1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieso nur mehr Image-Versionen?

Dieses Thema im Forum "FAQs, Tutorials und Allgemeine Fragen" wurde erstellt von Luis345, 10. Juli 2013.

  1. Luis345
    Offline

    Luis345 Newbie

    Registriert:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Von neueren Karten wird hier im Forum meist nur mehr eine Image-Version (für das Naigationsgerät) zum Download angeboten. Woran liegt das. Ich weiß dass man solche Karten (Rasterkarten) realtiv gut mit Imdisk am PC nutzen kann. Jedoch frage ich mich ob dies auch besser geht? Kann man solche Versionen ohne Verluste konvertieren?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dirtbikermp3
    Online

    dirtbikermp3 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    6.237
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Europe
    AW: Wieso nur mehr Image-Versionen?

    Garmin bietet immer mehr Karten ausschließlich nur noch als Imageversion an :-(
    Bei Rasterkarten ist es grundsätzlich so.

    Ansonsten kann man nur anbieten was von Usern auch angeboten wird bzw. was aktuell im Web im Umlauf ist.

    Eine verlustfreie Konvertierung in das MS Format ist in der Regel nicht möglich.
    Siehe dazu die -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Imageversionen können aber von SD-Card (oder auch Imgdisk) problemlos mit BaseCamp am Rechner genutzt werden.
     
    #2
    Luis345 und salatin gefällt das.
  4. fisch-li
    Offline

    fisch-li Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    19. Juli 2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    33
    AW: TOPO Karten Anfragen

    Habe in letzter Zeit bemerkt, dass es so gut wie keine Topo gmap-Karten mehr gibt. Immer nur die IMG. Ich finde dieses Format ist recht unpraktisch, ein virtuelles USB-Laufwerk auch, da es immer nur den RAM und nicht die HDD nutzt, wird Windows ziemlich langsam damit. Eigentlich schade, die BaseCamp / Mapsource-Versionen waren die besten, leider klappt das konvertieren (bisher) auch nicht zuverlässig...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Oktober 2013
    #3
  5. dirtbikermp3
    Online

    dirtbikermp3 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    6.237
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Europe
    AW: Wieso nur mehr Image-Versionen?

    Gut, das Thema hatten wir ja bereits. Daher habe ich deinen Beitrag auch in den richtigen Thread verschoben.

    Ansonsten solltest Du deinen Unmut bei Garmin kundtun - das ist z. Teil deren Produktpolitik. (siehe oben)

    Von einer SD-Card/USB-Stick laufen Images nach dem erstmaligen Einlesen und Cashen aud HD mit gewohnter Performance.

    Eine verlustfreie Umwandlung ist technisch nicht möglich und die wird es daher aus heutiger sicht wohl auch nie geben.
     
    #4

Diese Seite empfehlen