1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wichtige Info beim verwenden von Jtag

Dieses Thema im Forum "JTag Support alle Modelle" wurde erstellt von phantom, 5. November 2008.

  1. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Da ich heute selbst mit jtag experimentiert habe, möchte ich euch oder einige die das Problem haben das der Prozess immer unterbrochen wird ein tipp geben.

    Ich habe feststellen müssen das der Prozess bei nur geringer strom Schwankung abgebrochen wird. Es genügt schon vollkommen aus wenn der Lüfter vom PC anspringt. Zum Beispiel hatte ich auch in einer 3. Steckdose den Receiver + PC Monitor + PC. Der Receiver war dabei mit mein Laptop verbunden. Nun habe ich den Rechner ausgeschaltet der mit der selbe Steckdose war. Nachdem nun der Rechner runter gefahren war, war der Prozess unterbrochen. Nun habe ich den Laptop, Receiver und PC in verschiedene Dosen gesteckt. Dem Anschein nach funktioniert es :). Was Ihr aber vermeiden solltet wehrend der Prozess ist zb. Puzen bzw staubsaugen staubsaugen oder andere Geräte verwenden die mehr als 1000 watt haben. Dies könnte sich auch auf den Receiver auswirken. Schlimm nur wenn 99% erreicht wurde :).

    Ich habe auch davon gelesen das es was bringen soll wenn man es ohne Masse versucht. Ich selbst habe es jedoch nicht getestet.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kolli1970
    Offline

    kolli1970 VIP

    Registriert:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Wichtige Info beim verwenden von Jtag

    Hallo Phantom
    Deine Ausführungen sind soweit richtig.
    Wenn es geht sollte man den Rec alleine in eine Steckdose stecken und auch den Betrieb von grossen Verbrauchern vermeiden.
    Ein Jtag ohne Masse kann ich mir nicht vorstellen, da es bis jetzt immer nur geholfen hat, wenn man noch eine zusätzliche Masseleitung gelegt hat oder das Nullmodemkabel mit angeschlossen hat (auch als Masse).

    Wenn das Jtag über 60 % erreicht hat, kann es sein, dass die Schnittstelle wieder frei ist. Also einfach mal probieren.

    PS: Hat es denn bei dir nun funktioniert?
     
    #2
  4. phantom
    Online

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.636
    Zustimmungen:
    17.914
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Wichtige Info beim verwenden von Jtag

    Erstmal ein dickes danke an dich Kolli für deine Super Zusammenstellung. Es hat 1a funktioniert.

    Beim letzten versuch bin ich dicht am Strom Zähler ran quasi an die ersten Steckdosen. So konnte andere Geräte mir nicht in die quere kommen :) Meine Frau hatte am nachmittag noch gewaschen und ich wunderte mich das nach 2% immer aus war :(. Hatte eine weile gebraucht bis ich dahinter gestiegen bin :D. Dann gab es erstmal Putz und Wasch verbot :DDD. Nun ja, dank einiger Speziallisten läuft der gute Resi wieder :).......
     
    #3
  5. daniel-dm
    Offline

    daniel-dm Hacker

    Registriert:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Irgendwo im Nir
    AW: Wichtige Info beim verwenden von Jtag

    Hi,

    also das mit den Stromschwankungen habe ich auch schon vor Längeren mal festgestellt. Es ist echt so, das man die Box an eine Steckdose klemmen sollte,wo keine weiteren Geräte dranhängen. Es ist ärgerlich wenn deshalb der Jtag abbricht.Ich hab das auch schon Alles durch.
    Das ohne Masse, da denke ich genauso wie Kolli, wird nicht klappen. Bei einigen Boxen kann man nur eventuell, bei Benutzung des "aktiven Kabels" , mal die Massebrücke von Pin15 zu Pin18 versuchen wegzulassen.Aber nicht komplett, das wird nicht klappen.


    Daniel
     
    #4

Diese Seite empfehlen