1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7 Starter Edition: Keine Personalisierung

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von TheUntouchable, 30. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Bei der Starter Edition von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird es nicht mehr möglich sein, den Desktop-Hintergrund zu verändern - wenn man nicht bereit ist, Aufwand in Kauf zu nehmen. Microsoft hat die Möglichkeit zur Desktop-Personalisierung entfernt.

    Wie Windows-Spezialist Rafael Riviera in seinem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    berichtet, fand er anhand der kürzlich ins Internet gelangten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    heraus, dass Microsoft eine derart starke Beschränkung der Funktionalität plant. Um die Anpassung der Desktop-Einstellungen zu verhindern, wird nämlich durchaus Aufwand betrieben.

    So haben die Redmonder extra einen neuen Eintrag in der Registrierungsdatenbank (ChangeDesktopBackground-Enabled) geschaffen, der in der Starter Edition auf 0 gestellt ist. Er entfernt die Möglichkeit, ein Bild mit der Vorschaufunktion oder anderen Windows-Bordmitteln als Hintergrund zu verwenden.

    Außerdem hat Microsoft in den Dateien shell32.dll und themeui.dll den Pfad zum Standard-Hintergrundbild fest verankert - er lautet immer %windir%\web\wallpaper\windows\img0.jpg. Ein Verändern des Hintergrundbildes ist daher nur möglich, wenn man diese Datei mit Administratorrechten durch ein gleichnamiges Bild ersetzt.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    balluh gefällt das.

Diese Seite empfehlen