1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk wie in Italien ins Internet kommen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk und Tarifberatung/Empfehlung" wurde erstellt von rodenfohle, 31. Mai 2011.

  1. rodenfohle
    Offline

    rodenfohle Freak

    Registriert:
    17. März 2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich habe mir vor 2 Jahren für mein Laptop mit Windows 7 den Surfstick von Bildmobil (Huawei E 1762) gekauft. Diesen habe ich anschließend vom Simloock befreit. Mit der Software und der Simkarte von Bildmobil klappt auch die Internetverbindung. Zumindest mal hier im Inland. Aber da Bildmobil sehr teure Auslanstarife hat die absolut nicht bezahlbar sind, habe ich mir noch eine Simkarte von Simyo geholt. Außerdem habe ich mir die MWconn Software auf den Laptop gespielt. Nun war ich schon zwei mal in Italien in Urlaub. Es ist mir aber leider beide male nicht gelungen mit der Software und der Simyo Karte eine Internetverbindung aufzubauen. Was habe ich nur falsch gemacht? Muss ich da irgend etwas spezielles in der Software einstellen? Oder was kann ich noch versuchen um im Ausland eine Verbindung mit der Simyo Karte herzustellen? Ich fahre bald nochmals für 3 Wochen nach Italien in Urlaub. Ich muss das bis dahin irgendwie hinkriegen. Sonst werde ich im Urlaub verrückt. Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit um in Italien relativ günstig ins Netz zu kommen? Vielleicht andere Simkarte, andere Software? Es wäre super nett wenn mir jemand von Euch weiterhelfen würde. Im voraus vielen Dank für die Hilfe.
    Gruß
    rodenfohle
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Ich weiß ja nicht wo Du Urlaub machst, aber in jedem guten Hotel gibt es in der Lobby einen HotSpot bei dem man sich oftmals sogar kostenlos übers WLAN einklinken kann.

    Gibt es sowas bei Dir nicht, dann erkundige Dich mal nach italienischen Prepaid Karten.

    Oder Du verzichtest mal und versuchst im Urlaub zu entspannen! ;)
    Ich dachte zuerst auch es geht nicht ohne. Aber glaube mir, es geht tatsächlich. :emoticon-0182-poolp
     
    #2
    rodenfohle gefällt das.
  4. rodenfohle
    Offline

    rodenfohle Freak

    Registriert:
    17. März 2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Hallo Mogelhieb,
    danke für den Tipp. Das geht bei mir leider nicht da es eine privat Wohnung ist. Da gibt es keinen HotSpot. Ganz aufs Internet während des Urlaubs verzichten will ich auch nicht. Ich würde zumindest gerne mal ab und zu meine Mails schecken.
     
    #3
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Kannst mal nach tim googlen, die bieten für den surfstick ne Flat für ca. 24 € inklusive 10 GB Datenvolumen an, dass ganze Prepaid, dann gibt es noch Wind und vodafone.
     
    #4
    rodenfohle gefällt das.
  6. reppo
    Offline

    reppo Stamm User

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    1.258
    Zustimmungen:
    701
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Alderaan
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Ich nehme nach Italien immer eine Prepaid von drei.at mit, die ich mal in Österreich gekauft habe.
    Roaminggebühren gibt es keine und ist einfach saubillig.
     
    #5
    args und rodenfohle gefällt das.
  7. rodenfohle
    Offline

    rodenfohle Freak

    Registriert:
    17. März 2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Hi,
    danke für die Antworten aber ich verstehe leider nur Bahnhof. Ich kenn mich nicht sonderlich gut aus und wenn ich nach Tim, Wind etc. google ist das auch noch alles auf italienisch. Ich kann leider kein Wort italienisch. Außerdem habe ich ja bereits den Surfstick und eine Prepaid Karte von Simyo und Bildmobil. Das Problem ist das es bei Bildmobil nur einen Auslandstarif für 24 Std. gibt und der ist sehr teuer bzw. nicht bezahlbar. Ich würde aber lieber öfters und kürzer ins Netz gehen. Bei Simyo habe ich ja leider die Verbindung nicht hinbekommen. Ansonsten wäre ich damit zufrieden gewesen. Vielleicht liegt es ja an meiner MWconn Software? Gibt es dazu evtl. eine Alternative die ich mir auf meinen Laptop installieren könnte? Vielleicht würde es ja damit gehen.
     
    #6
  8. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Na, du fährst nach Itlaien, kaufst dir eine SIM-Karte (soie deine Bildkarte) und legst die ins Handy ein. Wenn du nach TIM goolgelst, dann findest du die Preise und im shop können die dir helfen.
    oder schau mal hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass ich den Händler nicht kenne, daher auch keine aussage, wie seriös der ist.
     
    #7
    rodenfohle gefällt das.
  9. Rici7
    Offline

    Rici7 Ist oft hier

    Registriert:
    12. September 2009
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Hallo,
    ich bin aus Italien bw.aus Südtirol und kann dir nur sagen daß der Händler ok ist.Das einfachste ist du kaufst dir eine vorbezahlte sim-karte,das ist das einfachste.Mit Tim hasst du dan am wenigsten probleme,auser du fährst nach Sardienien denn da ist das telefonieren sehr teuer.
     
    #8
    rodenfohle gefällt das.
  10. rodenfohle
    Offline

    rodenfohle Freak

    Registriert:
    17. März 2010
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Hallo Rici7,
    danke für die Hilfe. Mann ist das alles kompliziert. Ich habe gerade mal bei google nachgesehen. Bei TIM braucht man ein "codice fiscale". Das wäre so etwas wie eine Art Steuernummer. Ich habe heute mein Guthaben bei simyo wieder aufgeladen und hoffe das es dieses Jahr vielleicht klappt. Simyo greift ja auf das Eplus Netz zu. Wobei in meiner Ferienwohnung auch immer ein ganz schlechter Empfang war. Vielleicht hat es ja auch immer daran gelegen. Selbst mit meinem Vodafone Handy hatte ich einen ganz schlechten Empfang. Ehrlich gesagt ist mir das jetzt alles zu viel Aufwand und ich habe auch schon einiges an Geld dadurch verpulvert. Ich werde es jetzt wieder mit simyo versuchen. Ich befürchte aber ohne Erfolg. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Danke nochmals an alle die mir geholfen haben.
     
    #9
  11. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Das Heimatnetz ist im Ausland nicht relevant. Du kannst meist alle Netze nutzen. Aber Achtung, manchmal gelten Datenoptionen nur imPartnernetz.
    Übrigens den Trick mit dem ausländischen SIM-Karten bedienen sich einige deutsche Unternehmen, z.B. Stromkonzerne für ihre Notfalltrupps. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit erreichbar zu sein.
     
    #10
    rodenfohle gefällt das.
  12. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    In meiner Ferienwohnung gab es auch keinen Hopspot. In ein fremdes WLAN wollte ich mich auch nicht rein hacken. Aber ein paar Häuser weiter war ein Hotel. Dort war ein Geldautomat in der Lobby. Immer wenn ich zum Geld ziehen dort einen Besuch abgestattet hatte, bin ich mit meinem Läppi online um Mails zu holen und die aktuellsten Urlaubsbilder zu versenden! :)

    Gerade in den Urlaubsregionen locken immer mehr Cafés, Eisdielen, Pizzerias mit Hotspots. Musst mal drauf achten wo viele Leute mit einem Netbook oder Läptop auf den Knien hocken! :)
     
    #11
  13. **BadBoy**
    Offline

    **BadBoy** Spezialist

    Registriert:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    849
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    bei meiner kleinen Familie
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Die einfachste und billigste Variante für mich ist und bleibt eine 3 Datenkarte (Österreich), die hab ich in meinem Galaxy Tab drinnen.
    Bei drei gibt es keine Romming Gebühren...
    Ich bezahle 15 Euro für ne Datenflat... nicht mehr und nicht weniger, egal wo ich bin.
     
    #12
  14. arimondi
    Offline

    arimondi Ist oft hier

    Registriert:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    so ich habe diese erfahrung gemacht ich fahre jedes jahr nach Sizilien und da habe ich mir letzen jahr eine Tim aufladbare Karte geholt für mein Iphone zahle für 1monat 19,95 Ikl. Inetrent 7,2 kbts 40 sms und 50 frei min . in alle Tim club (Tim club ist alle die wo tim haben ) als bonus gabs 3 nr zu auswahl da kann man die von bekannte eingeben und dann kannst rund um die uhr kostelos anrufen so lang man will ...
    Und ja ich brauchte diese codice fiscale
     
    #13
    rodenfohle gefällt das.
  15. Wiessel
    Offline

    Wiessel Ist oft hier

    Registriert:
    14. April 2010
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    habe mir einmal probe weise von der T-com Travel und Surf geholt für eine Woche ist zwar ganz schön heftig für 15 € Aber top keinerlei Prob. und ist auch sehr gut geganegen hätte ich mir schlechter Vorgestellt.
     
    #14
  16. michael861
    Offline

    michael861 Freak

    Registriert:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    daheim
    AW: wie in Italien ins Internet kommen?

    Hallo!

    Ich kann ebenfalls die österreichische 3-Karte empfehlen.
    Hab diese seit mehreren Jahren in Gebrauch.
    Damit surft man in Österreich, Italien, Schweden, UK, Australien (vielleicht ein paar vergessen...) ohne Roaminggebühren für 2 cent /MB

    Entweder man kauft sich die Karte in Österreich (besser => da deutsch) oder in Italien... teilweise auch im Internet (ebay).

    Der Stick mit Karte und 2 GB Guthaben kostet 50 €
    Nur karte: weiß nicht?!?!

    Falls jemand das Ding haben will, und nicht extra in Österreich in einen Shop will, der kann sich ja melden. Bin öfters in Ö

    Alle anderen:
    Falls ihr nach Österreich über Salzburg fahrt, dann fahrt auf der A1 gleich noch in Salzburg beim Europark runter, da ist ein 3-Shop drin....

    Gruß Michael861
     
    #15

Diese Seite empfehlen