1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie alles begonnen hat....

Dieses Thema im Forum "Tipps und Anleitungen" wurde erstellt von Echt, 22. Februar 2008.

  1. Echt
    Online

    Echt Guest

    Der Anfang :
    In Deutschland gibt es bereits seit 1996 digitales Fernsehen.
    Damals war dieses noch im Versuchsstadium.
    Im Herbst 1997 erhielten DF1 und Prem**** eine Lizenz, um versuchsweise Digital TV ins Kabelnetz einzuspeisen.
    Gegen Ende des Jahres konnte man in einigen Städten bereits Prem**** via Kabel empfangen. Damals gab es 3 normale
    + 4 Pay-per-view Kanäle. Um diese Sender zu empfangen, benötigte man eine D-Box. Diese wurde von Beta Research hergestellt./td>
    Die ersten freien digitalen Programme
    Zu Beginn des Jahres 1999 sendeten die ersten Sender ihre Programme auch digital via Astra. Damals gab es nur wenige Digital-Receiver, welche zum damaligen Zeitpunkt um die 1000 DM gekostet haben. Wegen der hohen Anschaffungskosten und der noch wenigen Programme dauerte es bis 2001, bis das digitale Fernsehen in Deutschland Fuß fassen konnte.
    Prem**** ( World )
    Im Sommer 2000 startete Prem**** World.
    Dies war die digitale Version des Prem**** Programms.
    Das Programmangebot war enorm. Es gab Kanäle für Action, Kinder, Sport, Heimatfilme und Serien.
    Das Sportangebot erfreute sich großer Beliebtheit.
    Dieses wurde bis heute weiter ausgebaut. Mittlerweile kann man fast jedes sportliche Ereignis live via Prem**** mitverfolgen. Wegen finanziellen Schwierigkeiten gab es 2002 gravierende Veränderungen.
    Die unrentablen Spartenkanäle wurden eingestellt.
    Man konzentrierte sich wieder auf ein paar wenige aber lukrative Kanäle. Die Preise wurden weiter gesenkt, um Neukunden zu gewinnen.
    Digital TV 2006
    Mittlerweile ist das digitale Fernsehen nicht mehr aufzuhalten.
    Die Sender, die in digitaler Form ausstrahlen, werden täglich mehr.
    Alleine über den Astra Satelliten werden rund
    300 digitale TV-/ Radio-Programme ausgestrahlt.
    Bis spätestens 2010 wird das analoge Verfahren ausgestorben sein.
    Die Kosten für einen Digital-Receiver sind mittlerweile gering. Bereits für 100 € kann man in den Genuss des digitalen TVs kommen. Die Zusatzfunktionen der Receiver werden auch immer mehr. Die meisten Geräte verfügen schon jetzt über E.P.G. Mehrkanalton und MHP. Diese Zusatzfunktionen werden in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. November 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    AW: Wie alles begonnen hat....

    Waren das noch Zeiten, als wir unter DOS noch Tele5 besser bekannt als Teleclub gehackt haben........

     
    #2
  4. User3007
    Online

    User3007 Guest

    AW: Wie alles begonnen hat....

    Tele5 bekamen wir bei uns mal umsonst eingespeißt.
    Sollte wohl die Flucht unterbinden :D
     
    #3
  5. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.916
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Wie alles begonnen hat....

    :) Kann mich auch noch an die schöne Zeit erinnern. Schön wars.
     
    #4

Diese Seite empfehlen