1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Receiver als Client?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von figlota, 28. August 2009.

  1. figlota
    Offline

    figlota Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo an alle! Ich bin neu hier im Forum.

    Hab mich jetzt ein paar Stunden in CS eingelesen. Klingt sehr interessant. Also folgendes:
    Wir (3 Freunde und ich) wollen ein SKY HD full Abo sharen. Alle haben SAT und Breitband-Internet.Ich habe bereits eine DM-800HD und einen Netgear-Router.

    Wie der Server eingerichtet wird, habe ich nun schon einige Male gelesen. Meine Fragen betreffen eher die Clienten. Eine eindeutige Antwort konnte ich nirgends finden.
    Da sich nicht alle ne Dreambox kaufen wollen, stellt sich die Frage welchen Receiver (für Clienten)? Welche Anforderungen gibt es bzw. welche Alternativen?

    Ich habe öfters vom Diablo Light gelesen. Ist das für jeden Clienten - unabhängig vom Receiver- notwendig? Oder ersetzt es nur einen fehlenden LAN-Anschluss?
    Angenommen alle haben einen Receiver mit LAN-Anschluss, fehlt dann noch irgendwas an Hardware? Muss der Receiver irgendwas spezielles können, bspw. auf Linux-Basis sein, oder geht jeder beliebiger SD/HD-Receiver? Ich nehme mal an, dass er Cccam "unterstützen" muss (ist ein EMU, oder?). Wie kriege ich das im Vorfeld des Kaufs heraus?

    Welche güngstigen HD Receiver (PVR egal) haben sich denn als Client schon bewährt?

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2009
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Man braucht als Klient kein Diablo zwingend
    Die Box sollte linuxfähig sein, muß aber nicht. Einen HD Edison Argus kann man per Newcamd auch CS mit machen, auch wenn kein Linux hat. Kostet rund 200 €. Der Server braucht allerdings dann CCcam in Verbindung mit NewCs, weil CCcam sich nicht allein zum Newcamd verbinden kann.
    Einen Reveiver kann man z.B auch mit einem Wireless Access Point wie den TP Link TL-WA501G ins Wlan einbinden. Die kosten in der Bucht grad mal 23 €.
    Irgendwo (viell. sogar hier) gibt es eine Liste mit cs-fähige Receiver. Mal googeln
     
    #2
  4. figlota
    Offline

    figlota Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Welchen Receiver als Client?

    danke für deine Antwort.

    D.h wenn jeder Client einen HD Receiver hat, der Cccam unterstützt und nen LAN-Anschluss hat, braucht man keine weitere Hardware?

    Und für was ist das Diablo Teil? Falls der Receiver keine EMUs kann, quasi zum nachrüsten?

    Die von dir angesprochene Liste, behandelt leider meistens CS fähige Server-Receiver. Ich möchte ja explizit wissen, wie das bei reinen Clienten aussieht. Ginge der Human HD-Fox auch als Client? Der hat Linux+Ethernet. Unterstützt aber vermutlich kein Cccam, richtig? Bekomme ich das irgendwo raus, steht sowas in der BDA?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2009
    #3
  5. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.589
    Zustimmungen:
    9.795
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Wenn du es dir leicht machen willst, sollten deine Clienten (leider die Frage des Geldbeutels) sich auch eine Dream 800 HD zu legen.

    Das ist die einfachste und sicher auch die beste Lösung, da auf der Dream sowohl HD, FP und auch CCcam lüpt.

    Und mit einer S02 Karte ist es auch leicht die HD Kanäle an deine Clienten weiter zu geben.

    Alternativ wäre den Start der Dream 500 HD ab zu warten, sollte aber erst evtl Ende des Jahres sein.
     
    #4
  6. satmensch
    Offline

    satmensch Hacker

    Registriert:
    17. September 2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    = Hobby von anderen Menschen
    Ort:
    K. und K. & K. und K.
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Hallo Figlota!

    Diablo Light ist für CS nicht geeignet.
    Diablo WiFi kann sich in ein WLAN-Netz einfügen, aber es gibt viele Receiver die entweder gar nicht mit Diablo WiFi können, oder zumindest nach gewisser Zeit (wahrscheinlich wegen der Wärmeentwicklung) Das Diablo WiFi nicht mehr packen (das ist bei mir der Fall).
    Eigentlich würde ich Dir Diablo WiFi nicht anraten. Ausser Du bekommst einen Hinweis auf ein Receiver, mit dem Diablo WiFi garantiert und zuverlässig läuft!

    LG

    - satmensch -
     
    #5
  7. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Welchen Receiver als Client?

    das WIFI kostet aber genausoviel wie ne DM500 clone aus dem boardshop!
    kann allerdings dann kein HD!

    ohne das wifi schlecht zu machen wäre die mir aber lieber als das wifi!!
     
    #6
  8. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Ich stimme da Matlock zu. Es ist immer wieder von Problemen mit Freezer die Rede, wenn Cccam zusammen mit NewCs läuft.
    Das beste ist, alle holen sich eine 800 und alles läuft über CCcam.
    Wenn´s zuviel Kohle ist, dann muß man eben für 100 € die Clone Dream 500 nehmen. Die kleine Kiste ist ideal für CS, kann aber leider für den Preis kein HD. Aber dafür läuft es auch rund ohne Ruckler, zumindest wenn man eine moderate Clientenanzahl hat. Zu viele ist immer schei.....!!! Die Teile gibt es hier beim Boardverkäufer.
     
    #7
  9. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.589
    Zustimmungen:
    9.795
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Die 500er hätte ich Ihm auch empfohlen, wenn er nicht die Vorgabe HD gemacht hätte. :stop:

    Auch für das Geld ist die 500er ein echtes Schnäppchen und für den Einsteiger das richtige zum einstellen und testen. :ja
     
    #8
  10. satmensch
    Offline

    satmensch Hacker

    Registriert:
    17. September 2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    = Hobby von anderen Menschen
    Ort:
    K. und K. & K. und K.
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Bellof hat recht!
    Bevor man mit Diablo WiFi eine endlose Geschichte anfängt, versprechen viele andere Lösungen mehr Erfolg.

    LG

    - satmensch -

    EDIT: mittlerweile läuft das Diablo_WiFi als Client einwandfrei! (wichtig: ohne WAP, nur mit MAC-Filterung!!!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2009
    #9
  11. figlota
    Offline

    figlota Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Welchen Receiver als Client?

    vielen Dank an alle für die Antworten. Ist ja nicht selbstverständlich, dass man als Newbie noch kompetente Antworten erhält. In einigen Foren wird lieber gemeckert als geholfen.

    Sicher wäre es am einfachsten, wenn allle Clienten auch ne DM800 HD hätten, aber das wird sich vermutlich nicht realisieren lassen. Und auf HD will AFAIK keiner verzichten. Gibt es von der DM800 HD keinen Clone?

    Also lassen wir das Diablo WiFi mal außen vor und gehen davon aus, dass sich nicht alle ne DM800 holen. Welche Möglichkeiten gibt es sonst noch, sagen wir mal günstiger als 200 Euro (betrifft nur die Clienten)?

    Btw: Weiß jemand, ob irgendein Händler ein bisschen Rabatt gibt, wenn man 3-4 DM800 HD bestellen würde?
     
    #10
  12. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Doch es gibt Clone der 800. Die sind rund 130 € billiger. Hab jetzt mal einen für 225 GBP gesehen. 1GBP= 1,16 €
     
    #11
  13. Matlock
    Offline

    Matlock MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    16.589
    Zustimmungen:
    9.795
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Schubkarren Beifahrer
    Ort:
    Atlanta
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Schreib doch mal den Board Verkäufer mal an, ob er was für dich richten kann, ganz unverbindlich erst mal, er wirt dir sicher helfen können.
     
    #12
  14. figlota
    Offline

    figlota Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. August 2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Welchen Receiver als Client?

    @ Matlock: keine schlechte Idee, ich werde ihn/sie mal anschreiben. Allerdings ist die DM800 HD nicht im Sortiment aufgeführt, vielleicht hat er/sie derzeit nicht.

    @Mosch511: du sagtest, dass CS mit Edison Argus möglich wäre, für ca. 200 Euro. Ich finde nur einen für 140 Euro, ist das der? Falls nicht, könntest du vielleicht nen Link posten? Hab gerade im "Nachbar"-Thread gelesen, dass da auch jemand CS mit DM800 als Server und als Client Edison betreiben will. Weißt du, ob das stabil läuft, hast du da Erfahrung? Oder machen Cccam und NewxCs gemeinsam Probleme?
     
    #13
  15. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Welchen Receiver als Client?

    Erfahrungen habe ich keine da ich nur Cccam einsetze. Ich wollte immer nur einen reinen CCcam Server.
    Aber ich weiß, das wenn Leute hier wegen freezer posten, es meistens mit dem Thema CCcam mit NewCs zu tun hat. Ein reiner Cccam Server scheint unproblematischer zu sein. Kann aber auch mit falscher Konfiguration zu tun haben. Ich weiß es nicht. Bei mir läuft jedenfalls alles bestens und stabil.

    Gut möglich das der Argus nur noch 140 € kostet. Wenn der Resi Edison Argus heißt, dann wird er es wohl sein. 2 davon gibt´s net.
    Ich hab dir ne PN mit einem Link zu einer 800 Clone geschickt. Habe aber keine Erfahrung mit dem Laden. Aber für 225 GBP kann man nix sagen.
     
    #14
  16. bellof
    Offline

    bellof Elite Lord

    Registriert:
    4. August 2011
    Beiträge:
    12.444
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Welchen Receiver als Client?

    nein cccam/newcs macht keine probleme !läuft im normalfalle schon stabil!
     
    #15

Diese Seite empfehlen