1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

Dieses Thema im Forum "GoPal 7.x" wurde erstellt von jonnyswiss, 29. Juni 2013.

  1. jonnyswiss
    Offline

    jonnyswiss Newbie

    Registriert:
    19. September 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mechanisch, elektronisch und kaufmännisch ;-)
    Hi Leute,

    Kann mir jemand vielleicht sagen, bis zu welcher Grösse an Micro-SD-Card das P5460 "verträgt"?

    Ich habe bei meinem ersten Gerät eine vorhandenen 8-GB-Karte reingeschoben und das Gerät hat sich dauerhaft aufgehängt, d.H. es startete noch bis zum GoPal-Bildschirm und dann ging nichts mehr, egal was ich gemacht hatte!

    Beim 2. Gerät hat sich dann nur noch der MP3-Player aufgehängt, welcher dann aber durch ein Softreset wieder funktionierte.

    Kann es wirklich sein, dass ich mir extra für das Gerät noch eine 4-GB-SD-Karte besorgen muss oder habe ich da was (gem. Handbuch, in welchem übrigens nichts über die Grösse der Speicherkarten steht, nur dass sie im FAT-Format formatiert sein müssen, wobei ich mich frage ob das nicht ein Fehler ist und die dabei das Fat32 meinen?) falsch gemacht?

    Ehm, ich bin grad über den "SDHC card patch" von den xda-developers gestolpert, könnte dieser Patch das Problem vielleicht sogar lösen?

    h**p://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=344338

    Danke für eure Anworten
    Jonnyswiss
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Theroretisch sollte das P 5460 8 GB SDHC Karten ohne Problem verwenden können. Natürlich müssen diese in FAT 16 / 32 formatiert sein. Hast Du also z. B. eine Karte die vorher anders, z. B. in einer Kamera o.ä. formatiert war, kann es sein, dass diese in Deinem P 5460 nicht verwendet wird. Im Board wird hier immer der Panasonic Formatter empfohlen siehe auch Post Nr. 7 hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Nachlesen kannst Du alles in meinem Post Nr. 2 hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Schönes Wochenende
     
    #2
    gerdmausl und salatin gefällt das.
  4. salatin
    Offline

    salatin Board Guru

    Registriert:
    4. Januar 2011
    Beiträge:
    1.467
    Zustimmungen:
    17.491
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Vorstandsvorsitzender
    Ort:
    ImTaunuswald
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    @jonnyswiss Hallo!Ich glaube Fremdlinks sind hier nicht erlaubt,das wird bestimmt gelöscht werden.MfG salatin06
     
    #3
    JJ Navi gefällt das.
  5. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Das mit dem Patch glaube ich auch eher nicht, da es sich dort um einen Kompatibilitätspatch handelt. Probieren kann man alles.

    8 GB Karten werden stets von allen neueren Geräten erkannt und auch bei 16 GB gibt es keine mir bekannten Probleme. Einzig bei 32 GB Karten weiß ich es nicht genau, jedenfalls hat noch niemand etwas berichtet.

    Ich gehe davon aus, dass es bei Dir ein Formatierungsproblem ist.

    Schönes Wochenende.
     
    #4
  6. jonnyswiss
    Offline

    jonnyswiss Newbie

    Registriert:
    19. September 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mechanisch, elektronisch und kaufmännisch ;-)
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Danke für die Info, ich hatte es schon mit dem "SD Formatter 4.0" formatiert - und ist das "Panasonic SD Card Formatter 3.0" nicht dasselbe Programm, halt einfach in tieferer Version - es installiert sich jedenfalls in genau gleichen Ordner rein? Für mich sieht es jedenfalls so aus... :JC_hmmm:
    Ahhh, sehe es grad, (ich habe "beide" Tools :emoticon-0111-blush) es ist ja ein und dasselbe, nur neuere Version... ;-)

    Und ja, ich hatte die Karte vorgestern schon mal formatiert, nun lasse ich es nochmals durch, diesmal aber mit "überschreiben", also "volle Packung" :wacko1:, das dauert nun halt eine Weile, mal sehen was dann geschieht.

    [Nachtrag]
    Wir haben heute einen einstündigen Ausflug gemacht und uns vom Navi "steuern" lassen - das Navi ist währenddessen ganze 3x abgestürzt - somit liegt es wohl eher am Navi denn an der Karte - ich überlege mir grad, ob ich den internen Speicher wohl auch mit diesem Tool formatieren kann - oder ob ich wohl den internen Speicher vom Navi selber formatieren lassen soll?

    Mein Gedanke dabei war, dann eine Full-DVD zu installieren - hast du vlt. eine Ahnung, ob ich hier im Board sowas finde oder ob es sowas von der 7ner noch gar nicht gibt (mein Hintergedanke dabei ist das TMCpro)?
    [/Nachtrag]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
    #5
  7. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Ich nehme immer die Version 2 des Formatters. Das habe ich oben in Post 2 auch so verlinkt.

    Bitte den internen Speicher Deines Geräts auf keinen Fall mit einem Tool formatieren.

    Ich habe extra hierhin auf Post 2 verlinkt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Da kannst Du genau lesen, wie man ein GoPal Navi neu installiert. Dabei steht auch, wie man im Wege eines CleanUp des Gerätes, ein Format Flash macht und auch davor ein Remove All macht. Leider bleibt oft trotz korrekter Vorgehensweise noch etwas im internen Speicher des Geräts. Bitte mache nach dem CleanUp ein Softreset oder Hardreset.

    Eine Full DVD von GP 7.x gibt es hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    aber wozu, dieses Angebot ist auch gut

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wie man alles macht steht in meinem Post Nr. 2, den ich weiter oben schon erwähnt habe.

    Schönes Wochenende

    Edit für Post 5 oben als Nachricht - auch wenn die eine oder andere Kamera das so macht, gibt es doch immer wieder Probleme in Navis mit von Kameras formatierten SD Cards. Deswegen der Hinweis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
    #6
  8. bomerrang
    Offline

    bomerrang Meister

    Registriert:
    18. August 2009
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    2.019
    Punkte für Erfolge:
    93
    Beruf:
    instalateur
    Ort:
    hessen
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    hallo an alle,ich weiss zwar nicht wie 5460 mit sd Card umgeht,ich habe jedenfalls in meinem X4545 32GB speicherkarte,und in mein Apollo bell 5" auch 32 GB speicher karte drin..funktioniert 1a. bald teste ich mal mit 64GB micro sd karte.mal sehen ob das geht.mfg
     
    #7
    salatin gefällt das.
  9. Mik3.Lit0ri5
    Offline

    Mik3.Lit0ri5 Spezialist

    Registriert:
    22. April 2013
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Dann formatiert man die Karten am Rechner... Hab jetzt schon unzählige Navis durch und noch nie hat sich eins wegen ner falsch formatierten Karte beschwert. Höchstens wenn die Karte einen anderweitigen Defekt hatte...
     
    #8
  10. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    @boomerang

    Danke für die Bestätigung zu 32 GB SD Karten, so sollte es auch sein. Falls Du 64 GB SD Karten probierst, wäre es nett, wenn Du hier mal berichtest.

    @mik3.li...
    Mit dem Panasonic Formatter 2 wird natürlich am Rechner formatiert. Wenn Du hier mal die Posts der letzten Monate durchliest, wirst Du feststellen, dass es immer wieder Berichte über nicht funktionierende SD Karten bei GoPal Systemen gibt. Sehr häufig konnten die Probleme durch Formatieren mit dem Panasonic Formatter ausgeräumt werden. Dabei sollten wir es jetzt auch belassen.

    Schönen Abend noch.
     
    #9
    bomerrang gefällt das.
  11. Mik3.Lit0ri5
    Offline

    Mik3.Lit0ri5 Spezialist

    Registriert:
    22. April 2013
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    231
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Um ne Karte zu formatieren brauche ich kein extra Programm... Dazu reicht die integrierte Formatierung von Windoof, Linux und Co. aus...
     
    #10
  12. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Noch mal eine kleine Erläuterung zum Panasonic Formatter von hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    "Panasonic SD Card Formatter

    Da SD Speicherkarten nicht mit dem Windows-Formatierungsprogramm formatiert werden können, bietet Panasonic ein einfaches Tool, um dieses Problem zu lösen. Dieses Werkzeug wurde von Panasonic speziell für das SD Kartenformat geschrieben. Es ist damit nicht auf andere Speichermedien anwendbar, wie zum Beispiel CompactFlash Karten o.ä.. Hier wird nicht mehr versucht eine FAT32 Formatierung, wie es Windows für Speichermedien vorsieht, auf die Karte zu bringen. Dies führte in der Vergangenheit zu Problemen oder gar dem kompletten Versagen der Karte unter Windows. Jedoch kann hat man jetzt die Möglichkeit eine derart "zerstörte" Speicherkarte mit dem Panasonic-Tool neu zu formatiert, und sie wieder einwandfrei funktionieren zu lassen.
    Das kann die Software

    Die Freeware von Panasonic ersetzt das auf SD Karten nicht anwendbare FAT32 Formatierungssystem von Windows. Damit können nun alle gängigen SD Karten formatiert werden, was bisher weder unter Windows noch in den Kameras möglich war.
    Aktuelle Neuerungen

    Beta Version 3.0 bietet:

    • Format SDXC beschreibbar
    • an Betriebssystem Windows 7 angepasst
    Systemvoraussetzungen

    Um lediglich SD bzw. SDHC Cards zu formatieren benötigt die Software die Basisversionen von Windows ab Version XP. Für das neue SDXC Card Format sollte unter Verwendung von XP die SP2 oder spätere Versionen vorhanden sein (update (KB955704)). Für die Verwendung unter Vista verlangt das Programm mindestens die Version SP1.
    "Panasonic SD Card Formatter" ist die beste Lösung für das SD Kartenformat. Ein sehr schlankes Programm, das einfach so funktioniert, wie es der Name verspricht. Das perfekte Tool für alle Digitalkamera-Anwender. "


    So oder ähnlich schreiben auch andere Fachzeitschriften oder Boards und auch hier im Board ist bekannt, dass der Panasonic Formatter gut arbeitet.

    Wer will, kann damit arbeiten und wer es nicht will, soll es halt lassen.

    Schönen Abend noch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
    #11
  13. jonnyswiss
    Offline

    jonnyswiss Newbie

    Registriert:
    19. September 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mechanisch, elektronisch und kaufmännisch ;-)
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Danke @ GP 6 PE V 93659 ich bin mal nach der Anleitung vorgegangen?

    Also, auf meiner (frisch formatierten) SD-Karte sieht es jetzt folgendermassen aus (natürlich ist mir der Grössen nur der Ordner selber gemeint, ohne den Inhalt zu berücksichtigen, das Datum ist dummerweise das des von der CD her Kopieren):

    Code:
    Suchpfad:     F:\*.*
    
    
    [0]                                        0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [1]                                        0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [2]                                        0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [3]                                        0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [4]                                        0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [7]                                        0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [10]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [11]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [12]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [13]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [15]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [19]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [21]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [23]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [24]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [25]                                       0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    [poiw-data]                                0,000 MBytes    30.07.2012 16:51:16
    AutoRunCE.exe                    A         0,044 MBytes    30.07.2012 16:03:02
    mnavdce.cab                      A         0,000 MBytes    30.07.2012 16:03:02

    Soweit alle in Ordnung, ich habe den Hard- sowie einen SW-Reset gemacht, gewartet bis die Aufforderung für die Speicherkarte kam, die Installation scheint mal gut durchzulaufen....

    Zum SD-Formatter: dieselbe Information steht auch in der V4.0 drin... :emoticon-0111-blush
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2013
    #12
  14. jonnyswiss
    Offline

    jonnyswiss Newbie

    Registriert:
    19. September 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mechanisch, elektronisch und kaufmännisch ;-)
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Hmm, jetzt habe ich den GoPal 6 und nicht mehr den GoPal 7 drauf - wie bekomme ich das GoPal 7 denn wieder drauf?

    Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich da falsch gemacht habe?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2013
    #13
  15. JJ Navi
    Offline

    JJ Navi Super Elite User Supporter

    Registriert:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    2.852
    Zustimmungen:
    6.048
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Na ja, wenn Du die V93659 von GoPal 6 installierst hast Du auch GoPal 6 drauf, ist doch klar.

    Wenn du GP 7 möchtest, mußt Du erneut ein CleanUp machen und GP 7.x installieren, z.B. von hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Wie alles funktioniert steht in meinem Post Nr. 2 hier

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Bitte genau und sorgfältig lesen und durchführen.

    Schönen Tag noch.
     
    #14
  16. jonnyswiss
    Offline

    jonnyswiss Newbie

    Registriert:
    19. September 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    128
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    mechanisch, elektronisch und kaufmännisch ;-)
    AW: Wie "gross" darf eine Micro-SD-Card für das P5460 sein?

    Danke, habe ich so schon gemacht, muss dann nur noch mal testen ob mir das Teil wieder abstürzt (die 8-GB-Karte wird jetzt offenbar auch richtig erkannt, sonst hätte die Installation ja wohl nicht geklappt) - oder ob es einfach ab Werk fehlerhaft Installiert war!

    Wo genau finde ich eigentlich die Gopal-Versions-Nummer, mit der hier immer der genauere Hinweis erfolgt, du jetzt hier mit der V93659?
    Ich vermute, das sich eine neuere Version habe, nur fehlt bei mir da einfach der Ordner 7 - wobei ich keine Ahnung habe, was in den verschiedenen Ordnern überhaupt drin ist, was ich jedoch gesehen habe unterscheidet sich der Inhalt von GP6 und GP7 mit dem Ordner-Inhalt etwas...

    Ich habe schon mal hier im Board gesucht, ob es zum GP7 eine Ordnerübersicht gibt, aber keine gefunden - gibt es die noch nicht?
     
    #15

Diese Seite empfehlen