1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Gelöst Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800se HD - V2" wurde erstellt von pglanz, 26. Januar 2013.

  1. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hat schon mal jemand längeres HDMI Kabel nutzen müßen?
    Ich müßte meine DM800HDse mit 10m HDMI Kabel betreiben klappt das ohne Probleme?
    Repeater möchte ich eigendlich vermeiden.

    Danke
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sigi06
    Offline

    sigi06 VIP

    Registriert:
    7. September 2007
    Beiträge:
    2.169
    Zustimmungen:
    2.168
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    auf der Alb
    AW: Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

    Hi!


    ausschnitt aus der Wikipedia


    Von der HDMI-Organisation sind bisher maximal 15 Meter lange Kabel vorgesehen. Vereinzelt sind auch Längen bis zu 20 Metern erhältlich, die aber nicht in allen Fällen problemlos funktionieren. Außerdem gibt es spezielle Kabel mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , die eine
    Länge bis zu 100 Metern erlauben.[SUP]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/SUP] Lange Kabel müssen im Allgemeinen bessere Hochfrequenzeigenschaften aufweisen, um eine fehlerfreie Datenrückgewinnung im HDMI-Empfänger zu gewährleisten.[SUP]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    [/SUP]

    Für eine fehlerfreie Übertragung sind die Kabelqualität wie auch die Empfangseigenschaften des HDMI-Empfängers ausschlaggebend. Bei Kabellängen bis zu 5 Metern sind aufgrund der digitalen Übertragung auch minderqualitative Kabel ausreichend.

    Ab einer Kabellänge von ca. 10 Metern ist bei qualitativ hochwertigen Kabeln mit weniger Übertragungsfehlern zu rechnen. Ob diese auftreten, lässt sich aufgrund der bei HDMI verwendeten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Kodierung sehr einfach an der resultierenden Bildqualität beurteilen. Das kann man durch farbiges „Aufblitzen“ von Bildpunkten (Pixel) oder ganzer Pixelreihen erkennen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    im herkömmlichen Sinn oder

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wie bei der analogen

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    lassen sich bei HDMI daher generell ausschließen, sofern der HDMI-Transmitter beziehungsweise der HDMI-Receiver die Videodatenauflösung nicht begrenzt (zum Beispiel 8-Bit anstatt 12-Bit Farbkomponentenauflösung im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Format).

    Um die Datenrate für HDMI 1.3 weiter zu steigern, wurden zwei Kabelkategorien mit unterschiedlichen Hochfrequenzeigenschaften definiert. Ein Kategorie-1-Kabel kann Pixelraten bis 74,25 MHz übertragen, ein Kategorie-2-Kabel bis zu 340 MHz. In HDMI 1.3 sind, um eine fehlerfreie Übertragung auch über längere Kabel sicherzustellen, erstmals sogar die Kabeleigenschaften wie

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , Signallaufzeitdifferenzen,

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und so weiter genauer festgelegt. Um der unvermeidbaren Kabeldämpfung entgegenzuwirken, ist bei HDMI 1.3 für Pixelraten über 165 MHz empfängerseits ein Kabelequalizer zur Anhebung der höherfrequenten Signalanteile vorgesehen.
     
    #2
  4. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

    Diese Art der Information habe ich im Netzt zig mal gefunden.
    Genau darum frage ich hier im Forum nach "Erfahrungswerten" mit der DM-800HDse, denn es hängt sehr viel von der verbauten Hardware ab, ob man Probleme hat oder nicht.
    Darum noch einmal gefragt: hat jemand Erfahrung gemacht mit einem ca. 10m HDMI Standard-Kabel ( 1.3 oder höher) an der DM-800HDse ?
     
    #3
  5. Green Eagle
    Offline

    Green Eagle Guest

    AW: Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

    Also, ich habe ein 10m billiges HDMI Kabel mal benutzt und war zufrieden bzw. keine Störungen gehabt.
     
    #4
  6. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.358
    Zustimmungen:
    9.417
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

    meiner 500 HD hat mit 15m an einem Beamer keine problemme gezeigt

    blos kein biliges HDMI kabel nehmen , mit so ein biligen hab ich bei 10m schon risen problemme gehabt , jetzt nutze ich so ein

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    die biligen haben nicht mal ne abschirmung , einfach nur kabel in pseudo alu folie gewikelt ( wenn überhaupt irgend welche folie vorhanden ist )
     
    #5
    uscmai gefällt das.
  7. uscmai
    Offline

    uscmai Elite User

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    755
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Taunus
    AW: Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

    Hi,

    da kann ich Czutok nur zustimmen, habe ein 12 Meter Kabel zu einem Beamer verlegt, die Billigvariante erzeugte eine Menge Fehler bis hin zu Totalausfällen, ein Kabel vom Fachhändler um die Ecke für ca 45 Euro / 12 Meter läuft nun an einer DM800se Clone problemlos.

    Gruss USCMAI
     
    #6
  8. pglanz
    Offline

    pglanz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    2. November 2012
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Wie lang darf ein HDMI Kabel bei der DM-800HDse sein ?

    Danke,
    dann werde ich mir ein "Profi" 10m kabel besorgen
     
    #7

Diese Seite empfehlen