1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Wieviele Festplatten und wie an DM 7020HD mit NN2 ?

Dieses Thema im Forum "Dreambox 7020 HD - V2" wurde erstellt von delles, 20. August 2013.

  1. delles
    Offline

    delles Freak

    Registriert:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo zusammen,

    ich habe in meiner DM 7020HD eine 2TB interne HDD.
    Die hat eine SWAP und eine EXT3 Partition.

    Würde nun gerne noch eine USB-HDD dranhängen.

    Frage: Wieviele HDD und bis zu welcher Größe (einzel und zusammen) werden von NN2 unterstützt?
    Mein derzeitiges Image: NN2-unstable_2013-01-15, mehrfach upgedated. (Frontprozessor-Vers.3)

    Würde ich auch erstmal gerne drauflassen. Läuft grad gut ohne crashs
    Und bei einem neuen alles wieder neu machen... Naja, vielleicht im Winter!

    Muss jede Linux-Partition eine eigene SWAP haben? wenn ja, wie groß?
    Muss eine externe USB-Platte mit EXT3/4 auch eine eigene SWAP haben? wenn ja, wie groß?

    Ich habe eine neue externe USB-HDD mit 3TB.
    Die hat eine GPT-Schutzpartition.
    Kann ich die mit NN2-Bordmitteln entfernen und dann Partitionieren/initialisieren?
    Direkt über den externen USB Port wird sie zwar erkannt, aber nicht initialisiert.

    Viele Fragen.....
    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.
    Freue mich auf Hilfe und danke schonmal vielmals im voraus.

    LG delles
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Wieviele Festplatten und wie an DM 7020HD mit NN2 ?

    Externe 3TB unter OE2.0 an Dreambox mit ext. Stromversorgung kein Problem !
    Swap Partitionen werden beim initialisieren angelegt weil dafür viel Speicher benötigt wird !
    Die GPT-Schutzpartition kannst du am PC entfernen !

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. delles
    Offline

    delles Freak

    Registriert:
    3. Mai 2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Wieviele Festplatten und wie an DM 7020HD mit NN2 ?

    Extern an der DM7020HD initialisieren geht nicht:

    Erst kommt Error: ...failed...

    Dann habe ich mit eparted eine Partition in EXT4 erstellt.
    (Nach formatieren wurde nicht gefragt)

    Danach noch mal zum initialisieren:
    Green Screen !!

    Hmm...

    Wenn ich jetzt noch mal versuche, die Platte am PC zu formatieren,
    was ist denn mit der SWAP Partition?

    Brauche ich auf der externen 3TB-USB-HDD am DM7020HD eine SWAP-Partition?
    Wenn ja, wie groß? (Initialisieren mit der DM7020HD geht ja leider nicht...)
     
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Wieviele Festplatten und wie an DM 7020HD mit NN2 ?

    Falsch ! Die HDD ist doch bereits im ext Format ! Wozu dann noch initialisieren !
    Unter Speichergeräte einhängen "Automatisch" oder als Standardspeichergerät (/media/hdd) !
     
    #4
  6. maxblank
    Offline

    maxblank Elite User

    Registriert:
    3. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    555
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    @home
    AW: Wieviele Festplatten und wie an DM 7020HD mit NN2 ?

    Oder das Ganze per Telnet mounten.
     
    #5
  7. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Wieviele Festplatten und wie an DM 7020HD mit NN2 ?

    Temporäres mounten wird nicht viel nutzen da fehlt dann noch der Eintrag in die fstab !
    Entweder über Speicherverwaltung dort erledigt das Enigma2 oder aber manuell mit Telnet mounten und die HDD in die fstab hinzufügen !
     
    #6

Diese Seite empfehlen