1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

Dieses Thema im Forum "Netzwerk und Server (NAS)" wurde erstellt von gandalfxxl, 23. November 2013.

  1. gandalfxxl
    Online

    gandalfxxl Guest

    Hallo!!
    Mein Telefon Leitung ist im ersten OG, ich brauche nun im EG Geschoss ein Internet Anschluss über LAN, über W-LAN ist sehr schlechte Empfang unten.
    Ich habe eine Fritz Box mit 2 LAN Anschlüsse dazwischen hängt ein switch.
    Wie löse ich am besten das Problem!
    Gruß und danke.
    Gesendet von meinem Smart Phone
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2
  4. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    1- Hast du im EG auch eine TAE Dose??
    2- Wenn ja wo treffen sich die Leitungen von EG und DG?
    3- Sind die Leitungen 6 adrig?

    Wenn du alle drei Punkte mit ja beantworten kann gehe so vor .
    Oben im DG eine CAT Aufputzdose anbauen idie sich in der Nähe der TAE Dose befinden muss.
    In der TAE Dose sind 2 Kabel angeschlossen und 4 nicht suche dir ein Adern paar aus welches du an in der CAT Dose an Pol 2 orange und 6 blau anschließen möchtest .
    Nun verbindest du die beiden Leitungen, da wo sie sich Treffen ( die zum DG und die ins EG führt )
    Im EG Tauschst du nur die TAE Dose gegen eine CAT Dose und schließt die beiden Adern an Pol 2 und 6 an.
    Im DG legst du nun vom Router ein Netzwerkkabel zur CAT Dose und im EG von der CAT Dose zu dem gewünschten Netzwerkgerät!

    Hatte es auch so mal Angeschlossen in meiner alten DHH. Und es funktionierte tadellos.
     
    #3
  5. gandalfxxl
    Online

    gandalfxxl Guest

    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Ach du kacke, das ist ja mal eine super Anleitung, muss mal schauen ob OG und EG zusammen hängen, da das vorher 2 getrennte Wohnungen waren, und nun ein Haus ist mit einem Anschluss!

    Gesendet von meinem Smart Phone
     
    #4
  6. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    dann kannst es auch anders machen.
    Den Router dahin setzen, wo von der T-Com die Hauptleitung kommt. Dann eine TAE Dose direkt daneben anbringen! Von der TAE über Splitter in den Router. An den Leitungen die ins OG und DG gehen jeweils ein CAT Stecker ancrimpen .
    Und im DG und EG die TAE Dose gegen eine CAT Dose tauschen.
    Hört sich alles kompliziert an, ist aber ganz einfach umzusetzen.
    Wenn du dann noch mehrere Geräte anschließen möchtest, gibt es auch noch eine Lösung.
     
    #5
  7. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Hoffen wir mal, dass die Telekomiker nicht so geizig waren und kaben mit genug Adern verlegt haben. Wenn du also keine neuen Kabel verlegen kannst, brauchst du 2 Adern für Telefon und 4 Adern für das LAN (max. 100 MBit) und geschirmtes Kabel. Die Telekom verwendet 2, 4, 6 oder 8 Adern in einem einfach mit Alufolie geschirmtem Kabel. Der blanke Draht ist der s.g. Flash oder Erde und ist nichts anderes als die Verlängerung der Schirmung.
    Wenn von Seiten der Telekom nur 2 oder 4 Adern verbaut wurden oder die Zusammenführung der beiden Telefonkreise z.B. im Keller nicht möglich ist, solltest du ggf. Die DLAN Lösung in Betracht ziehen. Auch der Einsatz eines Reteaters im WLAN ist Erfolgversprechend.
    Zurück zu deiner angefragten Lösung. Es ist keine wirklich gute Sache, Telefon (DSL, Analog) und LAN durch ein Kabel laufen zu lassen. Das Telefon verwendet bis zu 50 V, was einen LAN Adapter bei einem verwechselten Kabel töten würde.
    Gehen wird es aber. Voraussetzung im OG ist der Telekom Anschluss mit mindestens 6 Adern und im EG mit mindestens 4 Adern. Wenn die Kabel im Keller von dem Hauptkabel verteilt wetden, musst du die beiden Kabel von dir erstal aus dem ungeschirmten Verteiler der Telekom raus nehmen. Setze ei einen eigenen geschirmten Verteiler daneben. Führe nun dir je 4 Adern für das LAN zusammen. Schirmung nicht vergessen. Die 2 Adern für Telefon lässt du erst noch hängen. Montiere im OG statt der TAE Dose eine 2fach LAN. Eine Seite mit LAN belegen und die andere mit Telefon. Du brauchst dann einen Adapter um wieder auf TAE zu kommen (Splitter).
    Im EG TAE gegen LAN tauschen. LAN testen! Geht?! Dann im Keller Telekom wieder anklemmen.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
    #6
  8. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Für normale Endgeräte benötig man nur 2 Adern
    LAN das reicht aus, zum Senden und Empfangen im Heimnetzwerk aus. Es werden keine Vier Adern benötigt.
    Schade meine Ex hat die Ping Daten und die max Up und Download Stream auf meinen alten PC. :(
    Dann hätte ich sie dir gleich mal gepostet.
    Hatten schonmal das gleiche Thema hier im Forum wo einige meinten diese geht nicht.
    Aber es funktioniert! Die sechs Adern T -Com Leitungen in der Wand reichen aus, die Adern paare sind einzelt verdrillt und extra noch mit einer Aluschutzhülle ummantelt. Das ist ein kleiner Vorteil, so das es nicht zu Frequenz Überlagerungen kommt. Einfach ausgedrückt ;)
     
    #7
  9. BoerseMoerse
    Offline

    BoerseMoerse Hacker

    Registriert:
    13. Oktober 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Ich habe 2 DLans von Allnet im EInsatz und kann sie sogar an Mehrfachsteckdosen verwenden. Kostenpunkt: 23 € in der Bucht. Frag Dich vorher ob der Zeitaufwand das wert ist.

    LG BM
     
    #8
  10. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Wenn's zwei getrennte Wohnungen waren benötigt er ein Phasenkoppler.
     
    #9
  11. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Ist zwar besser aber da es ein Haus ist, kann es auch ohne gehen.


    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
    #10
  12. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Wie funktioniert es wenn's zwei getrennte Haushalte war'n ohne Phasenkoppler ?
     
    #11
  13. TRon69
    Offline

    TRon69 VIP

    Registriert:
    24. Januar 2012
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    1.192
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Werber
    Ort:
    DEB
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Dem Signal ist es egal, ob die Haushalte getrennt sind. Das wird auch nicht durch einen Zähler aufgehalten. Alles was im Sende Bereich von bis zu 300 m liegt und auf der selben Phase liegt, kannst du mit DLAN erreichen.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
    #12
  14. iceman75
    Offline

    iceman75 Elite User

    Registriert:
    7. November 2009
    Beiträge:
    1.652
    Zustimmungen:
    650
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    SMD
    Ort:
    an de Küst
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Okay man lehrt nie aus.... Danke
     
    #13
  15. gandalfxxl
    Online

    gandalfxxl Guest

    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Ein Kumpel möchte sich das DLAN holen, damit er vom Keller wo sein speedport 701 steht, Internet über Steckdose ins Wohnzimmer weiter leiten kann, wie wird DLAN installiert?

    Gesendet von meinem Smart Phone
     
    #14
  16. zerva165
    Offline

    zerva165 Elite User

    Registriert:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    627
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Elektromonteur
    Ort:
    Hessen
    AW: Wie Netzwerk Anschluss verlegen.

    Einfach jeweils den Sender und Empfänger in eine direkte Steckdose stecken (nicht steckdosenleiste) bei beiden Geräten den pairing Knopf Drucken fertig. Aber Achtung geht nur wenn es am selben Zahler hangt


    Sent from my iPad 2 oder iPhone 5 using

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #15

Diese Seite empfehlen