1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7: Absturz nach Rückmeldung durch MSI

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von TheUntouchable, 20. Januar 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Eine Reihe von Testern der Windows 7 Beta haben auf einen Fehler aufmerksam gemacht, der beim Start von Windows Update oder des MSI-Installationsprogramms zu Abstürzen führt.

    Die Ursache liegt offenbar in einer fehlerhaften Kommunikation mit Komponenten des Customer Experience Improvement Programs (CEIP), berichtet '

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    '. Durch eine Abschaltung dieses Dienstes kann das Problem zumindest soweit entschärft werden, dass es nicht mehr zu Abstürzen kommt.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Allerdings stellt dies für Microsoft ein Problem dar. Über CEIP senden Tester auch ihr Feedback über Probleme in der Vorabversion des Betriebssystems an den Hersteller zurück. Je mehr Nutzer den Dienst abschalten, umso weniger Feedback erhalten demnach die Entwickler.

    Daher wird es für Microsoft eine wichtige Aufgabe sein, das Problem schnell zu beheben, um möglichst viele Informationen über andere Bugs in der Beta zu erhalten. Von Seiten des Unternehmens gibt es allerdings derzeit noch keine Rückmeldung, wann ein Patch bereitgestellt wird. Aktuell

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    man ebenfalls nur eine Anleitung für den bereits genannten Workaround an.

    Dieser lässt sich folgendermaßen umsetzen: Als Administrator werden zuerst alle String-Werte im Registry-Eintrag HKLM\Software\Microsoft\SQMClient\Windows\DisabledSessions entfernt oder der Unterpunkt MachineThrottling in _MachineThrottling umbenannt.

    Anschließend ruft man den "Local Group Policy Editor" auf. Im Unterpunkt Computer Configuration->Administrative Templates->System->Internet Communication Management->Internet Communication settings lässt sich dort das "Windows Customer Experience Improvement Program" abschalten.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen