1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wieder Änderung am Update-Verfahren!

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Dark Shadow, 27. Dezember 2007.

  1. Dark Shadow
    Offline

    Dark Shadow Ist oft hier

    Registriert:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    PREMIERE: Wieder Änderung am Update-Verfahren!

    Die Feiertage sind vorbei und Premiere hat wieder etwas am Update-Verfahren geändert.

    Die Keyupdate verlaufen wieder anders, nach dem Keywechsel vor wenigen Minuten war es dann auf allen Schirmen dunkel.

    Es gibt jetzt insgesammt vier Update EMMs

    eine die Key 00 xored schickt
    eine die Key 00 ohne xor schickt
    eine die Key 01 xored schickt
    eine die Key 01 ohne xor schickt

    Und bei den neuen Key01 ist jeweils immer (egal ob xored oder plain) das 9. Byte falsch.

    Die Emus die den ST19 Code nicht 100% genau interpretieren schaffen den XOR (bis auf das 9. Byte) und schreiben dadurch den falschen in das Keyfile.
    Deshalb sollte, wenn AU in der Emuconfig eingeschaltet ist, der funktionierende Key überschreiben werden, da er nicht identisch mit dem aus den Update EMMs ist (eben wegen der falschen Auswertung).

    Das 9. Byte wird anscheinend mit einem Map Call modifiziert. Da ein Byte von 00 bis FF aber nur 256 Möglichkeiten bietet wäre theoretisch ein Bruteforce dieses Bytes möglich. Zwar unsauber aber es bringt den gewünschten Effekt.
    Die Zeit des MAP Calls wird anscheinend gezählt und für die Berechnung des 9. Bytes verwendet (auch XOR).
     
    #1

Diese Seite empfehlen