1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7: Keine Sperrung der Codecs von Dritten

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von TheUntouchable, 3. April 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Microsoft will bei

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    entgegen anders lautender Berichte weiter die Verwendung der Codecs von Drittanbietern zulassen. In den jüngsten Vorabversionen war es teilweise nicht möglich, alternative Codecs zu verwenden.

    Auch wir hatten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , nachdem einer der Entwickler des ffdshow-Decoders über Probleme bei der Verwendung von Dritt-Codecs in

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    geklagt hatte. Da Microsoft bei Windows 7 bereits ab Werk eine Vielzahl von Codecs mitliefert, waren schnell Spekulationen aufgekommen.

    Diese besagten, dass Microsoft offenbar plane, das Ersetzen der werkseitig integrierten Codecs zu unterbinden, um eine einwandfreie Funktion stets garantieren zu können. Rafael Riviera von '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ' konnte die Sperre nun auch in der jüngst ins Internet gelangten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    nachweisen.

    Seinen Angaben zufolge scheint es sich allerdings eher um einen Fehler oder eine nur vorläufige Sperre zu handeln. Microsoft bestätigte dies inzwischen und bekräftigte auf seine Anfrage hin, dass man zwar nun Codecs mitliefert, die Verwendung von Alternativen und zusätzlichen Codecs aber nicht unterbinden wird.

    Man lasse weiterhin die Nutzung von Dritt-Codecs zu, wie es schon immer üblich sei. Diese können nach Angaben des Softwarekonzerns sowohl in Verbindung mit Microsofts eigenen Programmen, als auch von Anwendungen anderer Entwickler genutzt werden. "Microsoft beschränkt die Verwendung der Codecs von Dritt-Parteien nicht", so ein Sprecher.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen