1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie hoch sollte ein Zulage sein

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Brazzo2006, 31. Januar 2012.

  1. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    Hallo,

    folgende Situation, bei uns in der Firma haben wir ein Netzwerk von ca. 30 PC`s. Für die "großen" Sachen haben wir ein Unternehmen die sich um alles kümmern. Vor Ort soll ich jetzt die "kleinen" Sachen machen, z.B. Drucker einrichten, Laptop wieder in Gang bringen, regelmäßig konntrolieren ob auch alle den Virenscan durchgeführt haben, eMailkonten einrichten usw...
    Will ich ja wohl machen, nur nicht Ehrenamtlich, was meint ihr wäre angemessen an Zulage? Lässt man für alles die Firma ranrauschen zahlt man ja schon die Anfahrstpauschale und dann den Stundenlohn eines IT-Technickers, bei der Fernwartung rauscht auch ne Rechnung ins Haus, davon soll ich jetzt eben was abfedern, also was meint Ihr?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. KHGrigo
    Offline

    KHGrigo Meister

    Registriert:
    1. November 2008
    Beiträge:
    760
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Elektroinstallateur, FLK
    Ort:
    Münsterland
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Das wird dir wohl niemand beantworten können.

    Musst du die Arbeit zusetzlich machen oder wärend deiner normalen Arbeitszeit. Dann wär es eigentlich egal.

    Dabei muss man auch bedenken, was machst du jetzt? Sind die arbeiten gleichwertig anzusehen?

    Ich würd einfach den Chef oder den der für die Vergabe des Posten zuständig ist darauf ansprechen.
     
    #2
    hottehue gefällt das.
  4. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Hat mit meiner normalen Tätigkeit gar nichts zu tun, ich bin Küchenleiter. Während meiner normalen Arbeitszeit ist relativ, da ich meine Arbeitszeit selbst einteile, sprich Dienstpläne für mein Bereich schreibe, muss ich zusehen wie ich klarkomme. Wo dann Arbeit liegen bleibt, und was genau dann in den Überstunden anfällt ist fließend. Das mir hier niemand abschließend sagen kann was man dafür verlangen kann, oder ob überhaupt, ist klar. Ich würde halt gerne wissen wie andere darüben denken, und mir Anhaltspunkte holen.
     
    #3
  5. hottehue
    Offline

    hottehue Board Guru

    Registriert:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    1.623
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Da gibt es keine Nummer! Fühl dich durch den Auftrag doch geehrt. Dein Arbeitgeber traut es dir zu. Wenn Du clever bist, machst Du es sofort, ordentlich und fleißig ohne irgeneine Forderung. Wenn es so ist wie Du beschreibst, kannst Du dich durch deine zuvorkommende Hilfe bei den KollegInnnen so gut wie unentbehrlich machen. Deine Firma begibt sich mit der Zeit in eine gewisse Abhängigkeit. Erst wenn Du meinst, die Kommunikationstechnik läuft eigentlich nur mit dir perfekt und kostengünstig stell mal eine kleine Anfrage auf entsprechende Eingruppierung.

    Bei der Menge an PCs sollte der Betrieb ja betriebsratsfähig sein. Der kann, wenn vorhanden, dich später auch unterstützen, wenn deine Forderungen nicht überzogen sind. Schließlich wollen beide Seiten profitieren.
     
    #4
    KHGrigo gefällt das.
  6. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Küchenleiter? Das klingt nach einem größeren Betrieb. Dann gehe ich mal davon aus, dass es bei euch ein Eingruppierungsschema gibt.. ist das so?
     
    #5
  7. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Hi ihr beiden,

    na das ist doch mal ein Anfang. Ja genau BaNaNaBeck bin Eingruppiert, sind eine Caitative Einrichtung, also laut AVR.
     
    #6
  8. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Na dann sieht das ganze doch ganz einfach aus. AVR bin ich auch ;)

    Als Küchenleiter wirst du die EG 9 haben? Ich arbeite ja im Personalbereich dort. Normalm schaut man dann wie IT-Leute eingruppiert werden. Der normale ITler wird aber unter deiner EIngruppierng als Küchenleiter liegen.

    Von daher, wir dir die MAV bestimmt keinen Strich durch die Rechnung machen Wenn du weiterhin so eingruppiert bleibst wie bisher und dann eine Zulage zur nächst höheren EG bekommst. Da muss die MAV auch nicht mal mitbestimmen.
     
    #7
  9. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Hi ich bin 5b, was man hier so alles verrät an Wildfremnde , ein dickes Ding. Wie soll ich das jetzt deiner Meinung nach machen?
     
    #8
  10. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Kommst du an ein Eingruppierngsschema ran?
     
    #9
  11. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Guckst du

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .
     
    #10
  12. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Das schon mal gut.. allerdings fehlen noch die Berufsgruppen die in die dann der Hruppe zugeordnet werden können... sonat bringts nichts...
     
    #11
  13. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    so was ?

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #12
  14. BaNaNaBeck
    Offline

    BaNaNaBeck VIP

    Registriert:
    7. Februar 2008
    Beiträge:
    2.967
    Zustimmungen:
    3.028
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Zerstörer
    Ort:
    Überall und Nirgendwo
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Hab nun auf die Schnelle nichts gefunden. Ein Beispiel was ich meine.

    Wird ein Sachbearbeiter in der Verwaltung eingestellt, erhält er IMMER EG X
    Wird eine Reinigungskraft eingestellt, erhält diese IMMER EG X

    So wie jeder Küchenleiter EG 5b bekommt...

    Da sollte man nun wissen was für einen ITler vorgesehen ist. Dann kann man schauen, was du bekommst, was bekommt der ITler. Gibt es eine Differenz, ist diese positiv oder negativ. So kann man sich nach und nach an die Zulage rantasten die dir dann zusteht.

    Mein Vorschlag. Wenn du einen guten Draht zu einem aus der MAV hast, spreche diesen an. Ansonsten wende dich an den Personalsachbearbeiter deines Vertrauens und frage den mal..
     
    #13
  15. Brazzo2006
    Offline

    Brazzo2006 Hacker

    Registriert:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    43
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Kochbob
    Ort:
    Auf dem platten
    AW: Wie hoch sollte ein Zulage sein

    Bis vor kurzem war ich selber MAV Vorsitzender, dann hat es Krach gegeben, hab es dann sein gelassen. Jetzt sitzten in der MAV nur Pfeifen, Kriecher halt, da lass ich mal die Finger von. Hat mir dennoch geholfen, werde mich erst einmal noch unentberlicher machen und dann um eine Zulage pokern, Danke, cu.
     
    #14

Diese Seite empfehlen