1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk wie zuverlässig ist dyndns.org ?

Dieses Thema im Forum "Alles rund um Dyndns" wurde erstellt von pglanz, 13. Dezember 2012.

  1. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich nutze schon lange dyndns.org und genauso lange habe ich auch immer wieder mal das Problem mit dem IP Wechsel bei einem Zwangs-disconect.

    so alle paar Wochen dauert es fast 1 bis 10 h bis er die neue IP aktualisiert,
    dann hat man mal für Wochen keine Probleme und dann fast jeden 2./3. Tag das Problem.

    Wie ist das bei euch klappt die IP aktualisierung bei euch IMMER sehr schnell?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Pilot
    Offline

    Pilot MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. Mai 2008
    Beiträge:
    28.381
    Zustimmungen:
    23.798
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Technologe
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    mit meiner Fritzbox 7390 neuste AVM Firmware: keine Probleme.
    Hab allerdings account mit bezahlen für ca 15 €/Jahr.

    Mlg piloten
     
    #2
  4. mrwong
    Offline

    mrwong VIP

    Registriert:
    17. Januar 2009
    Beiträge:
    4.697
    Zustimmungen:
    2.306
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Frankenland
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    ich hab in letzter zeit auch öfters fehler aber lange dauert es nicht muss nur abund an aufpassen das es richtig funzt.

    die fritzbox sagt immer fehler. dann mach ich dyndns verwenden aus und wieder an dann gehts
     
    #3
  5. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    ich habe jetzt mal die aktuellste Firmware für meine Fritzbox 3270 upgedatet. Es stand in der txt.datei das einige Fixes für dyndns.org behoben wurden.
    Bei dyndns.org habe ich meine Zeitzone auch richtig eingestellt, stand auf USA.
    Bin mal gespannt ob es jetzt besser ist.
     
    #4
  6. Sebi87
    Offline

    Sebi87 Ist oft hier

    Registriert:
    16. März 2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Frauenbeglücker
    Ort:
    Jamaika, China
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    ich hab nen freeaccount und meine fritte aktualisiert meine ip.
    noch nie probleme gehabt.
     
    #5
  7. Schlumbi
    Offline

    Schlumbi Ist oft hier

    Registriert:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Saxony
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    hab auch nen free account und inadyn parallel zum router laufen, funzt astrein...
    ip aktualisierung nur über router machte manchmal probleme.

    grüße schlumbi
     
    #6
  8. Barni2001
    Offline

    Barni2001 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. Dezember 2010
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    so wie bei Schlumbi läufts bei mir auch nur bei dyndns free ,seit dem nie wieder ein Problem damit gehabt.

    Gruß Barni2001
     
    #7
  9. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    Hi,

    ich nutze den kostenpflichtigen Dienst, da mein Internetanbieter (KD) die IP Adresse zu selten ändert.
    Dadurch hatte ich das Problem das Dyndns meinte der Account ist inaktiv.
     
    #8
  10. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.286
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    seit jahren kostenlos bei dyndns , gabs öfter problemchen mit ip update , die gibts immer noch bis heute , ist aber nicht so tragisch

    man kann damit leben

    man kann bezahlen und als premium online gehen , dann wird es bestimt keine problemme geben

    @

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    meine wurde schon 3 mal gelöscht , wegen inaktiv , hab sie aber inerhalb von 20-30 sekunden wider am laufen
     
    #9
  11. joopastron
    Offline

    joopastron Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    19.323
    Zustimmungen:
    12.416
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Immer bei der Sache
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    ja bekommt man schnell wieder ans laufen das stimmt, nur halt ärgerlich wenn es dunkel wird bei den CS Freunden :)
     
    #10
  12. aragorn
    Online

    aragorn Guest

    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    das ist eigentlich auch kein problem wenn du zb meinen DDNSupdater oder andere linux programme laufen lässt und zum beispiel einmal in der woche ein update erzwingst..

    ich nutze schon seit jahren 4free sowohl dyndns als auch no-ip und hatte noch nie probleme..

    zuletzt hatte auch premium user probleme, was aber weniger mit den dyndns anbieter zu tun hatte sondern mitden DNS-Servern..



    zum verständniss hier auch noch ein paar links wo ich dazu auch schon mal ausführlichere beschreibungen gepostet hatte:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    den post der das folgende enthällt finde ich grad leider nicht mehr..
     
    #11
  13. Diebelsalt
    Offline

    Diebelsalt Ist oft hier

    Registriert:
    17. September 2008
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: wie zuverlässig ist dyndns.org ?

    Huhu,

    hatte vor einiger Zeit auch das Problem, dass die Fritte den DynDNS Account nicht immer korrekt mit der aktuellen IP versorgt hat. Eine mögliche Lösung ist, dich bei dnsomatic zu registrieren und deren Zugangsdaten in die Fritzbox einzutragen. Bei dnsomatic traägst du dann die dyndns Zugangsdaten ein. Dnsomatic ist eigentlich zu Verwaltung mehrerer Accounts gedacht, funzt aber auch mit einem. Läuft bei mir seitdem ohne Probleme!

    Grüße
     
    #12

Diese Seite empfehlen