1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer es genau wissen will ...

Dieses Thema im Forum "Oscam Talk Archiv" wurde erstellt von mxer, 30. April 2013.

  1. mxer
    Offline

    mxer Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    20. September 2008
    Beiträge:
    13.876
    Zustimmungen:
    6.208
    Punkte für Erfolge:
    113
    So, mal wieder bischen gespielt. :dance3:

    Im Webif auf Users klicken, dann auf "Show Graphs", da erscheint ein neuer Tab, in dem die Clients per farbiger Linie dargestellt werden.
    Nimmt man oben aus der Adresszeile hinten das weg: ?type=users&hidelabels=0
    bekommt man links oben in der Ecke einige Sachen angezeigt.
    Nimmt man nur hinten die 0 weg, werden nur die aktiven Clients angezeigt.

    Die obersten 2 Zeilen ist root, daruter der/ die Server, darunter die aktiven Clients.
    Jede aktualisierung der Seite per Button, startet wieder links.
    Dafür werden auch die Clients aktualisiert: wer noch aktiv ist, bleibt drin.
    Die Farbe ändert sich evtl., ist aber oben links immer zugeordnet.

    Es sind die kompletten Einträge im Status, farblich unterschieden und incl. aktuellen/min/max ECM-Zeiten angezeigt.
    Macht man nun unten noch ein Lineal drunter ( hier PixelRuler ), kann man die Zeitabstände für evtl. "Ausreißer" sogar Pi/Daumen bestimmen.
    Als Umrechnung bin ich auf Intervall = Pixelanzahl /2 *3 gekommen.
    Wäre also in meinem Bild: 40 Pixel/2 = 20, das *3 ergibt 60sek.
    Somit hat mein Client micha81 im Minutentakt Sprünge.

    Das kann evtl. bei einer Fehlersuche helfen. Gesamtlaufzeit pro kompletten Screen ~40min.
    Da die Graphs nicht rechts enden, sondern unendlich (?) weiterlaufen, könnte man so erkennen, wie die Zeiten sich ändern.
    Leider habe ich beim Streamboard keinen finden können, der mir eine Zeitleiste dazu basteln wollte/ könnte.
    Weil man jetzt nur einen Zeitabgleich hinbekommt, indem man das Log neustartet und sofort die Graphs aufruft.
    Dann ist das etwas synchron, +-5sek.

    Will man also herausbekommen, warum um 13:31Uhr ein Sprung auf 800ms drin war, bringt das hier nix.
    Man kann aber z.B. einen fetten DL starten und sieht sofort bei dem Graphs, ob es Auswirkungen hat.


    [​IMG]


    Sooo, die Gelegenheit war günstig: 8 Clients, davon 2 aus dem Cache ( idle )

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2013
    #1
    schnorrer, axfa77, fermo und 10 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen