mal die XP-Treiber für Microsoft Smart Battery/
    Microsoft Smartbattery Subsystem versucht zu installieren? Im Gerätemanager>oben auf Aktion>Legacyhardware hinzufügen>dem Assistenten folgen
     
    #8
    wpt13 gefällt das.
  10. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Ich bin an der Auswahl schon mal reingerutscht, doch habe ich irgendwie abgebrochen. Wie geht man da weiter vorran ?
    XP-CD einlegen oder Online-Suche ?
    Ist da hinsichtlich Kompatibilität noch ein Stolperstein ?
    Wird die digitale Signatur beachtet, oder nur die Treiberbezeichnung ?
    Der Hinweis wird verfolgt - Danke
     
    #9
  11. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Du musst mal googeln nach Microsoft Smart Battery.(Treiber findest du

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ).Treiber evtl. in ein Verzeichniss entpacken und bei der Install. das Verzeichniss angeben.Dann auf Legacyhardware hinzufügen>alle Geräte anzeigen (doppelklick)>Datenträger(Verzeichniss in das du die Treiber kopiert oder entpackt hast) und schon sollten die Treiber installiert werden
     
    #10
  12. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Dein Heinweis klang sehr Erfolg versprechend, doch außer dem Hinweis auf ein gepatchtes A310 Bios habe ich keinen Sucherfolg gehabt. Bei der angezeigten Seite komme ich auch nicht weiter - scheint mir keine Treiberdatenbank zu sein - eher soll ein Treiberscanner verkauft werden.
    Evtl. kann ich Dich noch mal um eine Quelle bitten, die XP-Treiber gespeichert hat.

    Habe eine battery.inf gefunden, doch das Sytem lehnt diesen Treiber ab - auch unter Legacyhardware - es wär so schön gewesen !?
    Nach fast einem Tag Suche, wird wohl die Lösung nur über das gepatchte BIOS erreicht.
    Oder ich muß mit dem fehlerhaftem Herunterfahren leben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2010
    #11
  13. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Habe da eine Seite mit der Problematik gefunden<

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    >.Dein Läppi war aber leider nicht dabei.Teste mal durch.
     
    #12
    wpt13 gefällt das.
  14. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Wir liegen beide richtig BIOS Travelmate 4000 ist identisch mit Extensa 3000 !
    Das orginal 3A10 habe ich schon geflahst, nur eben das gepatchte nicht.
    Ich muß mal weiter lesen wie hoch die Erfolgquoten liegen.
    Danke !
     
    #13
  15. wpt13
    Offline

    wpt13 Ist oft hier

    Registriert:
    6. September 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Hallo Camouflage,
    ich möchte erst mal abklären, ob das BIOS Update nicht doch schon den gewünschten Erfolg brachte.
    Wie mache ich das, daß das BIOS alles was das NB hat neu einliest.
    Ich könnte mir vorstellen, das ich das NB im BIOS-Modus und ohne Netz stehen lasse bis es ausgeht.
    Was sollte dann passieren, wenn ich wieder einschalte ?
    Korrektur der Uhrzeit und Datum.
    Alles ander wird doch wohl entsprechend der Hardwareerkennung eingelesen ?
    Danke für die Aufklärung.
     
    #14
  16. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Windows 7 Ultiamte auf uralt-Schlepptop

    Hallo wpt13,so ganz verstehe ich dich jetzt nicht was du da genau vorhast.Eigentlich musst du nach einem Update nur ins Bios schauen ob sich da was geändert hat.Das Bios selbst liest nichts ein
     
    #15

Diese Seite empfehlen