1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Wie sieht eine gute Lösung aus

Dieses Thema im Forum "DM 800se HD Clones" wurde erstellt von faxe2110, 31. Oktober 2013.

  1. faxe2110
    Online

    faxe2110 Guest

    Hallo zusammen,

    ich bin im Besitz von 3x Dreambox
    1 DB 800 se mit 1TB Festplatte
    2x DB 800 HD

    Alle sitzen im selben Netzwerk 100 Mbit
    soweit so gut. Jetzt möchte ich gerne das alle auf die selbe Festplatte in der 800se aufnehmen. Klappt auch alles soweit, bis auf wenn alle zur gleichen Zeit ein HD Programm aufnehmen, dann kommt es zu Fragmenten im Bild.

    Gibt es eine Möglichkeit das ich dieses abstellen kann? Außer auf vielleicht auf SD zu wechseln!!!!
    welche vernünftigen Alternativen gibt es ?

    Liegt es vielleicht an der Festplatte das diese zu langsam ist oder kommt das Netzwerk an die Grenze.

    Würde mich über Antworten freuen.

    faxe2110
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    Mit 3x SD schon getestet !
     
    #2
  4. faxe2110
    Online

    faxe2110 Guest

    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    Gute Morgen und danke für deine Antwort.
    Habe es gerade mal getestet.
    3x SD Aufnahme und es kommen keine Fragmente im Bild.
    Die Test Aufnahmen waren 5 min lang.
    Nur würde ich ja gerne in HD und nicht in SD aufnehmen wenn schon die Möglichkeit besteht wenn der Film oder Serie in HD ausgestrahlt wird.

    Bin für Kompromisse auch offen. Nur wie kann ich jetzt herausfinden wo es harkelt?

    faxe2110

    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
    #3
  5. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    HDD intern ? Eventuell als eSata mit ext Stromversorgung oder als USB HDD mit ext. Stromversorgung testen !
    Oder die HDD in ein NAS und dann über das Netzwerk !
     
    #4
    1 Person gefällt das.
  6. faxe2110
    Online

    faxe2110 Guest

    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    Ja die Festplatte ist intern in der 800se.

    Aus deiner Antwort vernehme ich das du auf die Festplatte pippst, die nicht mitkommt. Nur warum sollte eine ext. USB HHD mit ext. Stromversorgung besser arbeiten ??
    Macht der USB Port mehr Datenmenge als die SATA Schnittstelle in der 800se?

    Und wenn wir über NAS reden, welche ist da zu empfehlen?? Da bin ich völlig blank.

    faxe2110

    Edit: Macht ne eSATA nicht auch nur 3GB MB/s so wie die SATA die schon in der DB800se verbaut ist??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. November 2013
    #5
  7. Karl-Hein
    Offline

    Karl-Hein Elite Lord

    Registriert:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    14.037
    Zustimmungen:
    3.734
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern
    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    Die HDD zieht den Strom von der Box und "könnte" die Artefakte verursachen !
     
    #6
    1 Person gefällt das.
  8. faxe2110
    Online

    faxe2110 Guest

    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    Werde es gleich mal testen. Habe noch eine WD 300GB USB. Die hänge ich mal an einen mit ext. Stromversorgungs USB Hub.
    Ergebniss werde ich nachreichen.
     
    #7
  9. faxe2110
    Online

    faxe2110 Guest

    AW: Wie sieht eine gute Lösung aus

    Leider konnte ich die ext. HDD nicht testen da sie nicht anlaufen wollte, denke zuwenig Strom am Hub.
    Stattdessen habe ich mir probeweise einen NAS mit einem Raspberry gebaut.
    Am Pc habe ich schon Zugriff auf den Samba, nur mit der DB 800 HDse bekomme ich es nicht hin.
    Im Netzwerksbrowser wird er angezeigt nur leider bekomme ich die Ordner nicht angezeigt. Mache ich einen Denkfehler ?

    faxe2110


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD

    Edit: Mittlerweile will die DB auch den Ordner anzeigen, nur bekomme ich es nicht hin das die DB sich mit dem ext. Raspberry SMB Server verbindet. Unter Freigabe Verwaltung steht der entsprechende Ordner immer als nicht verbunden.
    Auch mit user und Passwd Eingabe bekomme ich keinen Zugriff auf den Ordner.
    Könnte vieleicht jemand Schützenhilfe leisten??

    DANKE
    faxe2110
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2013
    #8

Diese Seite empfehlen